Artikel - Divinity 2: Ego Draconis: Demoversion mit gehöriger Verspätung eingetroffen

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Artikel - Divinity 2: Ego Draconis: Demoversion mit gehöriger Verspätung eingetroffen

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701762
 

Timeris

Benutzer
Mitglied seit
29.07.2009
Beiträge
45
Reaktionspunkte
8
Ausgebliebener wirtschaftlicher Erfolg?! Es gab doch zahlreiche Meldungen, dass sämtliche Lagerbestände von den Spielern geplündert wurden óÒ
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW:

Ausgebliebener wirtschaftlicher Erfolg?! Es gab doch zahlreiche Meldungen, dass sämtliche Lagerbestände von den Spielern geplündert wurden óÒ
Hmm verwechselt du das Spiel ? Ich höre zum ersten Mal davon und kann mir auch gut vorstellen das es größtenteils liegen blieb, denn die Wertungen (für viele das Wichtigste) waren zwar nicht schlecht, aber auch nicht soo übermäßig gut das es auf den Listen weit oben stand...

Ich habs erst vor kurzem gespielt und kann es eigentlich sogar empfehlen... wäre da nicht das bekannte Problem mit der ruckeligen Kamera die empfindliche Spieler zur weißglut treiben kann.
Es soll nicht bei jedem Auftreten, und wenn es auftritt kann man es mit Grafikeinstellungen erheblich minimieren das man mit gewisser "Toleranz" und "nicht ständig darüber nachdenken" darüber wegsehen kann, aber das lässt es eben doch nicht verschwinden und ist ein ernstes Problem :|
Zum Spiel Ansich muss ich sagen das ich den selben Effekt wie bei "Fable" erlebt habe:
JA das Spiel ist in vielen Punkten ungeschliffen, JA es ist teilweise sogar etwas zu grob geraten wo man durchaus verbessern müsste, und JA man kann viel kritisieren und das Spiel totreden wenn man das Möchte... was ich aber nicht will !
Oder besser gesagt ich kann es einfach nicht, ich kann das Spiel einfach nicht hassen weil ich durchaus meinen Spaß damit hatte...

Das ist natürlich rein subjektives empfinden, aber wenn man sich erst mit Goblins prügelt, dann von einer Klippe springt um sich zu verwandeln und in Drachenform dann sofort in den Dogfight mit 3 Wyvern übergeht, dann erheitert das irgendwie meine Stimmung und lässt viele Frustmomente vergessen :-D
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

Ausgebliebener wirtschaftlicher Erfolg?! Es gab doch zahlreiche Meldungen, dass sämtliche Lagerbestände von den Spielern geplündert wurden óÒ
Hmm verwechselt du das Spiel ? Ich höre zum ersten Mal davon und kann mir auch gut vorstellen das es größtenteils liegen blieb, denn die Wertungen (für viele das Wichtigste) waren zwar nicht schlecht, aber auch nicht soo übermäßig gut das es auf den Listen weit oben stand...
doch ist schon das richtige spiel, die erstauflage von 50000 Exemplare waren kurzeitig ausverkauft

Wie Publisher dtp bekannt gibt, ist die Erstauflage der PC-Version des Rollenspiels Divinity 2: Ego Draconis derzeit ausverkauft. Nachdem die anfänglichen 50.000 Exemplare über die Ladentheke
gewandert sind, läuft nun die Produktion von Nachschub auf Hochtouren. Bereits in der kommenden Tagen ist mit Nachlieferungen zu rechnen.
"Unsere Lager sind leer, die einiger Händler ebenfalls. Es mag zwar noch vereinzelt Restbestände im Handel geben, derzeit können wir aber nicht nachliefern", erklärt Steffen Hippe, Vorstand Vertrieb &
Marketing GSA, dtp entertainment.

http://www.eurogamer.de/articles/divinity-2-erstauflage-ausverkauft
 

Hero3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
AW:

Habt ihr auch das Problem das der Download
immer abbricht?

Hab den jetzt 2x gestartet und beide male hat es
nicht geklappt. Einmal war bei 100 MB Schluss,
einmal bei 400 MB....

Schade...
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW:

doch ist schon das richtige spiel, die erstauflage von 50000 Exemplare waren kurzeitig ausverkauft
Dann ist die wirtschaftliche Aussage natürlich interessant, denn 50k sind schonmal eine ordentliche Summe für ein "Durchschnitts-Spiel", wenn man einbezieht das es erst Anfang nächsten Jahres aus Europa rauskommt und man dementsprechend auch nicht DIE Überzahlen erwarten konnte :confused:
 
Oben Unten