Command & Conquer Remaster: Erstes Bild vom Missionsmenü - mit besonderem Detail

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
619
Reaktionspunkte
59
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Command & Conquer Remaster: Erstes Bild vom Missionsmenü - mit besonderem Detail gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Command & Conquer Remaster: Erstes Bild vom Missionsmenü - mit besonderem Detail
 

Amosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
428
Reaktionspunkte
77
Finde ich gar nicht übel. Hoffentlich kann man dann auch alle Missionen spielen ohne die Kampagne immer von vorne beginnen zu müssen.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.913
Reaktionspunkte
2.747
Mir graut schon vor der nervigen Commando-Bot Mission^^ Gott wie hab ich die gehasst :B
Werden die Videosequenzen eigentlich neu gedreht oder peppt man das alte Material irgendwie etwas auf?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.653
Reaktionspunkte
4.330
Ich freu mich wahnsinnig darauf, hab C&C1 damals gesuchtet :X
 

gamechris

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2002
Beiträge
41
Reaktionspunkte
5
Mir graut schon vor der nervigen Commando-Bot Mission^^ Gott wie hab ich die gehasst :B
[...]

Ich hoffe, dass die im Rahmen des Remasters auch so schlau sind, die Soldaten auch wieder Menschen sein zu lassen und es nochmal von der USK prüfen zu lassen. Ich will keine Bots mehr. Nennt mich rassistisch, wenn er wollt :B
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Mich irritiert ein wenig das wir schon ein Bild vom Bau-interface und jetzt Missionsmenü sehen aber noch keines vom eigentlichen Spiel.
Das erhöht bei mir gewisse sorgen wenn es um Remasted Versionen geht.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.747
Reaktionspunkte
1.279
Ich frage mich, wie sie das mit den Zwischensequenzen bzw. Missions-Briefings lösen werden. Diese niedrig aufgelösten Videos mit den ganzen Scanlines im Bild werden die doch wohl nicht so 1:1 übernehmen wollen oder? Naja, vielleicht existiert ja noch altes original Video-Material das sich aufbereiten lässt oder sie müssen den Kram neu drehen bzw. modellieren wenn um die CGI Filme geht.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.129
Reaktionspunkte
6.851
Ich frage mich, wie sie das mit den Zwischensequenzen bzw. Missions-Briefings lösen werden. Diese niedrig aufgelösten Videos mit den ganzen Scanlines im Bild werden die doch wohl nicht so 1:1 übernehmen wollen oder? Naja, vielleicht existiert ja noch altes Original Video-Material das sich aufbereiten lässt oder sie müssen den Kram neu drehen bzw. modellieren wenn um die CGI Filme geht.
das zauberwort könnte mal wieder ai-upscaling heißen.

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.877
Reaktionspunkte
6.053
das zauberwort könnte mal wieder ai-upscaling heißen.
... ich hoffe nicht, wobei ja irgendwo mal gelesen habe, dass sich DS9-Fan die Mühe gemacht hat und das Intro in 4K hat hoch rechnen lassen. Klar sollte man keine Wunder erwarten, aber für semi-professionell sieht das ganz gut aus!

Ansonsten hoffe ich einfach das sie noch das Rohmaterial von früher haben und das in einer aktuellen, gescheiten und hochwertigen Auflösung neu "berechnet" wird.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.129
Reaktionspunkte
6.851
du "hoffst" nicht? wieso?
dieses verfahren liefert imo recht ansprechende ergebnisse.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
und das ist jetzt nur ein fanprojekt.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.877
Reaktionspunkte
6.053
Danke für den Link, wusste ich nicht das sich ein Fan die Mühe gemacht hat. Hoffen war im Sinne von "lieber neu berechnetes HD-Material" als "AI Upscaling", weil ich mir vom ersten eigentlich eine bessere Qualität erhoffe ... wobei es natürlich an deinem Video und an dem von DS9 nicht aussetzen gibt! :top:

Wobei natürlich natives 16:9 und Videos ohne Interlace schöner wären. ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.129
Reaktionspunkte
6.851
kein ding.
ich war selbst überrascht, was damit möglich ist.
seltsam eigentlich, dass dieses thema nicht sehr viel mehr gehypt wird.
ai-upscaling oder wie auch immer man das verfahren nennen möchte eröffnet ja geradezu fantastische möglichkeiten, nicht nur für die games- sondern vielleicht auch die filmindustrie.
bislang hieß es bei uralt-pixel-haufen immer: tja, pech gehabt. da kann man nix machen. das dürfte inzwischen ganz anders aussehen. und zwar allem anschein nach sogar mit relativ geringem aufwand.
 
Oben Unten