• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Arielle, die Meerjungfrau: Deutscher Kinostart bekannt gegeben

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
520
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu Arielle, die Meerjungfrau: Deutscher Kinostart bekannt gegeben gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Arielle, die Meerjungfrau: Deutscher Kinostart bekannt gegeben
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
703
Reaktionspunkte
197
Nix gegen Halle Bailey ich hätte ja lieber ne 20 Jahre jüngere Halle Berry gesehen, aber was solls.

Generell sollte man aber den Disney Genies mal erzählen, daß die Sagenfigur der Meerjungfrau aus dem zentraleuropäischen oder nordischen Sagenraum kommt, und damit halt nicht schwarz ist. :-D Das gilt dann sogar noch, wenn wir eine Querverbindung zu den Sirenen ziehen, aus der altgriechischen Sagenwelt.
 

AgentDynamic

Benutzer
Mitglied seit
01.12.2011
Beiträge
93
Reaktionspunkte
89
Nix gegen Halle Bailey ich hätte ja lieber ne 20 Jahre jüngere Halle Berry gesehen, aber was solls.

Generell sollte man aber den Disney Genies mal erzählen, daß die Sagenfigur der Meerjungfrau aus dem zentraleuropäischen oder nordischen Sagenraum kommt, und damit halt nicht schwarz ist. :-D Das gilt dann sogar noch, wenn wir eine Querverbindung zu den Sirenen ziehen, aus der altgriechischen Sagenwelt.
Das nennt sich Tokenismus und ist bei Disney normal.
Irgendein Produzent, Filmemacher meinte mal in einem Interview, das man nur so "für kulturelle Gerechtigkeit" sorgen könnte, in dem man sowas über bekannte Figuren und Gesichter verkauft ähm vermittelt.
Eigenständige und gute Geschichten entwickeln oder Märchen aus anderen Kulturkreisen zu zeigen?
Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal, das geht nun wirklich nicht.
Oh Moment, Mulan und Soul.
Ein guter Anfang, auch wenn es dort kritische Stimmen gab, beim Real-Mulan sogar mehr als bei Soul.
Apropos Asien.
Man darf gespannt sein, wie Disney diese Ariel-Version in China & Co. verkaufen will.
Nach den kuriosen Geschichten zu Finn in den SW-Sequels z.B. ist Disney da ja sehr ambivalent obwohl Soul gezeigt hat, das es gar nicht so sein muss.

Nun muss man aber auch fairer halber sagen:
A- das es sich hierbei um eine der Figuren handelt, in der die "ethnische" Herkunft eigentlich irgendwie irrelevant ist, finde ich zumindest.
B - Disney, soweit ich mich erinnere, eine "dunkle" Vergangenheit hat was das Portraitieren von Kulturen und Ethnien und White washing angeht.
Und man so wieder etwas Gegensteuern will, auch wenn es hierbei immer noch Tokenismus ist, dafür ist es zu offensichtlich.
C - Die Disney-Version nicht die Version von Hans Christian Andersen ist (wie so viele Märchen) und auch seine Erzählung wieder eine Herleitung, Anlehnung, Inspiration aus einer Mythologie ist, von der es zig verschiedene Arten von Überlieferungen gibt.

Egal wie man es dreht, am Ende bleibt zu hoffen, das der Film eine gut erzählte Geschichte wird.
Bei Realverfilmungen des eigenen Stoffs hatte Disney diesbezüglich in der Vergangenheit nicht so ein Händchen...
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
Sie lebt unter dem Meer und damit sind menschliche Hautfarben als Maßstab irrelevant. Wer es realistisch will, der müsste sie mit blaugrüner Fischhaut darstellen. Oder besser gleich gar nicht, weil sie eine Märchenfigur ist und nicht existiert...

Kurz gesagt: die Krittelei an der Hautfarbe ist Heuchelei mit einem Spritzer Rosinenpicken. "Oh nein, die Hautfarbe der Märchengestealt ist nicht realistisch...."

Oh, und der "Tokenismus" wiederum ist ebenfalls keine neue Geschichte, sondern existiert seit Unterhaltungsfirmen Zielgruppen ansprechen wollen. Jede Anpassung egal an welche Zielgruppe ist negativ betrachtet eine Anbiederung.
 

Exolio

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.10.2012
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Sie lebt unter dem Meer und damit sind menschliche Hautfarben als Maßstab irrelevant. Wer es realistisch will, der müsste sie mit blaugrüner Fischhaut darstellen. Oder besser gleich gar nicht, weil sie eine Märchenfigur ist und nicht existiert...

Kurz gesagt: die Krittelei an der Hautfarbe ist Heuchelei mit einem Spritzer Rosinenpicken. "Oh nein, die Hautfarbe der Märchengestealt ist nicht realistisch...."

