Batman: Arkham City hat sich mehr als 12 Millionen mal verkauft

Mecro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.05.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Batman: Arkham City hat sich mehr als 12 Millionen mal verkauft gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Batman: Arkham City hat sich mehr als 12 Millionen mal verkauft
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.112
Reaktionspunkte
457
Ist sicherlich ein tolles Spiel aber mein absoluter Favorit der Reihe ist und bleibt "Batman - Arkham Asylum"
 
C

Celerex

Gast
Ist sicherlich ein tolles Spiel aber mein absoluter Favorit der Reihe ist und bleibt "Batman - Arkham Asylum"

Dito, Asylum war auch mein Lieblingsteil der Trilogie, ganz einfach weil alles sehr kompakt war, keine weiten Wege zu den Missionen, was ein sehr gutes Pacing ermöglichte. Auch die Antagonisten fand ich am besten geschrieben.
 

CoDBFgamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.07.2011
Beiträge
473
Reaktionspunkte
63
Mir gefällt die komplette Arkham-Reihe sehr gut und gehört eindeutig zu meinen Lieblingsspielen. Bin saumäßig gespannt auf den neuen Teil, der ja angeblich in der Mache ist :).
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.511
Reaktionspunkte
4.580
Guter Erfolg, GZ.
Ich habe das mal versucht zu spielen, ist nicht mein Ding. Habe es auf PC mit Pad versucht und meine Finger konnte ich kaum entknoten.:-D
Nö danke, nicht mein Genre, aber wem es gefällt, ja warum nicht.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
904
Reaktionspunkte
500
Asylum und City fand ich super, Knight dagegen hat mich irgendwie nicht genug motiviert, um es komplett durch zu spielen.
Das Auto war mir dann doch irgendwie zu nervig, so dass ich lieber ohne das Auto gelaufen/geflogen bin, aber teils brauchte man es ja leider doch.
Bin mal gespannt, wann da endlich mal ein neues Spiel rauskommt, gerne wieder etwas kleiner gehalten. Es muss nicht immer größer werden, so dass man immer weitere Wege zurücklegen muss, um den Spieler beschäftigt zu halten.

Was die Steuerung angeht, da kam ich mit einem Gamepad super zurecht.
Die ersten Teile habe ich auf der PS3 gespielt "damals" :)
Wenn ich da heute nochmal rein spiele, mache ich das auch stets mit Controller.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.294
Reaktionspunkte
7.181
Finde die Padsteuerung irgendwie auch etwas besser als am PC. Nicht sehr viel aber etwas. Ist aber nur meine subjektive Meinung.
 
Oben Unten