Audiosystem wird von selbst leiser und lauter

SatPK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2004
Beiträge
627
Reaktionspunkte
0
Hallo.

Habe das Problem, dass mein Audiosystem (Creative 2.1 irgendwas) von alleine lauter und leiser wird, natürlich ohne, dass der Lautstärkeregler verändert wird. Weiß jemand nen Rat? Ist das Teil hinüber?

Danke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
SatPK am 07.04.2007 15:20 schrieb:
Hallo.

Habe das Problem, dass mein Audiosystem (Creative 2.1 irgendwas) von alleine lauter und leiser wird, natürlich ohne, dass der Lautstärkeregler verändert wird. Weiß jemand nen Rat? Ist das Teil hinüber?

Danke
das hatte ich mal bei meinem alten creative lag wohl an diesem drehregler. da konnte ich auch nix mehr machen. das problem gab es vor allem, wenn ich etwas leiser hören wollte.
 

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
Mal die Anschlüsse gecheckt? Ich dachte letztens, mein vorderer rechter Lautsprecher wäre kaputt - das Kabel war nur halb drin :B
Hast du's schon mit einer Treiberneuinstallation versucht?
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Treten diese Lautstärkeschwankungen abrupt auf oder wird es langsam lauter/leiser? Hörst du ein Knacksen oder Rauschen? Dreh mal während der Wiedergabe ein bisschen am Stecker und beweg die Kabel. Tut sich da was?

SSA
 

mastermaisi777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 07.04.2007 22:44 schrieb:
Treten diese Lautstärkeschwankungen abrupt auf oder wird es langsam lauter/leiser? Hörst du ein Knacksen oder Rauschen? Dreh mal während der Wiedergabe ein bisschen am Stecker und beweg die Kabel. Tut sich da was?

SSA

habe auch so ein 2.1 sys von creative, check mal ob du auch die kabel die aus dem drehregler gehen richtig angeschlossen hast also sub zu sub und pc zu pc .
ich hatte auch mal so ein prob und habe dann bemerkt dass es am anschluss liegt
 
TE
S

SatPK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2004
Beiträge
627
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 07.04.2007 22:44 schrieb:
Treten diese Lautstärkeschwankungen abrupt auf oder wird es langsam lauter/leiser? Hörst du ein Knacksen oder Rauschen? Dreh mal während der Wiedergabe ein bisschen am Stecker und beweg die Kabel. Tut sich da was?

SSA

Lautstärkeschwankungen treten abrupt auf, kein Knacksen und auch kein Rauschen. Nein, da tut sich nichts.
Treiber-neu-installation hat auch nichts gebracht.

Scheint wohl, wie bei Herbboy damals, am Drehregler zu liegen. Es tritt nämlich nur auf, wenn der Drehregler so +-10% in der Mitte liegt; ganz laut bzw. leise hören ist also kein Problem.

Wohl kaputt oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
SatPK am 09.04.2007 11:43 schrieb:
SoSchautsAus am 07.04.2007 22:44 schrieb:
Treten diese Lautstärkeschwankungen abrupt auf oder wird es langsam lauter/leiser? Hörst du ein Knacksen oder Rauschen? Dreh mal während der Wiedergabe ein bisschen am Stecker und beweg die Kabel. Tut sich da was?

SSA

Lautstärkeschwankungen treten abrupt auf, kein Knacksen und auch kein Rauschen. Nein, da tut sich nichts.
Treiber-neu-installation hat auch nichts gebracht.

Scheint wohl, wie bei Herbboy damals, am Drehregler zu liegen. Es tritt nämlich nur auf, wenn der Drehregler so +-10% in der Mitte liegt; ganz laut bzw. leise hören ist also kein Problem.

Wohl kaputt oder?

ich würd sagen: ja. so als ob an der stelle irgendwie korrosion oder so was ist und dann mal der strom für 20%, dann mal 40% drehregler-einstellung durchgelassen wird...

wenn es ein nicht ganz so billiges set war, dann würd e sich evtl. sogar lohnen, sich irgendwie ein neues kabel zu besorgen (du hast doch auch so ne kabelfrnbedienung mit dem regler...? )
 

lowwriter

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.09.2002
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
SatPK am 09.04.2007 11:43 schrieb:
SoSchautsAus am 07.04.2007 22:44 schrieb:
Treten diese Lautstärkeschwankungen abrupt auf oder wird es langsam lauter/leiser? Hörst du ein Knacksen oder Rauschen? Dreh mal während der Wiedergabe ein bisschen am Stecker und beweg die Kabel. Tut sich da was?

SSA

Lautstärkeschwankungen treten abrupt auf, kein Knacksen und auch kein Rauschen. Nein, da tut sich nichts.
Treiber-neu-installation hat auch nichts gebracht.

Scheint wohl, wie bei Herbboy damals, am Drehregler zu liegen. Es tritt nämlich nur auf, wenn der Drehregler so +-10% in der Mitte liegt; ganz laut bzw. leise hören ist also kein Problem.

Wohl kaputt oder?


Ich hab auch ein creative sound System mit Drehregler, der is auch kaputt.

Nachdem ich ihn geöffnet habe und den Schleifkontakt mit Gewallt runter gebogen habe (weil ich sonst gar keinen Sound mehr hatte) kann ich jetzt wieder ganz laut oder aus schalten.
Da ich die Lautstärke eh komplett über die Tastatur regle ist mir das egal.

Da scheint Creative echt billigen Schund zu verbauen

lowwriter
 

mastermaisi777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
lowwriter am 09.04.2007 14:29 schrieb:
SatPK am 09.04.2007 11:43 schrieb:
SoSchautsAus am 07.04.2007 22:44 schrieb:
Treten diese Lautstärkeschwankungen abrupt auf oder wird es langsam lauter/leiser? Hörst du ein Knacksen oder Rauschen? Dreh mal während der Wiedergabe ein bisschen am Stecker und beweg die Kabel. Tut sich da was?

SSA

Lautstärkeschwankungen treten abrupt auf, kein Knacksen und auch kein Rauschen. Nein, da tut sich nichts.
Treiber-neu-installation hat auch nichts gebracht.

Scheint wohl, wie bei Herbboy damals, am Drehregler zu liegen. Es tritt nämlich nur auf, wenn der Drehregler so +-10% in der Mitte liegt; ganz laut bzw. leise hören ist also kein Problem.

Wohl kaputt oder?


Ich hab auch ein creative sound System mit Drehregler, der is auch kaputt.

Nachdem ich ihn geöffnet habe und den Schleifkontakt mit Gewallt runter gebogen habe (weil ich sonst gar keinen Sound mehr hatte) kann ich jetzt wieder ganz laut oder aus schalten.
Da ich die Lautstärke eh komplett über die Tastatur regle ist mir das egal.

Da scheint Creative echt billigen Schund zu verbauen

lowwriter
da hatte ich wohl glück bei mir werkelt das system schon seit fast 4 jahren ohne murren und der drehregler funzt auch noch bestens! :P
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
lowwriter am 09.04.2007 14:29 schrieb:
Da scheint Creative echt billigen Schund zu verbauen
Scheint so. Von diesem Problem hab ich jetzt schon des öfteren gelesen und dass sich allein in diesem Thread drei Betroffene zu Wort melden ist ziemlich ausagekräftig. Da sieht man mal wieder wie wichtig jedes noch so kleine Glied in der Kette ist. Ein minderwertiges Bauteil und schon ist das ganze "hochwertige" System fürn Arsch. Creative -> :hop:

SSA
 
Oben Unten