Battlefield 6: Shooter kommt vielleicht nicht mehr für PS4 und Xbox One

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
855
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield 6: Shooter kommt vielleicht nicht mehr für PS4 und Xbox One gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Battlefield 6: Shooter kommt vielleicht nicht mehr für PS4 und Xbox One
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
427
Reaktionspunkte
153
Hört sich für die Betroffenen zwar mies an, aber ich denke auf längere Sicht würde das dem Spiel gut tun, wenn es nur für die neue Generation entwickelt wird. Dann müssen wenigstens keine Abstriche gemacht werden und Ressourcen können effizienter eingesetzt werden.
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
786
Reaktionspunkte
190
Ich fändes es gut wenn es nur für die neue Generation entwickelt wird. Vielleicht dann auch grafisch interessanter mit ein bisschen next-Gen Feeling. Aktuell gibts auf den neuen Konsolen nicht wirklich etwas was vom Hocker haut.
 

Mav3R1c0

Benutzer
Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
74
Reaktionspunkte
30
Ich zitiere mich mal aus einem anderen Forum:

Auf den Shitstorm freue ich mich schon … “was erdreisten sich diese geldgeilen EA-Fuzzi’s sich ein Spiel herauszubringen, und nicht mehr für meine 8 Jahre alten Konsole. Und wenn ja, dann mit Abstrichen … Mistgabeln und Fackeln raus … Boykott” :wacko:

Schön wird es … ich strebe im Übrigen eine Klage an, weil BF6 nicht auf meinem Pentium 486 mit! Turbotaste spielbar sein wird.

Aber Ernsthaft ...

Eine Limitierung des Spiels auf die Past-Gen-Möglichkeiten, würde wieder viele Kompromisse und vor allem weniger Ressourcen – zwei Versionen wird es nicht geben, zumindest nicht im Core. Die Technik der PS4 reicht aber eben an vielen Stellen vorn und hinten mehr, was man ja an aktuellen Titeln wie z.B. Cyberpunk gesehen hat. Traut sich nur keinerzu sagen, weil es halt kaum Next-Gen zum kaufen gibt.



Unterm Strich … wenn die das bei BF durchziehen, steht uns – zumindest grafisch ein großes Ding bevor. Wenn man wieder einen Kompromiss sucht, bekommen wir dann definitiv Schrott. Da kann sich EA dann noch so sehr anstrengen das Spiel besser zu machen (was sie ja auch erst noch beweisen müssen.
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.132
Reaktionspunkte
470
Naja, sie können abwägen: Shitstorm weil es auf den alten Konsolen scheiße läuft oder Shitstorm weil sie es nicht für die alten Konsolen bringen :)
 

Demanufacture

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
134
Reaktionspunkte
19
Würde mich freuen, wenn endlich einer auf die Idee kommt und gewissen Standard "lockt".
Neues Spiel mit midestens 20er Grakareihe und Grafikfeatures wie Rauch, Vergatation usw. so programmiert, dass man es nicht abstellen kann!
Somit die ganzen low detail Helden ausschliessen.
War ja bei BFV so am Anfang.... ich mit vollen Details im Grass am rumschleichen und dann für andere low detail Helden sichtbar wie auf einem Tablett, weil der Typ alle details runterschraubt.... yeah... tolles Konzept.

Gilt auch die all die ganzen ollen Rechenkrücken ebenfalls.
Somit würde man Chancengleichheit schaffen und zugleich die Heulsusen mit alten Rechnern fernhalten. Shitstorm hin oder her.

Aber damit könnte man Performance besser hinbekommen, weil es eben nicht auf jedem alten Officerechner läuft, Pech gehabt.
Leider wird es keiner machen..... sind ja potenzielle Kunden... ach ja.
 

THEDICEFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2015
Beiträge
511
Reaktionspunkte
51
Wäre wünschenswert, da man sonst auf allen Plattformen limitiert ist wie nochmal was.

Da ich aber eh davon ausgehe, das EA Battlefield 6 als Grafikreferenz ins Rennen schickt, hat sich das Thema im Vorhinein erledigt :)
 
Oben Unten