Assetto Corsa: Klasse Rennsimulation mit (noch) dünnem Spielumfang

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung zu Assetto Corsa: Klasse Rennsimulation mit (noch) dünnem Spielumfang gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assetto Corsa: Klasse Rennsimulation mit (noch) dünnem Spielumfang
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.549
Reaktionspunkte
6.827
korrektur: Man muß auch mal lesen (war auf mich gemünzt). Frage hat sich erledigt.

Also Jungs ich hätte dann mal gern

-einen Porsche 968 Turbo RS
-einen 997 GT2 RS
-einen Porsche 965 Bellof
-einen Porsche 936
-einen Porsche 917
-einen 924 Carrera GTR Le Mans
-einen 944 Turbo Cup

:-D :-D :-D
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.387
Reaktionspunkte
2.643
korrektur: Man muß auch mal lesen (war auf mich gemünzt). Frage hat sich erledigt.

Also Jungs ich hätte dann mal gern

-einen Porsche 968 Turbo RS
-einen 997 GT2 RS
-einen Porsche 965 Bellof
-einen Porsche 936
-einen Porsche 917
-einen 924 Carrera GTR Le Mans
-einen 944 Turbo Cup

:-D :-D :-D

Ein paar Erweiterungen:

- Porsche 959
- Porsche 935/78 "Moby Dick"
- Porsche 997 GT3 RS 4.0
- Porsche Cayman GT4
- Porsche 911 GT1
- Porsche 962
- Porsche 918 Spyder
- Porsche 550 Spyder
- Porsche Carrera GT
- Porsche 911 991 GT3 Cup

Da gibt es so viele schöne Autos von Porsche. Leider wird wohl keines davon offiziell in Assetto Corsa landen, da Porsche und EA scheinbar immer noch auf ihrem Exklusivvertrag sitzen. Langsam bin ich deswegen echt pissed, es gibt so viele schöne Rennspiele und -simulationen. Aber EA haut ein NFS nach dem anderen heraus, das sich inzwischen nur noch wie ein modernes Burnout spielt, und Simulationsspieler gucken grundsätzlich in die Röhre, was offiziellen Content angeht. Im Fall von Forza war es für nen DLC zwar scheinbar möglich, für nen Haufen Kohle einen Deal mit EA zu machen, aber das übersteigt wohl die finanziellen Möglichkeiten von Kunos. Wirklich schade. Ich hoffe, da kommen wenigstens einige gute Mods.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.549
Reaktionspunkte
6.827
@Neawoulf: Yess. Das wäre eine Fahrzeugliste.

Ich hatte Hoffnung auf die Modding-Community. Oder muß die sich auch diesen Regeln unterwerfen ?
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.387
Reaktionspunkte
2.643
Ich hatte Hoffnung auf die Modding-Community. Oder muß die sich auch diesen Regeln unterwerfen ?

Ich glaube, da sollte es keine Probleme geben. Zumindest nicht, solange die Modder nicht vorhaben, mit ihren Mods Geld zu verdienen.
 

Gustavo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
28
Was mich sehr interessieren würde ist mit welchen FFB-Einstellungen am CSW getestet wurde?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.397
Reaktionspunkte
4.125
Offiziell wohl leider nicht, aber es gibt schon ein paar tolle Porsche Skins.

Hier mal 3 beispiele, gibt aber noch mehr und die Community ist da recht fleißig am werkeln.:-D
porsche-997-gt3-rsr-laser-racing
porsche-gt3-r-2013
porsche-gt3-cup

Zum Test,
scheint mir zu viel vergleiche mit Klicki Bunti Rennspielen ala NfS zu sein.
Karriere Modus ist nun auch wirklich nicht das Kernstück bei diesem Spiel.
Das ist nämlich ganz klar der Multiplayer.
Wobei der Karriere Modus für viele Casual Gamer eh frustrierend sein wird, der ist nämlich nicht so ein Pippi Kram wie bei den meisten Arcade Racern.
Da ist es schon Belohnung genug wenn man das Rennen besteht. da brauch es keine 10.000 Ingame Geld um sich neue Kiddi Lackierungen zu kaufen.

