Bitte um Zusammenstellung für Grafikdesign/Videoschnitt-Rechner

Kobsa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
116
Reaktionspunkte
0
Bitte um Zusammenstellung für Grafikdesign/Videoschnitt-Rechner

Hallo Leute,

ich suche für meinen Cousin eine PC-Zusammenstellung (wenn möglich bei hardwareversand) für einen PC, der nur für Grafikdesign und Videoschnittzwecke ausreichen soll.

Er wird viel mit Adobe Premiere Pro CS5 arbeiten, welches folgende Systemvoraussetzungen hat:


Windows
  • Intel Core™ 2 Duo oder AMD Phenom® II mit 64-Bit-Unterstützung*
  • 64-Bit-Version
    von Microsoft® Windows Vista® Home Premium, Business, Ultimate oder
    Enterprise mit Service Pack 1 oder Windows® 7
  • 4 GB empfohlen
  • 10 GB freier Festplattenspeicher; zusätzlicher Speicher
    während der Installation erforderlich (keine Installation auf portablen
    Flash-Speichermedien möglich)
  • 7200-RPM-Festplattenlaufwerk zur Bearbeitung
    komprimierter Videoformate; RAID 0 für unkomprimierte Inhalte
  • 1280 x 900 Punkt Monitorauflösung; Grafikkarte mit
    OpenGL 2.0-Unterstützung
  • Von Adobe zertifizierte Grafikkarte für schnelleres
    Rendern
  • Von Adobe zertifizierte Digitalisierungskarte für
    Aufnahme und Ausgabe von SD/HD-Videomaterial auf Band
  • OHCI-kompatible IEEE 1394-Schnittstelle für DV- und
    HDV-Aufnahme, -Export auf Band und -Übertragung auf DV-Geräte
  • Mit ASIO-Protokoll oder Microsoft Windows-Treibermodell
    kompatible Sound-Karte
  • DVD-ROM-Laufwerk mit Unterstützung für Dual-Layer-DVDs
    (DVD+/-R-Brenner für die DVD-Erstellung; Blu-ray-Brenner für die Blu-ray
    Disc-Erstellung)
  • QuickTime 7.6.2 erforderlich für QuickTime-Funktionen
  • Breitband-Internet-Verbindung erforderlich für
    Online-Dienste**

Meiner Meinung sind die nicht sooo weit von aktuellen Spielevoraussetzungen entfernt, dass Problem liegt nur im Budget, das läge so bei max. 600 Euro.
Windows 7 64Bit müsste davon auch noch extra angeschafft werden, also alles neu, außer Monitor und Peripherie.
Hab schonmal versucht, einen PC zusammenzustellen, komme aber nicht wirklich auf die max. 600€, da eine starke CPU, ein Motherboard mit mind. 1 Firewire-Anschluss, mind. 4 GB RAM , eine rel. gute GPU und eine Festplatte mit einem TB Pflicht sein sollen.

Vielleicht schafft ihr es ja :-D , wäre :top:
Danke im Voraus und lg,
Kobsa
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.572
Reaktionspunkte
5.912
AW: Bitte um Zusammenstellung für Grafikdesign/Videoschnitt-Rechner

Also eine wirklich gute Graka dürfte an sich nur nötig sein, wenn man auch 3D macht - wird das der Fall sein?

An sich wäre für so was immer viel RAM gut, aber RAM is dummerweise teurer als vor nem jahr... :B



Aber siehe mal mein Bild im Anhang: sehr guter Dualcore AM3, 4GB RAM, Board mit Firewire, Standardgehäuse, gutes Netzteil, passive Graka mit ein bisschen 3D-leistung (wenn es nur um 3D-Effekte fürs Video geht, reich die ganz sicher aus), 500GB HDD, DVD-Brenner => 406€ bei Hardwareversand.

Win7 home Premium als Systembuilder(OEM kostet ca. 80€

Da sind also noch 120€ für entweder doch mehr RAM oder auch ne größere HDD, Deine Wunsch-1TB halt.


http://s1.directupload.net/file/d/2145/2rwo727d_jpg.htm
 
TE
Kobsa

Kobsa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
116
Reaktionspunkte
0
AW: Bitte um Zusammenstellung für Grafikdesign/Videoschnitt-Rechner

Erstmal danke Herbboy, mittlerweile ist mein Cousin schon bei gewünschten 8GB Ram angelangt :S

Ich glaube ernsthaft, da kommt man mit einer 600€-Grenze nicht mehr aus.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.572
Reaktionspunkte
5.912
AW: Bitte um Zusammenstellung für Grafikdesign/Videoschnitt-Rechner

Naja, nochmal das gleiche RAM-Kit, dann biste bei 8GB und insgesamt ~505€, Dazu windows, dann sind es fast 590€. Dann muss man halt bei der Festplatte später nachrüsten, oder eben doch etwas über 600€ ausgeben - ne 1TB statt 500GB kostet ~30-35€ mehr, wären also ca. 620€.

Man kann das zwar dann wiederum bei der CPU einsparen, aber das würd ich nicht machen.
 
Oben Unten