Civilization: Beyond Earth - Demo zum Strategie-Hit über Steam veröffentlicht

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Civilization: Beyond Earth - Demo zum Strategie-Hit über Steam veröffentlicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Civilization: Beyond Earth - Demo zum Strategie-Hit über Steam veröffentlicht
 

Nightred

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
59
Reaktionspunkte
4
Wäre nützlich zu schreiben was man in der Demo machen kann. Tutorial? Eine Mission? Eine Stunde?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Es gibt zumindest ein Zeitlimit, wie ich gelesen hab - ich lad es grad runter, sind für moderne Verhältnisse eher wenig, 2,5GB zeigt mir Steam an.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Jup, 2,5 Giga.
Hab gerade zu ende geladen.

Mal antesten und schauen was man so machen kann.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Das ist ja fast das ganze Spiel. :-D
jo, die demo hat ja auch alle Funktionen, nur halt zeitbregrenzt und nicht alle Fraktionen usw. freigeschaltet. Und wenn man es kauft, wird vermutlich nur ganz wenig nachgeladen und der Rest einfach freigeschaltet.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Blöde ist nur, habe jetzt so 50 Minuten gespielt,
man kann nicht speichern. :pissed:
Das ist mal wieder Sau blöde.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Blöde ist nur, habe jetzt so 50 Minuten gespielt,
man kann nicht speichern. :pissed:
Das ist mal wieder Sau blöde.
Das war doch an sich klar. Und auch wenn man speichern könnte: dann lädst Du den Spielstand und hast halt noch 10 Min Restzeit (wenn man davon ausgeht, dass die Demozeit ne Stunde ist) - bringt also auch wenig, wenn man speichern könnte. Oder dachtest Du etwa, dass man das Spiel verlässt, neu lädt und dann wieder die volle Zeit neu hat? ^^ das wäre ja dumm vom Hersteller :-D
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.568
Reaktionspunkte
528
Nach dem Screenshot von Matthias aka Couga via Steam, kommt die Demo wie gerufen. :)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Das war doch an sich klar. Und auch wenn man speichern könnte: dann lädst Du den Spielstand und hast halt noch 10 Min Restzeit (wenn man davon ausgeht, dass die Demozeit ne Stunde ist) - bringt also auch wenig, wenn man speichern könnte. Oder dachtest Du etwa, dass man das Spiel verlässt, neu lädt und dann wieder die volle Zeit neu hat? ^^ das wäre ja dumm vom Hersteller :-D

Habe ich da etwas übersehen. Also von 1 Stunde Spielzeit habe ich da nix gesehen. Also einen Timer oder so der ablief, nix gesehen.
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.568
Reaktionspunkte
528
Den Screenshot hatte ich dort nur veröffentlicht, weil ich den im Steam-Forum zur Veranschaulichung eines Arguments benötigt habe. :-D

Macht auf jeden Fall Bock auf mehr. Das Genre schlage ich zwar nicht grundsätzlich aus, aber ich werde auch irgendwie nicht warm damit. Demo lädt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Habe ich da etwas übersehen. Also von 1 Stunde Spielzeit habe ich da nix gesehen. Also einen Timer oder so der ablief, nix gesehen.
Das war nur eine Annahme. Denn die Demo IST wohl zeitbeschränkt, und ne Stunde wäre halt eine Zeit, die sich da anbietet.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Na ok. Aber lohnen tut sich die Demo auf jeden Fall, und diese mickrigen 2,5 Giga sollten auch kein Problemchen darstellen.

Mein 50 Minuten Fazit:

1.Erstmal gibt es 10 von 10 Punkten, das man überhaupt noch in den Genuss einer Demo bei einem AAA Titel kommt. :top:
2.Die Demo ist komplett in Deutsch.
3.Ein schönes Intro.
4.Das Game läuft auch auf älteren Rechnern. Meine alte Möhre, Intel Dualcore 2*3,16, GTX 260, 6GB Ram..., Einstellungen waren auf Mittel und es Sah noch richtig Gut aus.:top:
5.Das allgemein Tuto ist teilweise voll vertont, klasse. Man wird auf alles sachte hingewiesen.
6.Klasse, nein, ein Super Interface. Das ist aber eher eine persönliche Empfindung.
7.Sofort kommt das alte Spielgefühl wieder Hoch, noch ein Zug, die Tüte Chips ist leer, die nächste muss geöffnet werden.:-D Eben typisch CIV.=)

Bei nur 50 Minuten Spielzeit fesselt das Game genauso wie die Vorgänger. So muss es sein, die ersten Minuten müssen überzeugen, und das macht CIV mal wieder sehr Gut.
Fans werden es eh kaufen, ich auch.:-D
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.568
Reaktionspunkte
528
Kann ich so nach einem halben Stündchen unterschreiben. Zumindest was die Punkte 1-3 angeht. Aber wie erwartet will mir dieses "gemütliche" Gameplay nicht wirklich zusagen. Dann doch lieber eine Runde Schach, wo ich nicht noch darauf achten muss, dass der Bauer gesund ist und möglichst auch bleibt. :-D Trotzdem würde ich gerne eine Frage an die erfahrenen Civ-Spieler stellen: Ist das System hinter Civ zufallsbasiert oder doch eher komplex?
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.580
Reaktionspunkte
555
Also ich muß echt mal ein Lob dem Entwickler und Publisher geben. CiV wurde immer für den Kunden gemacht, sieht man auch wieder daran das es eine Demo (das beste Kaufargument und die beste Werbung, wenn der Hersteller vom Produkt überzeugt ist)gibt!

