Aufrüsten oder alles Neu?

atp-ct

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2008
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Aufrüsten oder alles Neu?


Hallo wr schon lange nicht mehr hier

Habe ein Problem, beschäftige mich nicht groß mit Hardware und deswegen bruche ich eure Hilfe.

Habe folgenden Rechner

GA-EP45-DS3 Gigabyte
CPU Core Duo 7200 auf 2x 3.0 Ghz getaktet
GTS 8800 512MB
A Data Extreme 2 GB
250 GB Segate Festplatte
450 oder 500 Watt Netzteil bin mir jetzt nicht sicher.

Jetzt die frage...Bad Company 2 war bis jetzt das erste Game das Probleme gemacht hat mit hohen Details!
Wollte mir nicht unbedingt alles neu holen....wollte wenn möglich nur neuen Ram,Grafikkarte und neue Festplatte da ich die Festplatte jetzt schon über 5 Jahre habe holen.
Kantenglättung u.s.w brauche ich nicht unbedingt bei Games und zocke auch nur mit 1280x1024er Auflösung da ich nur 17 Zoll TFT habe....letzte was noch Super gut mit allen Details läuft war COD 2 was ich zocke.

Was könnt ihr da Empfehlen?

Grafikkarte habe ich jetzt schon die 5770 im Auge oder ne GTS 250 wenn sich das lohnen würde.
Ram hatte ich den gleichen wie ich jetzt drinn habe im Auge nur 4GB und Festplatte dürfte ja nicht so das Problem sein.

Kann einer helfen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Aufrüsten oder alles Neu?

Eine neue Graka genügt, denn die CPU reicht erstmal dicke. Da kannst Du mit unter 150€ die Leistung ca. verdoppeln, und zwar wie Du schon nanntest mit eienr 5770

2GB RAM würd ich aber unbedingt in der Tat noch dazunehmen. Das wär schon vor 2-3 jahren ein guter Rat gewesen. Ne neue Platte wird rein fürs Gaming nicht unbedingt nötig sein, aber wenn Du eh eine wolltest, is das natürlich nicht verkehrt.

Siehe auch mein review: http://extreme.pcgameshardware... Hab auch nen E7200, hatte eine 3870 (ähnlich einer 8800 GT) und ie durch eine AMD 5770 ersetzt und mit beiden Karten einige Spiele bei FullHD getestet - das lohnt sich absolut, und du hast ja im Gegensatz zu mir nicht mal FullHD, sondern nur 1280x1024. Und meine CPU läfut auch nur mit normaltakt.


Und das Netzteil reicht auch, da die 5770 deutlich weniger braucht als eine 8800 GT oder GTS.


Du kannst natürlich auch direkt zu ner 5850 greifen oder die 5830 abwarten. Die sind nochmal besser, aber nicht so viel besser, wie sie mehr kosten. Die 5830 soll wohl 200€ kosten, die 5850 kostet aktuell um die 260€, wenn man eine bekommt.


ps: nur nebenbei, ist Deine CPU eigentlich viel wärmer geworden nach dem ocen ? Überlege auch mal, zu ocen, aber die CPU ist bei mir quasi passiv gekühlt (der hintere Gehäuselüfter is 5cm weit weg vom CPU-Kühler und dient quasi als CPU-Lüfter ) ;)
 
TE
A

atp-ct

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2008
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
AW: Aufrüsten oder alles Neu?

Ich hab aber en Alpenföhn Großglockner heißt das Teil glaube ich drauf....aber ist wohl im Moment nicht mehr so kühl wie am Anfang...könnte an der Paste liegen.

Im Idle ist der so 45-46° und unter last mit Prime kommt der auf 60-61° wobei ich das eh nochmal neu mache wenn ich aufrüste da der damals mal 35°idle und Vollast ca 55-56°
 

PcNubi

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2010
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Aufrüsten oder alles Neu?

Wenn du dir eine neue Graka zulegen willst würde ich zu einer 5770 raten, wie Herbboy schon sagte. Dein Board unterstützt crossfire x, du könntest später vllt auch auf 2 5770 umsteigen um die performance weiter zu steigern.

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Aufrüsten oder alles Neu?

Also, von 45 auf 60 Grad ist ja kein problem. Meine CPU hat zur Zeit (wohlgemerkt passiv) auch nur maximal um die 45-50 BEi VOLLAST - wenn es also bei dir von 55 auf 60 ging, brauch ich mir keine Sorgen zu machen, dass die CPU schon bei ersten kleinen testweisen Anhebungen auf 80 geht und abfackelt ;)


Die Idee mit der zweiten 5770 für die Zukunft kann man ins Auge fassen. Zwei von denen haben eine Leistung zwischen einer 5850 und 5870, kosten kosten zusammen nicht mehr als eine 5850 und weniger als eine 5870 - aber dafür verbrauchen dafür etwas mehr Strom als eine 5850. Da würd ich halt, wenn es mal so weit is, vergleichen, ob man nicht doch besser EINE neue holt und die 5770 verkauft.
 
Oben Unten