• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Blade: MCU-Film droht, zum Marvel-Debakel zu werden

Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
9.125
Reaktionspunkte
3.639
Ich finde auch, Marvel sollte mal nen Gang runterschalten und wieder mehr auf Qualität statt Quantität achten. Von einem Blade-Film erwarte ich erstmal gar nichts, aber er sollte sich schon mit den Snipes-Filmen messen lassen.
 

Maci Naeem

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
253
Reaktionspunkte
57
Ich finde auch, Marvel sollte mal nen Gang runterschalten und wieder mehr auf Qualität statt Quantität achten. Von einem Blade-Film erwarte ich erstmal gar nichts, aber er sollte sich schon mit den Snipes-Filmen messen lassen.
Seh ich eigentlich sehr ähnlich, bin aber doch auch immer etwas hin- und hergerissen. Zum einen ist es einfach zu viel Kram, den sie aktuell gleichzeitig und oftmals halbgar machen. Zum anderen find ichs cool, dass sie sich breit aufstellen und viele spannende Charaktere ins Rampenlicht rücken, die bisher nur recht wenig große Bühne spendiert bekamen. Das ist einfach viel interessanter als der x-te Thor-Film und solch Kram.

Aber ja, ich hab mich echt sehr auf Blade gefreut. Hab die Snipes-Filme (besonders Blade 2) schon echt supergern. Hab mich damals im Beinbereich des Autos auf dem Beifahrersitz versteckt, als mein Dad und Ich ins Autokino gedüst sind, um Blade 2 zu sehen (Alter und so, war da so ungefähr 10 xD).

Und Mahershala Ali ist einfach unfassbar toll.
 

Garfield1980

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
394
Gerade auf Blade war ich eigentlich gespannt, weil er sich doch deutlich von den Marvel Filmen abhebt. Hoffe die finden schnell einen guten Ersatz und bringen das Drehbuch auf Vordermann. Der Regisseur dürfte so schnell keinen Job mehr bei Disney/Marvel/Fox bekommen, so kurzfristig wie er ausgestiegen ist.
 

ADM-Ntek

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
03.06.2021
Beiträge
125
Reaktionspunkte
20
das ist sehr überraschend von Blade erwartet man ja so einiges an Action mit reichlich Vampire Geschnetzel.
 

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.260
Reaktionspunkte
963
Warum ist Blade nicht weiß?
Da mach ich nicht mit wenn hier keine Gleichberechtigung herrscht...
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
428
Reaktionspunkte
94
Warum gibt es bei Comic Verfilmungen immer so viele Reboots?
Ich glaube es gab in den letzten 30 Jahren schon 3 verschiedene Spidermans, 4 Batmans, 3 Supermans usw. und jetzt noch 2 Blades.
Warum ist Blade nicht weiß?
In den Comics ist er auch schwarz.
Aber es spricht natürlich nichts gegen eine Interpretation als weißer. Andere Comic-Verfilmungen nehmen es mit der Vorlage auch nicht so genau.
 

Garfield1980

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
394
Warum gibt es bei Comic Verfilmungen immer so viele Reboots?
Ich glaube es gab in den letzten 30 Jahren schon 3 verschiedene Spidermans, 4 Batmans, 3 Supermans usw. und jetzt noch 2 Blades.

In den Comics ist er auch schwarz.
Aber es spricht natürlich nichts gegen eine Interpretation als weißer. Andere Comic-Verfilmungen nehmen es mit der Vorlage auch nicht so genau.
Ich kann mich bei Filmen nur an 2 Supermans erinnern.

Wesley Snipes ist mit seinen 60 Jahren mittlerweile etwas zu alt für Blade.
 

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.260
Reaktionspunkte
963
Warum gibt es bei Comic Verfilmungen immer so viele Reboots?
Ich glaube es gab in den letzten 30 Jahren schon 3 verschiedene Spidermans, 4 Batmans, 3 Supermans usw. und jetzt noch 2 Blades.

In den Comics ist er auch schwarz.
Aber es spricht natürlich nichts gegen eine Interpretation als weißer. Andere Comic-Verfilmungen nehmen es mit der Vorlage auch nicht so genau.
Ja ich weiß doch das er nen farbiger ist aber bei Neuverfilmungen wird auf solche Dinge ja kein Wert gelegt dann hätten sie ihn auch weiß machen können...Aber dann hätte es nen Aufschrei gegeben xD
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
428
Reaktionspunkte
94
Ich kann mich bei Filmen nur an 2 Supermans erinnern.

Wesley Snipes ist mit seinen 60 Jahren mittlerweile etwas zu alt für Blade.
Ich habe gerade mal gesucht es sind sogar 11 Supermen, wenn man nur Real-Verfilmungen nimmt und Serien mitzählt.
Der erste ist von 1948 ! Ich wusste gar nicht das es das schon lange gibt. Ich habe als Kind immer nur Asterix und Disney Comics gehabt.
 
Oben Unten