Danke und das sind Dicke Pluspunkte für das Spiel!
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.568
Reaktionspunkte
528
Ach was soll´s. Ich habe es mir mal auf die Wunschliste gepackt und werde beim nächsten Sale zuschlagen. Mit Civ muss man sich scheinbar intensiver auseinandersetzen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit sich die Routen der Einheiten anzeigen zu lassen? Ich habe da nicht wirklich etwas gefunden.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Ist das System hinter Civ zufallsbasiert oder doch eher komplex?

Ist eher komplex. Alles was du machst hat Auswirkungen. Machst du es anders rum, sind die Auswirkungen eben anderer Natur.

Mit Civ muss man sich scheinbar intensiver auseinandersetzen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit sich die Routen der Einheiten anzeigen zu lassen? Ich habe da nicht wirklich etwas gefunden.

Da du jede Einheit selbst Steuerst, also außer die wenigen die du auch auf Auto stellen kannst, must du da nix großes anzeigen lassen. Deine Kriegs Einheiten steuerst du wie gesagt eh selbst, da gibt es keine Routen. Natürlich kannst du eine Einheit auch Vorschicken, also über mehrere Runden. Da dann die Einheit anklicken, dann siehst du wohin du sie geschickt hast.
Später dann, also wenn du so 10 Städte und mehr auf deiner Map hast, dauert ein Zug, kann ein komplett Zug aufgrund auch deiner vielen Einheiten, Stadtverwaltung, u.s.w. auch mal locker mehr als 20 Minuten in Anspruch nehmen, bis du dann auf den Button klickst, Zug beenden. :-D
Beim nächsten Zug ist dann aber auch die nächste Tüte Chips fällig. :-D Das ist eben CIV wie es lebt und dieses Spielprinzip Millionen Zocker seit Jahrzehnten vergöttern und in ihren Bann treibt.=)

PS: Von wegen gemütliches Gameplay, das kann später so ziemlich ausarten. Dann vergisst man mal die ein oder andere Einheit, oder man Grübelt ne halbe Stunde daran, was man baut um den Gegner erstmal von der Map zu fegen. Das kann echt stressig werden, wenn man dann auch noch was übersieht und einer seiner Städte in Trümmern liegt. :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ach was soll´s. Ich habe es mir mal auf die Wunschliste gepackt und werde beim nächsten Sale zuschlagen. Mit Civ muss man sich scheinbar intensiver auseinandersetzen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit sich die Routen der Einheiten anzeigen zu lassen? Ich habe da nicht wirklich etwas gefunden.
Wie meinst Du das? Wenn Du eine Einheit weiter schickst als sie in nur einer Runde schaffen? Die nehmen an sich immer den kürzesten Weg, und wenn unerwartet was dazwischenkommt, also eine fremde Einheit steht im Weg, macht Deine Einheit automatisch einen Umweg. Und wenn da noch der "Fog of war" ist, geht die Einheit so, wie es am kürzesten wäre, wenn keine Berge oder Seen im Weg sind - wenn sich der Fog of War dann auflöst und doch ein Berg im Weg ist, wird halt ein Umweg gelaufen.

Ich würde aber an Deiner Stelle die Einheiten lieber rundenweise bewegen, damit DU drauf reagieren kannst, wenn was dazwischen kommt. Ausnahme: wenn es eh nur wenige Felder sind, die innerhalb Deines Gebietes liegen, kannst Du natürlich problemlos auch eine "Reise" über mehrere Runden in Auftrag geben



@Batze: mit nem neueren PC dauert so ne Runde selbst mit 30 Städten niemals 20 Min :-D ;)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
@Batze: mit nem neueren PC dauert so ne Runde selbst mit 30 Städten niemals 20 Min :-D ;)
Das hast du falsch verstanden. Ich meinte damit die überlegungen was man die Runde so alles feines anstellt. ich meinte damit nicht die Berechnungen nachdem man auf den fetten Button geklickt hat.:-D

Zu/Um Weihnachten herum gibt es aber einen neuen PC.=)
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.568
Reaktionspunkte
528
Wie meinst Du das? Wenn Du eine Einheit weiter schickst als sie in nur einer Runde schaffen?

Genau. Batze hat es ja schon auf den Punkt gebracht.

Ich würde aber an Deiner Stelle die Einheiten lieber rundenweise bewegen, damit DU drauf reagieren kannst, wenn was dazwischen kommt.

Hört sich vernünftig an. Ich werde das nachher nochmal in Ruhe ausprobieren.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Hört sich vernünftig an. Ich werde das nachher nochmal in Ruhe ausprobieren.

Und genau das ist das schöne an CIV, es kann Hoch Komlex sein, aber du hast alle Zeit der Welt um Entscheidungen zu treffen, weil es eben Runden Basierend ist.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.580
Reaktionspunkte
555
Und genau das ist das schöne an CIV, es kann Hoch Komlex sein, aber du hast alle Zeit der Welt um Entscheidungen zu treffen, weil es eben Runden Basierend ist.

Nein hat man nicht, weil man schaut auf die Uhr und stellt fest: "Mist 5 Uhr, wieder die Nacht durch gespielt, jetzt aber schnell zur Arbeit!" :-D:P;)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.148
Reaktionspunkte
4.476
Nein hat man nicht, weil man schaut auf die Uhr und stellt fest: "Mist 5 Uhr, wieder die Nacht durch gespielt, jetzt aber schnell zur Arbeit!" :-D:P;)
Hihihi, jo, das ist eben CIV.
Deshalb lieben wir es ja auch so, oder hassen es, weil wir zu Spät zur Maloche kommen.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.580
Reaktionspunkte
555
Wäre bei so nem Spiel nicht ein Rundenlimit sinnvoller?

Man kann genau 100 Runden spielen. Ist in Ordnung (könnte länger sein...*sucht) um sich einen Eindruck vom Spiel zuverschaffen und um festzustellen ob das Spiel was für einen ist.
 
Oben Unten