Battle Realms: Legends - Sammelkarten-Ableger bei Kickstarter, Battle Realms 2 später denkbar

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Battle Realms: Legends - Sammelkarten-Ableger bei Kickstarter, Battle Realms 2 später denkbar gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Battle Realms: Legends - Sammelkarten-Ableger bei Kickstarter, Battle Realms 2 später denkbar
 

uLu_MuLu

Benutzer
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
78
Reaktionspunkte
1
Ich habe auf einer anderen Seite, die nicht einen solchen Untertitel angezeigt hat, beinahe einen Herzinfarkt bekommen. Ein Battlerealms 2 wäre der absolute Burner gewesen. Ich freute mich schon und dann das. Schade. Hoffentlich findet es genügend Spieler, um ggf. den Bedarf an einem richtigen Nachfolger aufzuzeigen.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.861
Reaktionspunkte
6.208
Wie sie jetzt alle einen auf "Casual-Magic" machen :-D Da spiel ich lieber das Original.
 

Panth

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
415
Reaktionspunkte
60
... ich hab gewartet, ich habe gehofft und dann werfen sie einen großen Haufen Mist in mein Gesicht ... so fühle ich mich grad ... ein verdammtes Kartenspiel? Was ist da los? Sieh dir scrolls an ... Heartstone besteht aufgrund der Spielerschaft von Blizzard ... aber battle realms kennt doch kaum jemand noch ... mir egal, hab liquid abgeschrieben, sry.
 

Mourning-Blade

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
328
Reaktionspunkte
8
Ich freue mich sehr, werde auf jeden Fall ein paar Euro investieren und hoffe auf ein baldiges Battle Realms 2!
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.304
Reaktionspunkte
3.780
Website
rpcg.blogspot.com
Ich freue mich sehr, werde auf jeden Fall ein paar Euro investieren und hoffe auf ein baldiges Battle Realms 2!

Als solche TCG gibt es wie Sand am Meer, der Flop ist doch schon vorbestimmt. Das Geld hättest du besser anlegen können - nämlich z.B. direkt in ein richtiges Battle Realms, wenn die Entwickler das wirklich machen.
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.649
Reaktionspunkte
496
Einerseits schade, dass es kein Richtiger Nachfolger ist, aber man muss sich auch im Klaren sein, ein Echtzeitstrategie Spiel ist deutlich teurer als ein Kartenspiel.
Dennoch werde ich es im Auge behalten, da sich die Spielregeln vielversprechend anhören und deutlich taktischer sind als jene von Blizzard.

Ach und hier ist noch eine offizielle Begründung:
While a real-time strategy sequel to Battle Realms is a project we’d like to undertake in the future, it would require significantly more funding than our current objective to do it right, i.e. up to the exacting standards of the originals. We are currently and enthusiastically focused fully on Battle Realms Legends. We think it’s an awesome game and one that fans of Battle Realms will really enjoy. We hope that if you love Battle Realms like we do, that you will support our current path. Along with our re-launch of the original games on Steam, we believe Battle Realms Legends will be a great addition to the franchise that will truly stand on its own. Its success will help determine additional Battle Realms games to come, including the possibility of a full real-time strategy sequel.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.304
Reaktionspunkte
3.780
Website
rpcg.blogspot.com
Einerseits schade, dass es kein Richtiger Nachfolger ist, aber man muss sich auch im Klaren sein, ein Echtzeitstrategie Spiel ist deutlich teurer als ein Kartenspiel.
Dennoch werde ich es im Auge behalten, da sich die Spielregeln vielversprechend anhören und deutlich taktischer sind als jene von Blizzard.
Hearthstone ist ja auch eher das Casual TCG. Das Problem ist, ich habe alleine für Android mind. fünf - zehn sehr gute TCG, dann für PC auch noch eine ganze Palette wie Hex, Solforge, Might & Magic - Duel of Champions usw. usf.
Letztlich ist ein neues TCG nichts weiter als der Versuch, auf den Hearthstone Erfolgszug mit aufzuspringen. Nur, wenn man es genauso einfach macht wie Blizzard, dann kann man gleich einpacken, da Hearthstone außer Konkurrenz läuft. Und wenn man es etwas komplexer macht und auf die Magic-Schiene setzt, tja, dann hat man eben etliche Konkurrenten, die sich alle nicht sonderlich unterscheiden, allerdings auch eine deutlich kleinere Zielgruppe und muss sich dort auch noch mit den ganzen Konkurrenten rumschlagen.

Außerdem sind Echtzeit-Strategie-Spieler und TCG-Spieler auch nicht unbedingt die gleiche Zielgruppe.

Ich liebte Battle Realms damals, es hatte eine tolle Grafik, ein wunderbares Setting, eine nette Story und war auch nicht sooo schwer.

Aber noch ein TCG, das braucht die Welt nun wirklich nicht.
 
TE
MichaelBonke

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Interessanterweise, wusste ich bislang auch nicht, wurde Battle Realms 2 : Lair of the Lotus eigentlich längst angekündigt. Auch dafür sollte es eine Kampagne bei Kickstarter geben.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Allerdings hört sich das jetzt plötzlich wieder ganz anders an. Siehe auch das oben von Sanador gepostete Statement.
 
Oben Unten