• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Call of Duty soll nicht mehr jedes Jahr erscheinen

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.445
Reaktionspunkte
8.362
Extern eingebundener Inhalt - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.892
Reaktionspunkte
330
Finde ich gut. Es ist ohnehin erstaunlich, was die drei Hauptstudios Sledgehammer Games, Treyarch und Infinity Ward da Jahr für Jahr an Qualität auf die Beine stellen, aber sind nunmal auch sehr kurze Kampagnen, die einen Vollpreistitel dennoch nicht wirklich rechtfertigen können. Mehr Entwicklungszeit wäre sicher zuträglich.
 

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
712
Reaktionspunkte
523
Finde ich gut. Es ist ohnehin erstaunlich, was die drei Hauptstudios Sledgehammer Games, Treyarch und Infinity Ward da Jahr für Jahr an Qualität auf die Beine stellen, aber sind nunmal auch sehr kurze Kampagnen, die einen Vollpreistitel dennoch nicht wirklich rechtfertigen können. Mehr Entwicklungszeit wäre sicher zuträglich.
Zumal Treyarch sich mit jetzt evtl jedes Jahr erscheinenden Zombie-Modi auch anderweitig genug ans Bein binden. Dass man die Marke Black-Ops wegfallen lässt, kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber jedes Jahr ein Zombie-as-a-Service-Modus plus alle drei Jahre ein Spiel, welche jeweils noch viel Nachbereitung bedürfen, kann ich mir nicht machbar vorstellen. Oder sie holen sich noch ein Studio zur Unterstützung, was ja auch nicht zum ersten Mal passieren würde
 
Oben Unten