Captain Tsubasa: Rise of New Champions: Viele Gameplay-Szenen zum Anime-Kicker - so spielt es sich

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
653
Reaktionspunkte
59
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Captain Tsubasa: Rise of New Champions: Viele Gameplay-Szenen zum Anime-Kicker - so spielt es sich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Captain Tsubasa: Rise of New Champions: Viele Gameplay-Szenen zum Anime-Kicker - so spielt es sich
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
465
Reaktionspunkte
198
ok erst gefiel mir die idee zum Spiel, jetzt bin ich mächtig unterwältigt... sry das Gameplay ist völlig scheiße.

Abschlag, Spieler bekommt den Ball, im Umkreis von 20 Metern greift niemand an, POW Superschuss...

Ähja, gähn?

Und wie die Spieler über den Rasen "laufen" als ob sie auf nem Laufband wären, machen 10 Schritte für 2 Meter vorwärtsbewegung... und auch sonst alles sehr hakelig, erinnert an das uralte Fußball Spiel auf dem Nintendo, wo man klar die Steuer-kreuz-steuerung erkennen konnte weils eben maximal 8 verschiedene Richtungen gab... so sieht das hier auch aus. Oben, Unten, Links, Rechts, Diagonal, mehr geht nicht, und so abgehackt bewegen sich auch die Spieler... furchtbar.

Und die ganzen Bewegungsabläufe... hat bisschen was von F-Jugend Fußball, wo 4-5 Spieler gleichzeitig auf den Ball gehen. Aber immerhin haben sie das dämliche Abwehrverhalten so ausbalanciert das die eigenen Angreifer ebenso dumm sind, da läuft auch niemand in die freien Räume...

Letzten Endes läuft es also einzig darauf hinaus wer häufiger mit den Superschüssen Tore erzielen kann, und wem es gelingt diese eben abzublocken... vorzugsweise mit dem Gesicht.

Naja so gesehen gibt das ja die Zeichentrickserie recht genau wieder... Da hat ja auch ein einzelner Spieler munter den Ball vom eigenen sechzehner zum sechzehner des Gegners "gedribbelt" (ok ist mit samt Ball einfach an allen vorbei gerannt oder drüber weg gesprungen) und haute dann den Superschuss raus... der Dramatik wegen ist der dann auch mal gehalten worden oder gegen den Pfosten geknallt...

nunja, schade... man hätte ja ein echtes Fußballspiel machen können, mit richtiger KI, und das ganze eben garnieren mit diesen "übermenschenlichen" Fähigkeiten... das scheint nicht gelungen...
 

Mjthenut

Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
99
Reaktionspunkte
7
Na also ich kann Haehnchen durch aus beipflichten. Ich habe so die Vermutung das es sehr schnell langweilig werden kann bei dem Gameplay. Zum Glück aber ist Kickers und Superstars (hiessen die so) mir nicht so wichtig gewesen - da hab ich doch lieber selber gebolzt und die Bälle eingehauen und keine Zeit gehabt um 15 oder 14 Uhr auf RTL 2 mir das rein zu ziehen.

Mein Tipp und meine Hoffnung ist, dass das Gameplay sich an Konami´s Fussnallreihe „International Superstar Soccer" - dieses Gameplay entspricht durchaus dem gezeigten, is aber auch jedenfall Fussball, mit so allem was man braucht.

ALso ich warte mal ab - so schwer kanns ja nich sein - vgl. Adidas Powersoccer oder Supersoccer (oder so ähnlich) vom NES (da gabs schon Superschüsse, und das Spiel hat gebockt und die Schüsse waren Lustig).
 
Oben Unten