Bitte mal drüber schauen - soll ein einsteiger Gaming PC werden

PrueferJupiter3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.05.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Bitte mal drüber schauen - soll ein einsteiger Gaming PC werden

Servus zusammen

es ist nun soweit ... der Junior (13 J) liegt mir seit Monaten in den Ohren ... er möchte Fortnite & Co spielen...

Dafür braucht er aber eine PC ... aber ... das Geld ist knapp Mein in die Jahre gekommener SchleppTop ist da wohl nicht mehr geeignet.

Hier wäre die Zusammenstellung:

[FONT=&quot]Gehäuse:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]AGANDO Gaming Midi-Tower CS-1102[/FONT]
[FONT=&quot]Netzteil:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]XILENCE Performance C XP500 500 Watt[/FONT]
[FONT=&quot]Mainboard:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]MSI B450 Gaming Pro Carbon AC, AMD B450[/FONT]
[FONT=&quot]Prozessor:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]AMD Ryzen 5 3600 6x 4.2GHz[/FONT]
[FONT=&quot]Cooler:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]Xilence A250PWM[/FONT]
[FONT=&quot]Arbeitsspeicher:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]16GB DDR4-RAM PC-3000 (2x 8GB)[/FONT]
[FONT=&quot]Grafikkarte:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]AMD Radeon RX 570 8GB, XFX XXX Edition[/FONT]
[FONT=&quot]1. Festplatte / SSD:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]SSD 240GB Kingston A400[/FONT]
[FONT=&quot]2. Festplatte / SSD:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]2000GB S-ATA3, 600MB/Sek.[/FONT]
[FONT=&quot]Soundkarte:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]7.1 Soundkarte onboard (8-Kanal)[/FONT]
[FONT=&quot]Betriebssystem:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]Windows 10 Pro 64-Bit[/FONT]
[FONT=&quot]Security:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]Bullguard Internet Security (90 Tage)[/FONT]
[FONT=&quot]Garantie:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]36 Monate Garantie & Support[/FONT]
[FONT=&quot]Vor-Ort-Service:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]6 Monate Vor-Ort-Pickup-&-Return[/FONT]
[FONT=&quot]Bearbeitung:[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]Standard Bearbeitung (12-15 Werktage)[/FONT]



Alles in allem wären ca. 785 € fällig ...

was meint Ihr ? Kann Ich zugreifen ?

Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen !!!!

VG PJ3
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Das ist nicht doll, aber okay für den Preis. Wenn ich selbst zusammenstellen müsste, würde ich aber evlt eine schwächere CPU, dafür eine stärkere Grafikkarte nehmen, außer es ist sowieso geplant, den PC später mal per neuer Grafikkarte wieder fit für die dann neuesten Games zu machen. In dem Fall wäre der Ryzen 5 3600 eine Top-Basis.

Falls du komplett selbst die Einzelteile zusammenbauen kannst, wäre folgendes drin:

Ryzen 5 3600 => 170€ https://geizhals.de/amd-ryzen-5-3600-100-100000031box-a2064574.html
Mainboard Sockel AM4 => 67€ https://geizhals.de/msi-b450m-pro-m2-max-7b84-017r-a2111704.html?hloc=de
16GB RAM => 62 Euro https://geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-16gb-f4-3000c16d-16gisb-a1474853.html?hloc=de
Gehäuse zB für 40-50€ => https://geizhals.de/sharkoon-vg4-w-rot-a1165525.html?hloc=de#offerlist oder https://geizhals.de/sharkoon-vs7-a1828336.html?hloc=de
Netzteil => 63€ https://geizhals.de/seasonic-m12ii-520-evo-edition-bronze-520w-atx-2-3-ss-520gm2-a1097136.html
SSD mit 480GB (statt nur 240-256GB) => 65€ https://geizhals.de/patriot-burst-480gb-pbu480gs25ssdr-a1853958.html?hloc=de#offerlist
Festplatte 2000GB => 55€ https://geizhals.de/seagate-barracuda-compute-2tb-st2000dm008-a1700138.html
Guter CPU-Kühler => 27€ https://geizhals.de/alpenfoehn-ben-nevis-advanced-84000000146-a1638050.html

Das sind dann 555€. Als Grafikkarte wäre dann eine GTX 1660 Super für 255€ drin, die ist mehr als 40% schneller als die RX 570. Dann bist du bei 810€, der PC wäre in Spielen 40% stärker und hat insgesamt hochwertigere Bauteile und ne größere SSD. Allerdings musst du dann selbst zusammenbauen und ne Windows-Lizenz besorgen, wobei man auch einen alten Key für WIn7 oder 8 verwenden kann, wenn man noch einen hat, den man nicht braucht.

Man kann natürlich bei der SSD doch eine kleine nehmen, dann spart man 30€. Ebenso sparen, ohne dass die Leistung leidet und die Qualität auch nicht zu sehr, kann man beim Kühler, Gehäuse, Mainboard und Netzteil, und zwar in der Summe ca 50€ - das wäre fast genug Ersparnis, um sich den PC dann zusammenbauen zu lassen, was manche Shops wie Mindfactory machen.


*edit* direkt bei Agando würde ich ehrlich gesagt den hier nehmen und dann noch eine Festplatte dazu, oder selbst eine einbauen: https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p102370 der kostet etwas mehr als der PC, den du rausgesucht hast, aber wegen der Grafikkarte ist der in Games so ca 80% schneller als der PC mit der AMD RX 570. Die CPU ist die gleiche. Der ist auch nochmal 30% schneller als mein PC aus Einzelteilen.
 
TE
P

PrueferJupiter3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.05.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für Deinen Hinweis...

da ich eher zwei linke Hände habe ist schrauben nicht so ganz meins ...

vielen Dank auch für die Alternative bei Agando .... den hatte ich noch nicht gesehen ... und wäre preislich auf dem selben Nieveau ... nur eben besser ...
eine zweite Festplatte und evtl noch ein DVD Laufwerk werden sich später noch sicherlich nachrüsten lassen ...

Grüße PJ3
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Vielen Dank für Deinen Hinweis...

da ich eher zwei linke Hände habe ist schrauben nicht so ganz meins ...

vielen Dank auch für die Alternative bei Agando .... den hatte ich noch nicht gesehen ... und wäre preislich auf dem selben Nieveau ... nur eben besser ...
eine zweite Festplatte und evtl noch ein DVD Laufwerk werden sich später noch sicherlich nachrüsten lassen ...

Grüße PJ3
DVD braucht man für Gaming an sich gar nicht mehr, man könnte sich auch ein USB-Laufwerk besorgen, dass man bei Bedarf benutzt. Ich glaub der Tower hat nämlich gar keinen Einbauschacht für ein Laufwerk (da die eben seit ein paar Jahren immer seltener verlangt werden). Festplatte ist leicht eingebaut, da kann man auch eine evlt. alte vorhandene einfach einbauen.
 
Oben Unten