• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Control 2 angekündigt: Fortsetzung zu einem der besten Spiele der letzten Jahre

Hurshi

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
503
Reaktionspunkte
132
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2
Reaktionspunkte
2
Verwechselst du gerade das Spiel ?
Nein absolut nicht, um ehrlich zu sein verstehe ich nicht wieso so viele Leute das Spiel so feiern. Für mich war es seit Jahren der erste Fehlkauf den ich getätigt habe und wie ich es so in den Kommentaren lese bin ich zumindest auch nicht alleine mit der Meinung, aber jedem das Seine, wenn es dir gefallen hat ist doch gut, Geschmäcke sind eben verschieden.
 

ADM-Ntek

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
03.06.2021
Beiträge
121
Reaktionspunkte
20
Control war Klasse was mich sauer macht das Control 2 Epic exclusiv wird.
 

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.269
Reaktionspunkte
1.333
Control war Klasse was mich sauer macht das Control 2 Epic exclusiv wird.
Wer sagt das? 505 ist doch wieder Publisher und die bringen ihre Spiele auch auf Steam.


Mhm... jetzt wird es Alan Wake 2 und Control 2 geben, was ich aber viel viel viel lieber hätte, wäre eine erneute Kooperation mit Microsoft um die Geschichte von Quantum Break weiterzuspinnen. :]
 

Haehnchen81

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
578
Reaktionspunkte
244
Fand es eher schlecht... sehr sehr repetitiv, kaum bis keine Abwechslung, sowohl im Gameplay als auch halt was die Umgebung bzw das leveldesing angeht... die Story war... ach es gab eine? Vergessenswert... Grafik war ja auch nicht besonders, und gemessen daran war auch die Performance eher meh. Control 2? Nope...

Letzten endes... ich habs gratis auf epic bekommen, von daher schnurz. Und nem geschenkten Gaul.... aber einen zweiten Teil brauch ich davon nicht, es sei denn es wird auf allen ebenen zig fach besser... Wenn ich ne Wertung hätte geben müssen, wäre es wohl eher ne 5/10 geworden.
 

Gemar

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
2.149
Reaktionspunkte
529
Control war schon ein Highlight.
Da das Spiel nur in Innenräumen stattfand, war die Performance allerdings eher schwach. Aber noch ok, denn es gibt keine Hänger oder starke Ruckler. Die Ladezeiten könnten etwas kürzer ausfallen, besonders wenn man zum x-ten mal von einem Boss erledigt wurde.
Die Stimmen waren alle sehr gut und passend, aber die Synchronsprecher haben wohl nur Text eingesprochen, denn Lippensynchron war da nichts, was sehr schade war und die ansonsten sehr gute Atmosphäre trübte.
Das Craften wird nicht wirklich erklärt und ist zum Teil einfach nur obsolet.
Und manche Bosse sind ziemlich schwer, eine Logik ist da kaum zu erkennen. Außer extrem schnelle Reflexe.
Ansonsten ist es ein tolles Spiel, das sich von anderen Spielen deutlich absetzt.

Wenn sie sich den 3-4 Kritikpunkten annehmen, könnte der zweite Teil ein Knaller werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Austrogamer

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
687
Reaktionspunkte
94
Bei teil eins beging ich einen ragequit als ich relativ bald an einer sinnlosen übermacht an gegnern scheiterte. Nie wieder fortgesetzt. Ansonsten fand ichs ganz gut bzw. zumindestens interessant.
 

pineappletastic

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
23.06.2019
Beiträge
140
Reaktionspunkte
116
Da Alan Wake 2 vermutlich zuerst erscheinen wird, frage ich mich, ob sie nicht da schon ihr connected universe weiter ausbauen werden. Es wäre nett, wenn es in Control 2 dann ein paar cross-over Momente gibt, die hoffentlich ordentlich drüber sind. Vielleicht noch mit Abstechern in eine parallele Welt, in der Sam Lake als Max Payne verkleidet vor dem Spiegel steht.

