Brenner ekennt DL-Rohling nicht

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
Wollte eine über 6 GB große Datei brennen, aber der DVD-9 Rohling wird mir immer als CD-R angezeigt, sodass angeblich nicht genügend Platz darauf ist.

Mein Brenner - hl-dt-st dvdram gh20ns15 - sollte eigentlich DL DVDs brennen können. Kann mir einer sagen, was da los ist?

Hab vorher mit Active@ ISO Burner und Xilisoft ISO Burner problemlos gebrannt!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
und womit brennst du jetzt?
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
Mein letzter Versuch war mit AVS Disc Creator. - Ach ja, ich will jetzt die ISO als Daten-DVD brennen. Ansonsten hätte ich ja bei einem der ISO-Burnern bleiben können.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
du willst also einfach ne daten-DVD erstellen, und die iso ist dann halt eine der dateien darauf?

vlt. versuch mal CDburnerXP. brennt auch DVDs, normalerweise.

http://cdburnerxp.se/
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
du willst also einfach ne daten-DVD erstellen, und die iso ist dann halt eine der dateien darauf?
Ja, genau. Ich hatte auch den CDBurnerXP Pro 3, aber der hatte solchen großen Dateien nicht unterstützt. Anscheinend steht das Pro nicht für besonders gut :) .

OK, der CDBurnerXP hat es schonmal gebrannt, allerdings wieder als ISO, obschon ich Data disc ausgewählt hatte und nicht Burn ISO image! Jetzt hab ich schon 3 von diesen teuren Dual Layer Dingern verbrannt. Aaaahh :B !!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
da stellt sich die frage, in welchem format die DVD gbrannt wird. wenn es fat32 ist, dann gehen keine dateien größer als 4GB. teste doch mal, ob es geht, wenn du die datei vorher in 2-3 teile splittest, zB mit HJ Split.
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
Ja, nee, die muss schon ganz, in einem Stück drauf (aus Funktionalitäsgründen). Er brennt es ja auch anstandslos (der CDBurnerXP), aber halt als ISO und nicht als Daten disc... Oder verstehe ich dich miss :confused: ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Ja, nee, die muss schon ganz, in einem Stück drauf (aus Funktionalitäsgründen). Er brennt es ja auch anstandslos (der CDBurnerXP), aber halt als ISO und nicht als Daten disc... Oder verstehe ich dich miss :confused: ?
also, was genau hast du denn vor? also, ich verstehe das so: du erstelst eine daten-DVD, dann hast eine iso datei und willst diese iso datei dann in die liste der dateien mitaufnehmen, die auf diese DVD gebrannt werden sollen. und das soll dann auch ne iso bleiben, damit du die datei bei nem anderen PC dann auch als iso einfach rüberkopieren kannst - so verstehe ich das.

oder willst du eine iso so brennen, dass daraus dann eine DVD mit dem INHALT der iso entsteht? also zB sagen wir mal: die iso "ist" eine windows-CD, und du willst das dann so brennen, dass du ne windows-DVD hast? das geht glaub ich nicht. wenn das iso ne CD ist, muss man AFAIK auch ne CD brennen.


kannst du denn die iso in die liste der zu brennenden dateien überhaupt reinziehen? und das mit dem splitten solltest du auch nur mal TESTWEISE machen, ob es vlt. nur mit der dateigröße zu tun hat.
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
und das soll dann auch ne iso bleiben, (...)
Genau, so ist das. Ohne Gefahr zu laufen auf der Stelle mit Nicht- (vielleicht sogar Miss-) achtung gestraft zu werden, kann ich, glaub ich auch gar nichts genaueres zur Verwendung sagen ;(


kannst du denn die iso in die liste der zu brennenden dateien überhaupt reinziehen?
Ja, die ISO lässt sich ohne Probleme in die Liste reinziehen. Ansonsten würd er ja nicht die ISO (also den Inhalt) brennen... Hm, das ist sowieso eine eigenartige ISO. Wenn ich die mit IsoBuster öffnen will, bekomme ich die Meldung:

During mounting of the disc only a session/track layout could be found.
No file-systems nor files or folders could be found.

