Bildergalerie - F1 2010: Erste Screenshots aus der Formel 1-Simulation + Release-Termin

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,706320
 

Spruso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
625
Reaktionspunkte
47
Naja, wenigstens scheint es wieder Regenrennen zu geben (habe ich in Grid schmerzlich vermisst).

Aber leider zeigt Bild 2 wieder diesen ungesunden braunstich, unter dem schon Grid gelitten hat. Ich weiss ja nicht, wie die Leute bei Codemasters die Welt sehen, aber die sollten glaub mal die Sonnenbrille abnehmen.
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.218
Reaktionspunkte
13
Hm, hehe. Ja... aber man gewöhnte sich an die Farben, meiner Meinung nach.. und letztendlich sag es gar nicht mal übel aus. Aber dennoch muss ja nicht jedes Spiel die Farben aufgezwängt bekommen.

Der erste Screenshot sieht dafür umso besser aus. Hinterlässt einen guten Ersteindruck.
 

EXtReMeGAmeR

Benutzer
Mitglied seit
14.04.2009
Beiträge
69
Reaktionspunkte
0
das sind doch nur promo screens die spiegeln in keinster weise die optik des spiels wieder
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
typische Codemaster screens die eh nie so aussehn werden...
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.218
Reaktionspunkte
13
"In keinster Weise" wird in keinster Weise zutreffen, denke ich. ;)
Natürlich geht es schon Richtung Spielgrafik.

Und was heißt "die eh nie so aussehen werden", Vidaro?
Also mein zwei Jahre altes GRID sieht dem hier doch relativ ähnlich, grafisch, auf den zweiten Screenshot bezogen. Das Spiel hatte eine super Grafik, genau wie Dirt2.
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
Hui die Engine kann Regen, schade das Dirt2 das nicht kann. :(
Hmm aber der HDR Effekt is noch was übertrieben, beim Schönwetterbildchen.
 

Ripper1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW:

Hoffentlich wird einem nich wieder so ne scheiß Story wie in allen anderen Rennspielen aufgezwängt.

Ich will nich mit John Pups bei den Kettcars anfangen und erst nach 10 Stunden in ein Formel 1-Auto steigen.

Einfach ne Saison mit Training, Qualifying, Rennen.
 

Gustavo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
28
AW:

Bitte Bitte keine Bon Bon Grafik ala Grid. Schön Simulationslastig. Safety-Car, Einführungsrunde das komplette Flaggensortiment. Geil wäre das man vorm Start genauso in die Startaufstellung fahren könnte. Sammt aller Mädels welche am dem Startpositionen die Schilder halten.
 

Taekwondoheio

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
60
Reaktionspunkte
1
AW: Nein

Sowit ich informiert bin und die infos kommen aus dem englischen Forum direkt von codemasters ( sofern ich es richtig übersetzt habe):
1: Es wird nur die Formel 1 Serie geben. Du wirst also nicht im kettcar anfangen müssen. ( das ist sicher)
2: Man kann aber sehr wohl bei Lotus anfangen und in ein anderes Team aufsteigen, wenn man sich gut schlägt. Um die Weltmeisterschaft kann man mit dem Lotus dann aber nicht fahren. es wird also ansatzweise realistisch.
3: Es wird allerdings keine Einführungsrunde, kein Safetycar und keinen Splitscreen-Modus geben aber man kann anscheinedn den Lollipopmann umafhren^^
 

sagichnet

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
1
AW: Nein

Etwas zu viel HDR, aber sonst hübsch anzusehen. Die Grafik wird wohl nciht das Problem. Steuerung, Atmosphäre und das ganze drumherum, zB. Einstellungen am Auto (Bremsen, harte/weiche Reifen Benzinmenge) müssen stimmen. Ein Formel 1 Spiel sollte meiner Meinung nach schon mehr in Richtung Simulation gehen, für Anfänger kann man in den Optionen ja Fahrhilfen etc einbauen. (Ein Kumpel hatte früher ein F1 Game, in dem man zB das Schadensmodell ausschalten konnte, die KI hatte es aber noch an...man konnte so herrlich die Gegner einfach ausbremsen. So etwas macht das Spiel nciht aus, ist aber lustig für eine Runde zwischendurch)
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
AW: Nein

Naja selbe Engine wie bei DiRT, GRiD und co.

Also grafisch wird es schon was hermachen. Frage ist ob es ein Arcade Racer wie jedes CM Spiel wird. Weil dann brauch ich mir das garnicht erst holen. Bei DiRT und GRiD ist das ok, aber bei F1 möchte ich mehr Simulation und Fahrgefühl. Kein Arcade Racer.
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW: Nein

Wir reden hier von Codemaster, denke nicht das man am Wagen so Einstellung hat wie bei GTR und wenn ich schon lese, es gibt keine SafetyCar Phasen, find es echt schade...Sinbim, Microprose und Papyrus (leider gibbet Papyrus, Microprose nicht mehr) die hatten es drauf mit Grand Prix, Champcar und Nascar Racing.
 

LevArris1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.08.2001
Beiträge
248
Reaktionspunkte
3
AW: Nein

Ich freue mich auf dieses F1-Arcade-Rennspiel von Codemasters NICHT.
Dann werde ich auch nicht enttäuscht.

Denn ich glaube kaum das Codemasters eine F1 Racing Simulation raus bringt.

Die Grafik mögen sie noch gut hin bekommen. Für mein Geschmack ist da auch zu viel HDR drin, u. das mit der Bon Bon Grafik ala Grid gefällt mir auch nicht.
Vom Fahrgefühl wird es sicherlich so Arcadelastig wie in Grid u. Dirt 2.
Und das geht in einem F1 Rennspiel gar nicht.
Werd es mir nur kaufen, wenn es Simulationslastiger wird, u. es einen Multiplayermodus für 22 Fahrer via dedicated Server gibt. Es darf gerne Ligatauglich werden.

Finde es ja gut, das es nach einigen Jahren mal wieder ein F1 Rennspiel für den PC gibt.
Aber wieso holt Codemasters sich nicht professionelle Hilfe von "Geoff Grammond".
Hilfe von dem Mann, der sehr gute F1 Rennsimulationen für den PC von 1992 - 2002 raus gebracht hat.
(Grand Prix 1-4). Oder Hilfe von den Machern von F1 Racing Simulation 1 und 2.

Am besten wäre es, wenn die Slightly Mad Studios (NFS Shift) das Spiel herstellen würden.
Denen würde ich es eher zu trauen, das sie eine gute F1 Simulation abliefern.

Also ich habe wenig Hoffnung das mir das neue F1 Spiel von Codemasters gefallen wird.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.939
Reaktionspunkte
1.838
AW: Nein

3: Es wird allerdings keine Einführungsrunde, kein Safetycar und keinen Splitscreen-Modus geben aber man kann anscheinedn den Lollipopmann umafhren^^
Ich versteh nicht warum der Split-Screen-Modus heutzutage so stiefmütterlich behandelt wird. Ich kenne für die PS3 nur zwei Rennspiele (GT und Motorstorm) die einen Split-Screen-Modus anbieten. Das kotzt mich an...
Ich würde liebend gern auf den Online Modus verzichten wenn man dafür zu zweit an einer Konsole gegeneinander antreten könnte. Das macht mir viel mehr Spaß als im Internet mit fremden Leuten spielen zu müssen, die dann oft einfach während den Rennen aussteigen. Und dann gibts da ja auch noch Lags...

Ich befürchte mal Codemasters wird hier wieder so einen Arcade-Racer wie Dirt2 basteln. Sehr schade. Dabei könnte man wirklich alle Spieler glücklich machen wenn man so Sachen wie Safety-Car, Flaggen usw. einfach als Option integriert. Aber das kostet ja zu viel. :rolleyes:

Wir reden hier von Codemaster, denke nicht das man am Wagen so Einstellung hat wie bei GTR und wenn ich schon lese, es gibt keine SafetyCar Phasen, find es echt schade...Sinbim, Microprose und Papyrus (leider gibbet Papyrus, Microprose nicht mehr) die hatten es drauf mit Grand Prix, Champcar und Nascar Racing.
Papyrus gibt es schon noch irgendwie. Sind jetzt bekannt als iRacing.com Motorsport Simulations