Und Punkte abzug wegen dem Sound? Hat das ein Taubstummer bei euch gespielt?
Hier mal ein Video, nur von einem 08/15 Seat Ibiza. Der Typ kann zwar nicht fahren :-D (was aber hier gut ist, denn da hört man so einiges mehr dann raus), aber mir soll keiner erzählen das das nicht Hammer Sound ist für so ein Töfftöff.
Gerade außerhalb des üblichen künstlich hochgezüchteten Motor Brummbrumm hört man da nämlich auch vieles anderes raus.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Leider wird auch viel zu wenig auf das wirklich geniale UI eingegangen, wo man wirklich alles sich so hinbasteln kann wie man will.
So etwas gab es bisher in noch keinem anderen Renn Spiel.
Auch diverse Einstellungen wie die Kamera Perspektive, die man sich Millimeter genau hinbiegen kann.
Von anderen Einstellungen und Settings will ich gar nicht mal reden.
Oculus Rift, 3 Monitore, wird auch alles schon voll Unterstützt.
Fehlt so gut wie alles bei euch, ok NfS hat so etwas nicht, also brauchen es andere Renn Spiel Games wohl auch nicht haben und Punkten dadurch wohl auch nicht.

Ach so, ich suche die ganze zeit auf der Main die Seite 53.:B
Oder ist der Test etwa aus dem Magazin:P? Wundert mich, da ihr ja immer so scharf darauf besteht das Magazin und Website strikt getrennt bei euch laufen.
Über die 79% sage ich lieber gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gustavo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
28
@ Batze,

ich finde Deine Gegenargumente echt gut und auch angebracht. Das mit dem Taubstummen und Deine, ein wenig übertriebene Arroganz, läßt das geschriebene allerdings recht fraglich da stehen.
Argumente = gut, geschriebenes= nicht gut !!

Meine Meinung !!!
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.397
Reaktionspunkte
4.125
Deinen Kommentar dazu kann ich nachvollziehen.
Man weiß hier auf der Page das ich gerne mal ein wenig übertreibe und eventuell über das Ziel ein wenig schieße :-D, mit Arroganz hat das aber bestimmt rein gar nichts zu tun.
 

AlBundyFan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
467
Reaktionspunkte
87
ich konnte zuerst asetto corsa nicht spielen weil ich keine directx11-fähige grafikkarte hatte. musste dafür in einem ini-files einstellungen ändern, damit es läuft.

dazu eine frage: mich nervt es ungemein, daß man vor einem rennen, wenn man zb. 25 gegner wählt und die alle verschiedene autos fahren 25 mal ein paar sekunden für das laden jedes autos warten muß.
da habe ich überhaupt noch nie bei irgendeinem rennspiel erlebt.

habt ihr das problem auch oder hängt es vielleicht doch mit meinen ini-einstellungen zusammen damit das spiel mit mit directx10.1 läuft?
 

timjen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
6
Ich kann Batze bei seinen Kritikpunkten nur zustimmen. Tests sind immer subjektiv - aber 79% für dieses Spiel sind schon echt wenig.

Als "Rennsimulation" überzeugt das Spiel nämlich auf ganzer Linie - dabei habe ich wirklich schon einige Spiele ausprobiert (bin quasi seit F1GP am Steuer: GTR2, Race Legends bis hin zu iRacing). Die Hauptzielgruppe wird mehr Wert auf Fahr- und Geschwindigkeitsgefühl, individuelle Zeitenverbesserung, Erweiterbarkeit und Online-Modus legen, als auf Karriere und Präsentation - wobei Grafik und Sound wirklich gut bis sehr gut sind.

Noch etwas für Anfänger/Interessierte: Auch wenn ich jedem bei Simulationen ein Lenkrad ans Herz lege, ist Assetto Corsa auch sehr gut mit xBox-Controller beherschbar - dies war auf meiner Testrunde bei Project Cars nämlich nicht der Fall.

Meine persönliche Wertung nach ca. 30 Spielstunden: 89% (mit dem Nordschleifen-DLC wären es 91 ;) )
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Nicht an der Wertung aufhängen. Die bewertet das Ganze als Spiel mit Spielinhalten gemessen daran was ein ähnliches Umfeld heute bietet. Als Simulationsfan, der Karriereschnickschnack, top KI oder Belohnungen nicht braucht, sollte man va den Text lesen und für sich interpretieren. Ich werd's mir zulegen, sobald ich ne praktikable Lösung fürs Lenkrad im Wohnzimmer gefunden habe, seit meinem Umzug bin ich nicht mehr gefahren :( Auf Gamepad kann ich bei sowas gut verzichten :)
 
H

Headbanger79

Guest
Nicht an der Wertung aufhängen. Die bewertet das Ganze als Spiel mit Spielinhalten gemessen daran was ein ähnliches Umfeld heute bietet. Als Simulationsfan, der Karriereschnickschnack, top KI oder Belohnungen nicht braucht, sollte man va den Text lesen und für sich interpretieren. Ich werd's mir zulegen, sobald ich ne praktikable Lösung fürs Lenkrad im Wohnzimmer gefunden habe, seit meinem Umzug bin ich nicht mehr gefahren :( Auf Gamepad kann ich bei sowas gut verzichten :)

Fahren im Wohnzimmer, schau dir mal sowas hier an:

SPEEDBLACK evo+ Lenksystem black: Amazon.de: Computer & Zubehör

Haben wir seit 2 Monaten im Wohnzimmer im Einsatz (F1 2013 und Gran Turismo 5), funktioniert hervorragend, es gibt auch aber auch noch bessere und stabilere Wheel Stands)
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Leute ihr solltet anstatt zu Downsamplen einfach mal den Nvidia Inspector nutzen und 4x oder 8x SGSSAA einstellen, das zieht auch nicht so viel Vram...ICh habe bei mir ingame 4x MSAA plus 4xSGSSAA eingestellt und fahre mit SLi 670 2GB konstant mit 60FPS. Was man aber auschalten sollte ist Smoke Generation auf Very Low, da dieses Leistung ohne ende brauch und seit dem letzten update auch die Reflektionen auf Low stellen, keine Ahnung was sich daran geändert hat, ausschauen tuts genau wie vorher, doch konnte ich es früher auf Ultra stellen, nun nicht mehr....
 

mospider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
2
Reaktionspunkte
2
Den Karrieremodus als Kernstück des Spiels zu bezeichnen, zeigt dass so eine Sim nur schwer von Gelegenheitsfahrern bewertet werden kann. Ich kenne niemand der diesen mehr als nur kurz angespielt hat. Herzstück ist viel mehr die möglichst realistische Umsetzung. Die Motivation bezieht man aus eigenen Zielen und dem Multiplayer-Modus.
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Fahren im Wohnzimmer, schau dir mal sowas hier an:

SPEEDBLACK evo+ Lenksystem black: Amazon.de: Computer & Zubehör

Haben wir seit 2 Monaten im Wohnzimmer im Einsatz (F1 2013 und Gran Turismo 5), funktioniert hervorragend, es gibt auch aber auch noch bessere und stabilere Wheel Stands)

Danke für den Tipp! Das erscheint mir aber schon recht wackelig oder? Ich glaub ich werd sowas aber mal testen, für Playseat hab ich keinen Platz und auf Schreibtisch keinen Bock - bleibt eigentlich nur sowas oder Gamepad...
 
H

Headbanger79

Guest
Danke für den Tipp! Das erscheint mir aber schon recht wackelig oder? Ich glaub ich werd sowas aber mal testen, für Playseat hab ich keinen Platz und auf Schreibtisch keinen Bock - bleibt eigentlich nur sowas oder Gamepad...

Also so wacklig finden wir es gar nicht. Allerdings fahren wir immer mit "Automatikgetriebe", wenn du also auch noch manuell mit einem Schalthebel fährst, wäre evtl. ein stabilerer besser.
Aber bisher sind wir sehr zufrieden. Klar, wenn du mal heftig gegenlenken musst oder voll in die Bremse steigen, dann wackelt es, für mich trägt das aber eher noch zum Realismus bei :-D
Und mir ging es halt so wie dir, für einen Racing Seat ist kein Platz da, und am Balkontisch war zwar die Höhe des Lenkrads OK, aber die Pedale am Fußboden sind eine Katastrophe, da bekommst ja Krämpfe.

Von daher war das für uns hier eine sehr gute Lösung :)
 

mospider

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
2
Reaktionspunkte
2
Deshalb gibt es ja den Singleplayer-Modus. Es gibt aktuell nur 3 Spiele/Sims dieser Art. rFactor2, RaceRoom Racing Exp. und eben Assetto Corsa. Einen richtigen Karrieremodus gibt es bei keinem, weil es für die Zielgruppe eher uninteressant ist. Sowas zu bemängeln ist als wenn man einem Formel 1-Wagen ankreidet, dass er keine Sitzheizung oder keinen Zigarettenanzünder hat:P.
 
Oben Unten