Nach dem Brennen der ISO (also des Inhaltes) ist auf der DVD (die dann auf einmal auch als solche erkannt wird -- und nicht bloß als CD-R) genauso viel: Nichts!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
und das soll dann auch ne iso bleiben, (...)
Genau, so ist das. Ohne Gefahr zu laufen auf der Stelle mit Nicht- (vielleicht sogar Miss-) achtung gestraft zu werden, kann ich, glaub ich auch gar nichts genaueres zur Verwendung sagen ;(



kannst du denn die iso in die liste der zu brennenden dateien überhaupt reinziehen?
Ja, die ISO lässt sich ohne Probleme in die Liste reinziehen. Ansonsten würd er ja nicht die ISO (also den Inhalt) brennen... Hm, das ist sowieso eine eigenartige ISO. Wenn ich die mit IsoBuster öffnen will, bekomme ich die Meldung:

During mounting of the disc only a session/track layout could be found.
No file-systems nor files or folders could be found.

Nach dem Brennen der ISO (also des Inhaltes) ist auf der DVD (die dann auf einmal auch als solche erkannt wird -- und nicht bloß als CD-R) genauso viel: Nichts!
dann is diese iso evlt. einfach nur defekt...
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
dann is diese iso evlt. einfach nur defekt...
Tja, möglich, möglich... Ich will aber noch nicht ganz aufgeben. Ich bin dem Ziel schon ein Stück näher. Ich habe den Free Easy CD DVD Burner gefunden. Der macht jetzt genau (oder fast) das, was ich will: Die ISO als ISO brennen. Das wäre beineahe zu schön um wahr zu sein, denn wenn ich die besagte ISO zum Data CD DVD Projekt hinzufüge, steht bei File Size 2,408,448 KB obschon die Datei 6,602,752 KB groß ist :-o .

Trotzdem hab ich mich nicht bremsen lassen und die ISO gebrannt. Natürlich wurden tatsächlich nur 2.29 GB gebrannt :( . Vielleicht liegt's ja wirklich am Format. Aber selbst dann sollte das Programm doch mindestens 4 GB brennen und nicht nur die 2kommanochwas...
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
OK, hat jetzt mit dem CDBurnerXP funktioniert. Ich musste nur nach dem Hinzufügen der Datei zum Data disc Project die Frage Do you want to burn a disc from this ISO-file? mit Nein beantworten. Dann wird nur die ISO, so wie sie ist, gebrannt %) .

Leider passiert aber nicht das, was ich erwartet habe. Vielleicht dist die Datei tatsächlich defekt... Tschüss Rohling #5 :(
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Installiere doch mal Daemon Tools, die neueste Version. (Googlen)
Mounte das ISO in daemon Tools und schau mal nach, ob es überhaupt ein funktionstüchtiges ISO ist, also ob da überhaupt was gebrannt werden kann. ;)
 
TE
D

DaggettBeaver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
Hey, welch weihnachtliches Avatar :-D . Nee, mit DAEMON-Tools hatte ich's als aller erstes probiert. Tat sich nix. Die Quelle, aus der ich die Datei habe, sagt aus, die ISO ließe sich nicht über ein virtuelles Laufwerk mounten. Das ist ja das Komische. Wie gesagt, gibt ja auch IsoBuster an, es sei nichts vorhanden, was ausgelesen werden könne.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Hey, welch weihnachtliches Avatar :-D . Nee, mit DAEMON-Tools hatte ich's als aller erstes probiert. Tat sich nix. Die Quelle, aus der ich die Datei habe, sagt aus, die ISO ließe sich nicht über ein virtuelles Laufwerk mounten. Das ist ja das Komische. Wie gesagt, gibt ja auch IsoBuster an, es sei nichts vorhanden, was ausgelesen werden könne.
Versuche es mal mit >>CDmage<<

Damit kann man ISO-Dateien reparieren, ich hab's aber nicht getestet.
(Wie auch - ich hab keine defekten ISOs ^^)
Gib bei Google mal "ISO reparieren" ein, um ähnliche Programme zu finden, die das können, falls es mit CDMage nicht klappt. :)

Edit: Ich merke grade, dass das Programm recht alt ist (09.11.2001 :B )

>>Hier gibt's ne Beta-Version, die "etwas" neuer ist<<
 
Oben Unten