Artikel -

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704003
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
Hab mir die 1.Hälfte angesehen, und muss sagen, dass ich die Darstellung wirklich sehr gelungen finde.
Vor allem die Sachlichkeit und Persönlichkeit mit welcher da berichtet wird ist toll. Es wird beispielsweise auch von "unseren" Kindern und nicht den andern gesprochen, und auch wirklich fundiert und sachlich dargestellt.
 

DerHerm1988

Benutzer
Mitglied seit
08.05.2008
Beiträge
57
Reaktionspunkte
2
gibts den auch als download für gemütlich am fernseher?

keine lust 80 min so mini am lap zu schauen

intressieren tut er mich schon sehr
 

creeperpcs

Benutzer
Mitglied seit
20.10.2008
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Respekt hoch 10 für diese geniale umsetzung einer richtigen Doku sache, endlich einer der mal sich echt gedanken gemacht hat und nicht immer nur alles schlecht darstellt, weiter so
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

gibts den auch als download für gemütlich am fernseher?

keine lust 80 min so mini am lap zu schauen

intressieren tut er mich schon sehr
Dafür gibt es Programme, wie den Realplayer, der kann soweit alle Streams herunterladen und wenn du dir noch iwie ne Konvertierungssoftware ausn Inet ziehst dann kannst du das Vid auch in das von dir gewünschte Format konvertieren.

Der Realplayer:
http://www.chip.de/downloads/R...

Nen Freeware Videoconverter wirst du sehr wahrscheinlich auch irgendwo her bekommen, einfach Video Konverter oder besser Converter und danach Chip eingeben z.B "Videoconverter Chip", "Videokonverter Chip", Video Converter"

!Achtung!
Der Realplayer ist ein Adwareprogramm daher gucke bei der Installation genau hin was dort gefragt wird sonst installierst du sämtlichen Werbescheiß mit und jedes mal wenn du den Realplayer startest bei Msconfig den realsched herausnehmen wenn du nicht willst dass bei jeden Windowsstart der Realplayer nach Updates sucht.
Denn "realsched" ist der Realplayerprozess.

Die Werbesachen sind nichts schlimmes, nur kann es nerven wenn die ganze Toolbar deines Internetexplorers vollgemüllt wird.

Der Realplayer ist aber ein super Programm wenn du Filme von Streams herunterladen willst. Seiten wie Gametrailers sind geschützt aber bei den meisten Seiten geht das.

Jetzt mal zum Video.
Ich würde mir für den Bericht mal deutsche Untertitel wünschen, wäre schön wenn es das bald gebe, dieses Video mit Untertitlen denn mein Englisch ist nicht so gut und ich würde bei den Video nur die Hälfte verstehen.
 
K

KHAZAR

Gast
AW:

gibts den auch als download für gemütlich am fernseher?

keine lust 80 min so mini am lap zu schauen

intressieren tut er mich schon sehr
Dafür gibt es Programme, wie den Realplayer, der kann soweit alle Streams herunterladen und wenn du dir noch iwie ne Konvertierungssoftware ausn Inet ziehst dann kannst du das Vid auch in das von dir gewünschte Format konvertieren.

Der Realplayer:
http://www.chip.de/downloads/R...

Nen Freeware Videoconverter wirst du sehr wahrscheinlich auch irgendwo her bekommen, einfach Video Konverter oder besser Converter und danach Chip eingeben z.B "Videoconverter Chip", "Videokonverter Chip", Video Converter"

!Achtung!
Der Realplayer ist ein Adwareprogramm daher gucke bei der Installation genau hin was dort gefragt wird sonst installierst du sämtlichen Werbescheiß mit und jedes mal wenn du den Realplayer startest bei Msconfig den realsched herausnehmen wenn du nicht willst dass bei jeden Windowsstart der Realplayer nach Updates sucht.
Denn "realsched" ist der Realplayerprozess.

Die Werbesachen sind nichts schlimmes, nur kann es nerven wenn die ganze Toolbar deines Internetexplorers vollgemüllt wird.

Der Realplayer ist aber ein super Programm wenn du Filme von Streams herunterladen willst. Seiten wie Gametrailers sind geschützt aber bei den meisten Seiten geht das.

Jetzt mal zum Video.
Ich würde mir für den Bericht mal deutsche Untertitel wünschen, wäre schön wenn es das bald gebe, dieses Video mit Untertitlen denn mein Englisch ist nicht so gut und ich würde bei den Video nur die Hälfte verstehen.
Anstatt sich den Stress mit dem Realplayer zu machen lieber was anderes suchen(kann nich sogar vlc streams speichern?) denn Realplayer ist schei** und sollte nicht ermutigt werden durch downloaden der Software.
Gametrailers bietet seine Videos generell zum Download an(siehe button "Download" unter jedem Video).
 

DerHerm1988

Benutzer
Mitglied seit
08.05.2008
Beiträge
57
Reaktionspunkte
2
AW:

gibts den auch als download für gemütlich am fernseher?

keine lust 80 min so mini am lap zu schauen

intressieren tut er mich schon sehr
Dafür gibt es Programme, wie den Realplayer, der kann soweit alle Streams herunterladen und wenn du dir noch iwie ne Konvertierungssoftware ausn Inet ziehst dann kannst du das Vid auch in das von dir gewünschte Format konvertieren.

