Borderlands: The Pre-Sequel - RPG-Shooter erscheint ungeschnitten ab 18 Jahre

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.459
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Borderlands: The Pre-Sequel - RPG-Shooter erscheint ungeschnitten ab 18 Jahre gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Borderlands: The Pre-Sequel - RPG-Shooter erscheint ungeschnitten ab 18 Jahre
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Das ist gut. Die Schnippelei sonst, obwohl ein Spiel ab 18 freigegeben ist, nervt total.
Wenn ein Spiel nur für Erwachsene freigegeben ist, dann sollte es auch immer ungeschnitten sein.
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Borderlands 2 wurde ja leider schon im Vorraus entschärft. Wenn ich mich da an die gut 500 Seitenlange Diskussion im Offiziellen Forum erinnere...(Kopfschuss-Animation vorhanden aber Kopf "explodiert" nicht etc.)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.099
Reaktionspunkte
7.081
warum wollen alle nochmal PEGI?
Weil Du es offensichtlich noch immer nicht begreifen willst oder kannst. Aber mal ein paar simple Beispiele:

Dead Island 1/2 - in AT PEGI 18 und verkäuflich - in Deutschland nicht auf dem Markt weil es die USK Hürde nicht schaffen würde
FEAR PEGI uncut - USK Cut
Fallout 3 PEGI uncut - USK Cut
Borderlands 1 PEGI uncut - USK Cut
Dead Rising 1-3 - siehe Dead Island
COD MW2 PEGI uncut - USK Cut
erstes COD mit dem Zombie-Modus PEGI uncut - USK Zombiemodus nicht vorhanden

Und ich fang jetzt nicht mit dem Thema "Spielen auf dem Index" an, die man im Nachbarland als Erwachsener aber problemlos kaufen und spielen kann.

u.s.w. u.s.f. Gibts weitere Fragen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten