Battlefield Hardline: Darum ist der Shooter-Ableger mehr als nur ein Battlefield 4 Addon

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield Hardline: Darum ist der Shooter-Ableger mehr als nur ein Battlefield 4 Addon gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Battlefield Hardline: Darum ist der Shooter-Ableger mehr als nur ein Battlefield 4 Addon
 

fidschi666

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2012
Beiträge
47
Reaktionspunkte
9
"Augenscheinlich haben wir eine größere Bandbreite an Maps. Wir haben mehr Waffen, viel mehr coolere Gadgets."
Also dann doch wohl eher ein Addon als ein neues Spiel. Zu einem neuen Spiel gehört wohl mehr als nur ein paar neue Waffe, Maps und ne verbesserte Fahrzeugphysik. ...zumindest für mein Verständnis.
 

Zurael

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2010
Beiträge
11
Reaktionspunkte
2
@FIDSCHI666

ganz genau so sehe ich das auch, ein neues Lenkrad und ein paar neue Reifen machen auch noch kein neues Auto.
 

karsten2409

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.09.2011
Beiträge
291
Reaktionspunkte
9
Immer diese weinerei , die am lautesten rumheulen sind die ersten die es vorbestellt haben
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
K.a. ich habs glaub 1-2 Std. gespielt und dann wars langweilig. Vor allem weil es sich wie BF4 anfühlt. Klar kleinere Karten, aber die Autos haben auch MGs auf dem Dach und sind gepanzert. Hubschrauber auch da ... Mag sein das der SP Modus nett wird und der MP mit mehr Gadets und Maps auch länger motiviert, aber es wird sich immer den Vorwurf gefallen lassen müssen nur ein Standalone Addon von BF4 zu sein.
 

Khaos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2011
Beiträge
472
Reaktionspunkte
107
Also selbst ich als recht treuer BF-Fan muss sagen, dass ne handvoll neue Maps und ein paar Gadgets noch keinen Vollpreistitel rechtfertigen. Weil das bekomm ich auch in den jeweiligen Addons von BF (3 + 4). Andere Playerskins sind auch per Addon möglich (siehe BF3 Aftermath).
Verbessertes Fahrzeughandling gehört nicht in ein neues Spiel und dann als Feature angeboten, sondern im alten Spiel gepatcht.

Beta von Hardline hat mich persönlich gar nicht überzeugt. Ich hab es nicht geschafft, mehr als 3-4 Stunden zu spielen - danach wurde es mir zu doof. Spielte sich irgendwie wie ein Payday2 auf Speed mit 64 Mann. Das Spiel um die Objectives fühlte sich eher überflüssig an. Jedes einzelne Spiel war der reinste Clusterfuck + Spawn-/Baserape. Das muss ich nicht als Vollpreisspiel haben, reicht schon in den "klassischen" BFs. Da kommt´s wenigstens nicht sooo häufig vor.

Und nein, ich hab´s weder vorbestellt noch werd ich es kaufen. Wird wohl ein BF, das ich seit langem mal überspringe.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Ich bin jetzt mal ein gehässiges Arschloch und hoffe sie saufen mit dem Projekt richtig ab.
Als ich vor ein paar Tagen das erste Material von diesem "Spiel" gesehen habe, dachte ich die wollen mich verarschen.
Das sah komplett wie BF4 aus und anders wird es nicht werden.
Wer sich hier noch von den obigen Aussagen des Entwicklers einlullen läßt, bitte schön.
Für mich aber " Nein Danke !"
Würde mich nicht wundern wenn das ein umetikettiertes Addon für BF4 ist, dem "Eigenständigkeit" verpasst wurde, da außer den Premiumkäufern niemand mehrzugreifen würde.

Wenn das erste bewegte Material wie BF4 aussieht wird, sich auch nichts mehr daran ändern.
Wem wollen die hier was vom Pferd erzählen ?
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
also ich seh das so:
die gamemodes sind zu gleich, um als was "neues" oder "anderes" dargestellt zu werden.
gleichzeitig aber zu anders und zu langweilig um es mit dem standard-conquestmode von bf mitzuhalten.
neue waffen und skills rechtfertigen garnix, nichtmal ein bezahlbares addon. diese sollte man im rahmen der kundenbindung von zeit zu zeit gratis nachreichen.
maps,... ehrlich jetzt. wenn alte maps wiedergekommen wären würde nichtmal der beschränkteste zugreifen, also müssen ja wohl neue maps her. toll gemacht, ihr habt neue karten für ein fertiges spiel entwickelt, gratulation! und das, obwohl ihr spieleentwickler seid. da habt ihr euch ja aus dem fenster gelehnt was?
und die settingänderungen können wohl nur marginal gewesen sein, außer natürlich beim fahrverhalten. das hat es jetzt in sich, wow. jetzt kann ich statt bei bf (3-4) 50 km/h plötzlich 65 km/h fahren, obwohl die fahrzeuge bereits bei 15 km/h driften und ein scheiss handling sondergleichen haben.
wenigstens konntet ihr die verbesserungen, die bf4 jetzt nach bald 1 jahr durch patches erhalten hat, schon implementieren.....*räusper* aber das ist auch nicht wirklich wichtig, immerhin haben die patches selbst ja auch wirklich wenig gebracht und bf4 ist fast genauso ruckelig und voller bugs wie zu release. wieso sollte man da keinen nachfolger raushaun, die dlc-offensive von bf4 ist ja auch schon bald aus und wie soll ohne neuen schrott eigentlich der geldwasserfall weiter fließen?
gott sei dank hab ich bf2 wieder zum laufen gebracht, da waren die zeiten noch (einigermaßen) gut. auch wenn es hier bereits zu ecken-toden gekommen ist (was es auch jetzt noch tut, patchen war ja irgendwann nicht mehr), hat man dank special forces ja auch zipline und grapplehook und damit eigentlich alles was hardline von bf4 unterscheidet. achja: zwischen bf2 und bf4 merkt man im übrigen noch einen settingunterschied.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.093
Reaktionspunkte
7.079
Naja ich hab mal das Game angetestet. Kenne zwar BF4 nicht, hab nur BF3, aber der Sprung scheint mir nicht allzu groß zu sein von der grafischen Qualität. Und der Spielstil paßt tatsächlich eher zu einem Rush-Battlefield als zu einem taktischen Bankraubszenario. Wems gefällt ok. Aber für mich wäre das Game nicht mal was im Sale.
 

Brainybug

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
215
Reaktionspunkte
6
hahaha.. natürlich. da ändert sich noch so viel.... ich wette am ende haben die cops immer noch Fallschirme als standartausrüstung in ihrem Gepäck.

Handschellen - Check
Warndreieck - Check
Fallschirm - Check
 
Oben Unten