Das Gameplay von Control 2 war zwar repetitiv af und das ständige hin-und herrennen von A nach B zurück nach A war irgendwann auch nervig, aber die Story und diese ganzen mystischen Versatzstücke fand ich mega gelungen.
 

sauerlandboy79

Spiele-Guru
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.836
Reaktionspunkte
8.600
Eine Schade, hab Control immer noch nicht. Aber es folgen noch 2 Steam-Sales bis Jahresende, da kann man es bei nem guten Preis mal ändern. Remedy hat mich eigentlich nie enttäuscht, daher denke ich dass auch Control meinen Geschmack treffen wird.
 

Pu244

Anwärter/in
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
45
Reaktionspunkte
22
Eine Schade, hab Control immer noch nicht. Aber es folgen noch 2 Steam-Sales bis Jahresende, da kann man es bei nem guten Preis mal ändern. Remedy hat mich eigentlich nie enttäuscht, daher denke ich dass auch Control meinen Geschmack treffen wird.

Gab es ja mal bei EPIC umsonst, da mußte man nur noch 7,50€ für den Seasonpass drauflegen und hatte dann alles.
 

ADM-Ntek

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
03.06.2021
Beiträge
121
Reaktionspunkte
20
Da Alan Wake 2 vermutlich zuerst erscheinen wird, frage ich mich, ob sie nicht da schon ihr connected universe weiter ausbauen werden. Es wäre nett, wenn es in Control 2 dann ein paar cross-over Momente gibt, die hoffentlich ordentlich drüber sind. Vielleicht noch mit Abstechern in eine parallele Welt, in der Sam Lake als Max Payne verkleidet vor dem Spiegel steht.

Das Gameplay von Control 2 war zwar repetitiv af und das ständige hin-und herrennen von A nach B zurück nach A war irgendwann auch nervig, aber die Story und diese ganzen mystischen Versatzstücke fand ich mega gelungen.
in Control wurde ja auch schon Erwähnt das die FBC agenten in der region haben würde mich also nicht wundern wenn man denen in AW2 begegnet. war das gameplay repetitive naja ok vielleicht aber ist ja nicht so als wäre das bei shootern anders. aber zumindest hatte man in control einige coole fähigkeiten.
 

Worrel

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
24.142
Reaktionspunkte
9.696
[Lost Highway]
achja? dann erklär mal worum's geht :-D
Sinngemäßes Zitat aus dem Film:
"Ich erinnere mich an Dinge gerne auf meine Art. Nicht, wie sie tatsächlich passiert sind."

Nimm dann noch diese Frage "Was wäre, wenn Schizophrenie nicht geistig, sondern körperlich wäre?" und bedenke, daß da irgendwie eine Zeitschleife integriert ist et voila: Viel Spaß beim Interpretieren.

Wenn man nach Sichtung wissen würde, worum's geht, wäre die Faszination des Films dahin.


@topic:
Mich hat die bisher einzigartige Mischung aus Akte X & Davis Lynch Feeling in Control in den Bann gezogen. Daß die Kulissen größtenteils ähnlich sind, ist doch nur konsequent, wenn es sich im Prinzip um ein großes Gebäude handelt.
Abwechselung gibt es mit anderen Dimensionen, Surrealen Verschiebungen und "Ausgrabungsstätten" meines Erachtens genug.
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
432
Reaktionspunkte
153
Daß die Kulissen größtenteils ähnlich sind, ist doch nur konsequent, wenn es sich im Prinzip um ein großes Gebäude handelt.
Genau das! Fand es auch mal angenehm anders, neben gigantischen Openworlds, mal in einem riesigen Gebäude mit mysteriöser Atmosphäre rumzulaufen. Das Spiel ist eigentlich in fast allen Belangen erfrischend innovativ. Muss man trotzdem nicht mögen, aber fehlende Kreativität kann man ihnen definitiv nicht vorwerfen.
 
Oben Unten