;)
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW: Nein

3: Es wird allerdings keine Einführungsrunde, kein Safetycar und keinen Splitscreen-Modus geben aber man kann anscheinedn den Lollipopmann umafhren^^
Ich versteh nicht warum der Split-Screen-Modus heutzutage so stiefmütterlich behandelt wird. Ich kenne für die PS3 nur zwei Rennspiele (GT und Motorstorm) die einen Split-Screen-Modus anbieten. Das kotzt mich an...
Ich würde liebend gern auf den Online Modus verzichten wenn man dafür zu zweit an einer Konsole gegeneinander antreten könnte. Das macht mir viel mehr Spaß als im Internet mit fremden Leuten spielen zu müssen, die dann oft einfach während den Rennen aussteigen. Und dann gibts da ja auch noch Lags...

Ich befürchte mal Codemasters wird hier wieder so einen Arcade-Racer wie Dirt2 basteln. Sehr schade. Dabei könnte man wirklich alle Spieler glücklich machen wenn man so Sachen wie Safety-Car, Flaggen usw. einfach als Option integriert. Aber das kostet ja zu viel. :rolleyes:

Wir reden hier von Codemaster, denke nicht das man am Wagen so Einstellung hat wie bei GTR und wenn ich schon lese, es gibt keine SafetyCar Phasen, find es echt schade...Sinbim, Microprose und Papyrus (leider gibbet Papyrus, Microprose nicht mehr) die hatten es drauf mit Grand Prix, Champcar und Nascar Racing.
Papyrus gibt es schon noch irgendwie. Sind jetzt bekannt als iRacing.com Motorsport Simulations

;)
Hmmm woher bekommt man dieses öhm Spiel, sieht auch recht interessant aus, schön das es Papyrus noch auf gewisse Art und Weise noch gibt. :-D
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.939
Reaktionspunkte
1.838
AW: Nein

Papyrus gibt es schon noch irgendwie. Sind jetzt bekannt als iRacing.com Motorsport Simulations

;)
Hmmm woher bekommt man dieses öhm Spiel, sieht auch recht interessant aus, schön das es Papyrus noch auf gewisse Art und Weise noch gibt. :-D
Von der verlinkten Website. Da ist eigentlich alles beschrieben. Kostet allerdings Gebühren wie ein MMOG. Also Account erstellen, zahlen, downloaden, zocken.^^
Man erhält erst mal ein Basispaket. Zusätzliche Autos und Strecken gibts nur gegen Bezahlung.

Hab es allerdings selbst noch nicht ausprobiert.
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW: Nein

Papyrus gibt es schon noch irgendwie. Sind jetzt bekannt als iRacing.com Motorsport Simulations

;)
Hmmm woher bekommt man dieses öhm Spiel, sieht auch recht interessant aus, schön das es Papyrus noch auf gewisse Art und Weise noch gibt. :-D
Von der verlinkten Website. Da ist eigentlich alles beschrieben. Kostet allerdings Gebühren wie ein MMOG. Also Account erstellen, zahlen, downloaden, zocken.^^
Man erhält erst mal ein Basispaket. Zusätzliche Autos und Strecken gibts nur gegen Bezahlung.

Hab es allerdings selbst noch nicht ausprobiert.
Ja, sah ich auch im Nachhinein, hmmm wäre ne überlegung wert, aber mal gucken, Kreditkarte hab ich schonmal nicht. :( Aber es sieht auf jeden Fall interessant aus.
 

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW:

Also ich habe ja noch Hoffnung, dass CM vllt Wert auf eine gute Simulation legt.

Aber ohne Safety Car ist schon mal ganz schlecht. :hop:

Ich hätte ja am liebsten Microprose statt CM gehabt. Da wüsste man, dass das Spiel gut werden kann. Aber naja,, man kann nicht alles haben.
Hoffen wir einfach das beste. Ich für meinen Teil warte die Tests ab.
 
Oben Unten