Cloud Gaming zieht laut Electronic Arts zirka 1 Milliarde neue Spieler an

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
372
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Cloud Gaming zieht laut Electronic Arts zirka 1 Milliarde neue Spieler an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Cloud Gaming zieht laut Electronic Arts zirka 1 Milliarde neue Spieler an
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.307
Reaktionspunkte
3.783
Website
rpcg.blogspot.com
Aktuell gibt es 2,6 Milliarden aktive Spieler? Ich würde sagen, da überschätzt er die Zahl um locker 2 Milliarden...
Allerdings macht von dem Standpunkt aus gesehen eine weitere Milliarde potenzieller Spieler dann wieder Sinn.

Wobei das Potenzial durchaus da ist, eine Milliarde mehr Spieler zu gewinnen, wenn Länder wie Indien und China großflächig in der Moderne ankommen, krass formuliert, gemeint ist, wenn dort alle Menschen etwa unseren Wohlstand erreichen bzw. wie er dort in Ballungszentren eben teils schon herrscht. Mit Streaming und Cloud Gaming hat das allerdings nichts zu tun.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.055
Reaktionspunkte
873
Wobei das Potenzial durchaus da ist, eine Milliarde mehr Spieler zu gewinnen, wenn Länder wie Indien und China großflächig in der Moderne ankommen, krass formuliert, gemeint ist, wenn dort alle Menschen etwa unseren Wohlstand erreichen bzw. wie er dort in Ballungszentren eben teils schon herrscht. Mit Streaming und Cloud Gaming hat das allerdings nichts zu tun.

Nun es hat schon mit Cloud Gaming soweit zu tun, daß es theoretisch die günstigste Alternative zu PC und Konsolen ist.
Es reicht ein billiger Smart TV und eine halbwegs schnelle Internetverbindung (ca. 30Mbit für 1080p), die auch in Schwellenländern immer mehr zur Verfügung haben.
Für diese Vorgaben müssen die Leute nicht schon auf unserem finanziellen Level stehen.
Insbesonders bei der Internetverbindung steht China 2019 mit Platz 22 vor uns mit Platz 31.
Bei unserer Behandlung des "Neulands" wird in 10 Jahren Indien wohl auch an uns schon vorbeigezogen sein. :rolleyes:
Entsprechend ist da schon ein großes Potenzial vorhanden...ob das eine Milliarde ist steht halt in den Sternen, vor allem da ohne Zeitangabe.
Hätte er vom nächsten Jahrzehnt gesprochen, würde ich da sogar vorsichtig zustimmen.
 

Whizark

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
62
Reaktionspunkte
8
Es kommt auch drauf an, was man alles als "Spieler" ansieht. Wenn man die Leute dazurechnet, die ab und zu mal aufm Smartphone spielen, dann kann die Zahl schon stimmen. Er redet sicher nicht von Hardcoregamern die sich 5+ 50€ im Jahr kaufen.
 
Oben Unten