Battlefield 5: Release für Ende 2016 geplant

Yukii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.12.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
1
Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield 5: Release für Ende 2016 geplant gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Battlefield 5: Release für Ende 2016 geplant
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
okay und bestimmt wieder ein paar Tage vor dem CoD-Release.
Ich bin mal gespannt, wohin die Reise uns diesmal führen wird und hoffentlich kein Modern Warfare oder gar SciFi aka BF2142 oder so.
Bitte, bitte, laßt Euch mit Battlefield 5 Zeit und released dieses Spiel, wenn dies auch fertig ist.
Eine nochmalige Pleite wie mit Battlefield 4 könnt Ihr Euch nicht leisten
, denn dann war es das mit Battlefield.

Mir persönlich würde Battlefield Vietnam 2 auch desshalb zusagen, denn in Vietnam habe ich mich gerne ausgetobt und es war immer lustig sowie spannend, wenn zwei feindliche Soldaten sich im dichten Dschungel nicht gesehen haben.
Für mich wäre Vietnam auch ansprechender, weil der IndochinaKonflikt heute nicht mehr in Spielen aufgegriffen wird und als Battlefield Vietnam 2004 rausgekommen ist, ein Vietnam-Boom in Shootern ausgebrochen ist.

Warum schreibt Ihr, daß die Frostbite wieder zum Einsatz kommen könnte?
Diese ist ja für Battlefield extra entwickelt worden. Allerdings könnte die ressourcensparender sein.
Bei Battlefield: Hardline bin ich da jedenfalls guter Dinge.
 

XxLauchboyxX

Benutzer
Mitglied seit
08.02.2015
Beiträge
46
Reaktionspunkte
1
hoffen wir mal das sie das fertig bekommen und nicht noch dannach über 9000 patches raus hauen
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.499
Reaktionspunkte
6.803
Wenn würde mich nur ein komplett anderes Setting reizen. Kein Aufguß von Teil 2, 3 oder 4, auch kein 2176 oder anderer SciFi-Spaß. Sondern sprich eine Thematik wie Vietnam oder Korea wäre ein Thema oder mal komplett abgedreht der 1. WK. Aber letzteres ist nichts für die Kiddie-Generation. Keine AK, keine M16, keine Jets, keine Helis, vorsintflutliche Tanks.....
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.573
Reaktionspunkte
127
Bin eher für bc3 -.-
1.wk wäre gut ja mal Abwechslung wieder...
 

leckmuschel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
73
viel besser wäre es, es würde sich langsamer und taktischer spielen. nicht zu langsam, aber "das schnellste battlefield aller zeiten" (battlefield hardline) ist nicht unbedingt eine gute werbung. da die vorgänger schon ziemlicher run and gun waren. zurück zu bf2 !
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
viel besser wäre es, es würde sich langsamer und taktischer spielen. nicht zu langsam, aber "das schnellste battlefield aller zeiten" (battlefield hardline) ist nicht unbedingt eine gute werbung. da die vorgänger schon ziemlicher run and gun waren. zurück zu bf2 !
Da bin ich genau deiner Meinung, wenn ich an BF1942 denke war die Geschwindigkeit zwar die Langsamste dank WW2 Panzer und co, aber Taktisch das wohl unterhaltsamste. Wobei natürlich auch Desert Combat "Mod" und BF2 auch nicht verkehrt waren, und immer noch DEUTLICH mehr Spass machten als BF3 und 4.

An all die anderen, ein Vietnam Setting brauch ich Persönlich nicht, da gibt es andere gute Spiele zB Red Orchestra welches dieses Thema gut umsetzt und dabei auch Sehr gut ausschaut. Ich Persönlich hätte gerne wieder den zweiten Weltkrieg bzw ein BF1942 Reboot mit schicker Grafik aber genau so wie es war (doch daran glaub ich nicht mehr). An ein Comback von BF2142 glaub ich aber ebenfalls nicht, da Battlefront schon dass zukunfts Szenario aufgreift, und ich nicht glaube, obwohl es "KEIN" Battlefield werden soll, das sie zwei Zukunftsettings inerhalb 1 1/2 Jahre rausbringen.
 

Bravestarr1701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
241
Reaktionspunkte
81
Also egal welches Setting kommt, ich freu mich auf Bf5. Allerdings als Sci-Fi Fan liebe ich spiele die in der Moderne spielen und Battlefield 2142 war ein Spiel das ich neben BF BC1+2 sehr viel gespielt habe. ein Setting im 2. WK wäre extrem langweilig weil alles schon hundert mal gespielt und der 1. WK nunja der reizt mich auch nicht mehr so. Es wäre ja mal cool wenn man mal den Amerikanischen Unabhänigkeitskrieg als Setting verwenden würde mit ähnlichen Historischen Maps und wo man um jeden Meter verbissen Kämpfen muss. Hier war die Waffenauswahl noch sehr bescheiden und es ging mehr um Taktik. Auch haste nicht an jeder Ecke 10 Sniper oder Leute die einen mit Nades zubomben und keine Fahrzeuge. Ich finde zwar die Waffen und Fahrzeuge völlig in Ordnung aber mal etwas Abwechslung wäre nicht schlecht.
Das Problem ist, das man die Spiele immer mit tausenden Achievements und freischaltbaren Waffen/Fahrzeugen vollstopfen muss um Spieler bei Laune zu halten bzw diese Spieler immer sowas erwarten. Dadurch scheiden dann ältere Kriegsszenarios meistens dann schon aus.
Nunja, ich denke das Bf5 aber eher wie Bf4 wird, weder in der Zukunft noch Vergangenheit sondern sich vermutlich näher an der Realität orientiert und vielleicht sogar Russland als Schauplatz hat. Im SP muss man dann Putin stürzen um anschließend die Welt zu überzeugen, dass dies alles zum Wohle aller getan werden müsste. Amerikanischer Heroismus eben :)
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
541
Oh man EA, wunderbar jetzt schon einen Releasetermin zuverkünden.... damit die Chance gegeben ist, das der Termin nicht eingehalten werden kann, oder das man sich wieder so unter Druck setzt, das das Spiel halb fertig auf den Markt geschmissen wird.

Verstehe ich nicht, wie man so früh schon einen Releasezeitraum bekannt geben kann.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.499
Reaktionspunkte
6.803
Da bin ich genau deiner Meinung, wenn ich an BF1942 denke war die Geschwindigkeit zwar die Langsamste dank WW2 Panzer und co, aber Taktisch das wohl unterhaltsamste. Wobei natürlich auch Desert Combat "Mod" und BF2 auch nicht verkehrt waren, und immer noch DEUTLICH mehr Spass machten als BF3 und 4.

An all die anderen, ein Vietnam Setting brauch ich Persönlich nicht, da gibt es andere gute Spiele zB Red Orchestra welches dieses Thema gut umsetzt und dabei auch Sehr gut ausschaut.

Red Orchestra = Vietnam??? Wäre mir neu. Dächte das ist 2. WK Ostfront. Oder gibts hier ein Update mit Vietnam-Mod ?
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.438
Reaktionspunkte
2.500
Red Orchestra = Vietnam??? Wäre mir neu. Dächte das ist 2. WK Ostfront. Oder gibts hier ein Update mit Vietnam-Mod ?

Nein, es gibt dort kein Vietnam Setting - aber es gibt RO Rising Storm, welches im Pazifik spielt und unter anderem auch Dschungelmaps enthält.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.499
Reaktionspunkte
6.803
Jepp. Rising Storm kenne ich. Das ist Pazifikkrieg USA-Japan. Alles klar. so war das gemeint.
 
Oben Unten