• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Bioshock: Neue Hinweise auf ein RTX-Remaster aufgetaucht

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.113
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu Bioshock: Neue Hinweise auf ein RTX-Remaster aufgetaucht gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Bioshock: Neue Hinweise auf ein RTX-Remaster aufgetaucht
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.248
Reaktionspunkte
126
Die damaligen Remastered-Versionen von Bio1 und Bio2 waren auch kaum von den Originalen zu unterscheiden. Vll. klappt's ja diesmal. Bessere Texturen sollten es aber schon sein.
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
723
Reaktionspunkte
109
Ein RTX Remaster? Nivida macht jetzt schon Spiele Remaster und nennt diese dann nach den aktuellen Grafikkarten.... Spannende Geschichte
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.342
Reaktionspunkte
2.632
was bringen rtx remaster wenn die technik dafür nicht verfügbar ist ? :B
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
388
Reaktionspunkte
64
Was solls denn kosten? Oder ist man so frei und lässt die RTX Remakes als kostenlose Upgrades zu bzw als Gift für den Kauf einer RTX Karte...ich fürchte NEIN. Da ich in naher Zukunft keine RTX Karte kaufen werden, kann mich das ja kalt lassen.
 
Oben Unten