Der Realplayer:
http://www.chip.de/downloads/R...

Nen Freeware Videoconverter wirst du sehr wahrscheinlich auch irgendwo her bekommen, einfach Video Konverter oder besser Converter und danach Chip eingeben z.B "Videoconverter Chip", "Videokonverter Chip", Video Converter"

!Achtung!
Der Realplayer ist ein Adwareprogramm daher gucke bei der Installation genau hin was dort gefragt wird sonst installierst du sämtlichen Werbescheiß mit und jedes mal wenn du den Realplayer startest bei Msconfig den realsched herausnehmen wenn du nicht willst dass bei jeden Windowsstart der Realplayer nach Updates sucht.
Denn "realsched" ist der Realplayerprozess.

Die Werbesachen sind nichts schlimmes, nur kann es nerven wenn die ganze Toolbar deines Internetexplorers vollgemüllt wird.

Der Realplayer ist aber ein super Programm wenn du Filme von Streams herunterladen willst. Seiten wie Gametrailers sind geschützt aber bei den meisten Seiten geht das.

Jetzt mal zum Video.
Ich würde mir für den Bericht mal deutsche Untertitel wünschen, wäre schön wenn es das bald gebe, dieses Video mit Untertitlen denn mein Englisch ist nicht so gut und ich würde bei den Video nur die Hälfte verstehen.
Anstatt sich den Stress mit dem Realplayer zu machen lieber was anderes suchen(kann nich sogar vlc streams speichern?) denn Realplayer ist schei** und sollte nicht ermutigt werden durch downloaden der Software.
Gametrailers bietet seine Videos generell zum Download an(siehe button "Download" unter jedem Video).
Das mir schon bewusst was ihr beide sagt, aber wer etwas auf Wikipedia oder auf andren Seiten nach der Doku sucht, wird feststellen dass sie in Full HD gedreht wurde, und mich würde es interessieren obs den in solch einer Auflösung zum Download gibt.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

gibts den auch als download für gemütlich am fernseher?

keine lust 80 min so mini am lap zu schauen

intressieren tut er mich schon sehr

Dafür gibt es Programme, wie den Realplayer, der kann soweit alle
Streams herunterladen und wenn du dir noch iwie ne
Konvertierungssoftware ausn Inet ziehst dann kannst du das Vid auch in
das von dir gewünschte Format konvertieren.

Der Realplayer:
http://www.chip.de/downloads/R...


Nen Freeware Videoconverter wirst du sehr wahrscheinlich auch irgendwo
her bekommen, einfach Video Konverter oder besser Converter und danach
Chip eingeben z.B "Videoconverter Chip", "Videokonverter Chip", Video
Converter"

!Achtung!

Der Realplayer ist ein Adwareprogramm daher gucke bei der Installation
genau hin was dort gefragt wird sonst installierst du sämtlichen
Werbescheiß mit und jedes mal wenn du den Realplayer startest bei
Msconfig den realsched herausnehmen wenn du nicht willst dass bei jeden
Windowsstart der Realplayer nach Updates sucht.
Denn "realsched" ist der Realplayerprozess.

Die Werbesachen sind nichts schlimmes, nur kann es nerven wenn die ganze Toolbar deines Internetexplorers vollgemüllt wird.


Der Realplayer ist aber ein super Programm wenn du Filme von Streams
herunterladen willst. Seiten wie Gametrailers sind geschützt aber bei
den meisten Seiten geht das.

Jetzt mal zum Video.
Ich
würde mir für den Bericht mal deutsche Untertitel wünschen, wäre schön
wenn es das bald gebe, dieses Video mit Untertitlen denn mein Englisch
ist nicht so gut und ich würde bei den Video nur die Hälfte verstehen.

Anstatt sich den Stress mit dem Realplayer zu machen lieber was anderes
suchen(kann nich sogar vlc streams speichern?) denn Realplayer ist
schei** und sollte nicht ermutigt werden durch downloaden der Software.
Gametrailers bietet seine Videos generell zum Download an(siehe button "Download" unter jedem Video).
:haeh:
Warum Stress?
Ich habe überhaupt keinen Stress mit den Teil.
Der Realplayer ist halt ne erweiterte Form von MSN und ISQ, das sind ja eigentlich auch Adwareprogramme.

Aber mit GT hast du recht, das habe ich auch einmal gesehen aber dann wieder vergessen. ;)
Ist aber schön blöd wenn sie die Videos vom Download durch Programme
schützen, die Videos aber auf der Seite auch kostenlos anbieten.

Ich habe mir das mit den VlC mal angesehen und du hast recht, er kann
Streams aufzeichnen aber das leider nur so wie ein DVD- oder
Videorecorder. Du musst das Video also komplett ansehen.
Der VLC ist also eine gute Alternative und sowieso ist der VLC der beste Player
überhaupt und er ist auch noch umsonst, Cyberlink Power DVD kann man
sich mit den VLC eigentlich ganz sparen.

Was der VLC aber nicht kann ist den Buffer aufzeichnen, der Realplay macht dies aber.
Man kann also das Video pausieren und in der Zeit etwas anderes machen,
den VLC muss man die ganze Zeit laufen lassen obwohl das ja auch nicht
schlimm ist weil man ja einfach den Ton von VLC ausschalten kann aber
es geht durch die Bufferaufzeichnung auch viel schneller.
Aber muss jeden selbst überlassen sein.

@ DerHerm1988
Aber dann hat sichs ja sowieso erledigt denn ich weiß auch nicht wo man ihn in HD herbekommt. ;)
 

LordFata

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich muss sagen, dass mich der Film äußerst positiv beeindruckt. Vor allem, weil er keiner Partei in der ganzen Debatte einen Gefallen tut.

So werden Titel wie Postal oder Manhunt ebenso unverschleiert geschildert wie alles andere, es wird gezeigt, dass es z.B. sehr wohl Spiele gibt, die das brutale Töten von Menschen belohnen.

Gleichzeitig wird die Ursache brutaler Medien klargestellt, Gewalt ist angeboren, zieht Interesse an, aber ist vermeidbar.

Wenn ein Teenager seinen Eltern einen Einblick in diese Welten geben wöllte/müsste, ich würde klar diesen Film empfehlen
 

DentonJC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
1
AW:

Ich muss sagen, dass mich der Film äußerst positiv beeindruckt. Vor allem, weil er keiner Partei in der ganzen Debatte einen Gefallen tut.

Gleichzeitig wird die Ursache brutaler Medien klargestellt, Gewalt ist angeboren, zieht Interesse an, aber ist vermeidbar.
Dem kann ich mich anschließen. Hier werden schlicht Interviews der Spielehersteller und der Kritiker von Gewalt in Videospielen dargeboten, auf einen (wertenden) Kommentar hat man gänzlich verzichtet. Gleichzeitig bekommt jeder aufgrund der eingespielten Spielszenen einen Einblick worüber geredet wird.

Diese Art der Berichterstattung ist übrigens eine typische amerikanische Berichterstattung. In Deutschland werden Reportagen und Dokumentarfilme oft von einem Kommentar begleitet der jede Aussage wertet und den Zuschauer Zielgerichtet auf die Meinung des Autors hinlenken soll... siehe: Eigentlich alle aktuellen Nachrichtenmagazine, sowie in der Regel sogar die täglichen Nachrichtensendungen. Nachrichten werden in Amerika einfach anders dargeboten, um das zu bemerken, braucht man nur mal eine weile CNN zu verfolgen.
 
F

Farragut

Gast
AW:

hmm also ich finde das dies keine doku im eigentlichen sinne ist, es ist eine aneinanderreihung von meinungen und leider nicht mehr als das. selten werden mal fakten genannt oder gar entwiclungen erwähnt, es sind immer nur statements von "involvierten" personen zu verschiedenen themen bezüglich gewalt in videospielen.

manchmal war es ganz interessant was die personen zu sagen hatten, aber jetzt wo alles vorbei ist, frage ich mich doch "und nun?" klar ist es mal schön nicht eine meinung auf die stirn gebrannt zu bekommen, aber worin bestand denn nun der sinn dieser doku? das einzige was ich gerlent habe, aber das wusste ich als durchschnittsgebildeter europäer eh schon lange...eltern müssen auf ihre kinder aufpassen und sie nicht alleine vor sich hin leben lassen...

für mich wars leider verschwendete zeit :(

Farra
 

Loki2643

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.06.2008
Beiträge
147
Reaktionspunkte
1
AW:

Viel zu viel schien auch aus dem eigentlichen Kontext gerissen worden zu sein. Meiner Meinung nach ziemlich einseitig. Außerdem sollten sich einige die typischen rhetorischen Fragen, wie z.B. die, ob ein Spiel, das nicht für Kinder und Jugendliche freigegeben ist, etwas für Kinder sei, besser vor dem Aussprechen nochmal überdenken... Natürlich sind sie's nicht. Deshalb sind sie auch nicht für Kinder und Jugendliche Freigegeben. *augenroll*

Und der Zusammenschnitt von Gewaltszenen ohne jeden Kontext und teilweise offensichtlich mit Absicht möglichst brutal dargestellt (beispielsweise weiteres Schießen auf einen bereits getöteten Gegner) demonstriert nur das einseitige Bild von Spielen und die Absicht, diese als representativ hinzustellen...
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
AW:

Und der Zusammenschnitt von Gewaltszenen ohne jeden Kontext und teilweise offensichtlich mit Absicht möglichst brutal dargestellt (beispielsweise weiteres Schießen auf einen bereits getöteten Gegner) demonstriert nur das einseitige Bild von Spielen und die Absicht, diese als representativ hinzustellen...
Also ich kann mir da spontan Brutaleres vorstellen. Ok, es wäre zutiefst unchristlich, unmoralisch und nicht minder unsinnig. Aber dem Toten ist es mit Sicherheit latte. :B :-D
 
Oben Unten