Oh, und der "Tokenismus" wiederum ist ebenfalls keine neue Geschichte, sondern existiert seit Unterhaltungsfirmen Zielgruppen ansprechen wollen. Jede Anpassung egal an welche Zielgruppe ist negativ betrachtet eine Anbiederung.
Du verstehst es einfach nicht...
Wäre sie von Anfang an, also auch im Zeichentrickfilm, mit dunkler Hautfarbe dargestellt worden hätte es keinen gejuckt.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.477
Reaktionspunkte
1.086
Wer es realistisch will, der müsste sie mit blaugrüner Fischhaut darstellen. Oder besser gleich gar nicht, weil sie eine Märchenfigur ist und nicht existiert...
Ab einer gewissen Tiefe des Lebensraumes sogar transparent, der Stoff für eine Schockervariante, aber die Szenen dürften da massiv leiden wenn man nur max die Hand vor Augen sehen kann. :-D

Außerdem haben Meerjungfrauen wegen der fehlenden Sonnenbäder helle Haut, das weiß doch jedes Kind. :B
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
Du verstehst es einfach nicht...
Wäre sie von Anfang an, also auch im Zeichentrickfilm, mit dunkler Hautfarbe dargestellt worden hätte es keinen gejuckt.
Was spielen frühere Umsetzungen der Geschichte denn für eine Rolle? Warum sollen Künstler sich davon eingeschränkt fühlen? Sollen Künstler sich der Mehrheitsmeinung beugen, weil der Mob es so will? Was hast du gegen künstlerische Freiheit?
 

dessoul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
129
Reaktionspunkte
26
Was spielen frühere Umsetzungen der Geschichte denn für eine Rolle? Warum sollen Künstler sich davon eingeschränkt fühlen? Sollen Künstler sich der Mehrheitsmeinung beugen, weil der Mob es so will? Was hast du gegen künstlerische Freiheit?

Eben. Wichtig für Disney ist doch dabei, dass es sich gut verkauft. Ich meine, wie alt ist das jetzt? Grossen Gewinn machen sie mit der alten Version bestimmt nicht mehr. Da können sie auch eine umgeänderte Version draus machen. Ich frag mich halt nur, warum sie da jetzt keine asiatische Züge einbauen. Damit kämen sie in China (und da zielt doch Disney immer mehr drauf ab) bestimmt besser an. Oder wäre das jetzt rassistisch? Ich bin auf dem was-für-eine-Hautfarbe-jetzt-gut-ist nicht auf dem neuesten Stand.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.477
Reaktionspunkte
1.086
Ich frag mich halt nur, warum sie da jetzt keine asiatische Züge einbauen. Damit kämen sie in China (und da zielt doch Disney immer mehr drauf ab) bestimmt besser an.
Die Frage ist eher, ob dort in der Kultur Ansätze für einen derartigen Mythos existieren um Interesse zu schüren. :rolleyes:
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Macht ma einfach nicht bereits bekannte figuren ohne plausiblen grund einfach so drastisch zu ändern, man übermalt ja auch nicht bei anderen kunstwerken weiße und färbt sie schwarz um oder umgekehrt.. sowas is einfach ein no-go.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
Macht ma einfach nicht bereits bekannte figuren ohne plausiblen grund einfach so drastisch zu ändern, man übermalt ja auch nicht bei anderen kunstwerken weiße und färbt sie schwarz um oder umgekehrt.. sowas is einfach ein no-go.
Das passiert im Filmgeschäft ständig. Jedes Hollywood-Remake eines asiatischen Films tut das. Siehe z.B. The Ring. Jeder Hollywood-Historienfilm tut das. Das ist so stark ausgeprägt, dass es pointierte Satire über die schlimmsten Auswüchse davon gibt.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Das passiert im Filmgeschäft ständig. Jedes Hollywood-Remake eines asiatischen Films tut das. Siehe z.B. The Ring. Jeder Hollywood-Historienfilm tut das. Das ist so stark ausgeprägt, dass es pointierte Satire über die schlimmsten Auswüchse davon gibt.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
um ehrlich zu sein ich glaub nicht das dass ganz das selbe is.

das was du gepostet hast bezieht sich eher darauf das schauspieler nicht die gleiche ethnie haben die sie darstellen was meiner meinung nach nicht das gleiche ist wie eine bekannte kultfigur die schwarz oder weiß is plötzlich an sich eine ethnien änderung erlebt.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
um ehrlich zu sein ich glaub nicht das dass ganz das selbe is.

das was du gepostet hast bezieht sich eher darauf das schauspieler nicht die gleiche ethnie haben die sie darstellen was meiner meinung nach nicht das gleiche ist wie eine bekannte kultfigur die schwarz oder weiß is plötzlich an sich eine ethnien änderung erlebt.
Jup, die Fälle in dem Video sind nicht ganz das selbe. In dem Video handelt es sich vorwiegend um reale Personen oder Personen bei denen die Ethnie eine wichtige Rolle für die Handlung spielt. Arielle ist nichts davon. Sie ist eine komplett ausgedachte Märchenfigur und welche Hautfarbe sie hat ist für die Handlung völlig wurscht. Kurz gesagt: Die Aufregung über den Hautfarbenwechsel sagt mehr über die Aufregenden aus, als über die Produzenten des Films.

Mal davon abgesehen hast du mein Argument einfach auf das Video eingeschränkt und dabei völlig unterschlagen, dass ich viel breiter argumentiert habe. Siehe z,B. Remakes von asiatischen Filmen mit US-Schauspielern. Auch hier haben wir ausgedachte Charaktere deren Ethnie keine Rolle spielt. Aber hey, geschenkt. Wenn du so "argumentieren" möchtest....auch das sagt eher etwas über dich aus...
 
Zuletzt bearbeitet:

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Jup, es ist nich ganz das selbe. Bei meinem Beispiel handelt es sich vorwiegend um reale Personen oder Personen bei denen die Ethnie eine wichtige Rolle für die Handlung spielt. Arielle ist nichts davon. Sie ist eine komplett ausgedachte Märchenfigur und welche Hautfarbe sie hat ist für die Handlung völlig wurscht. Oder anders gesagt: die Aufregung über den Hautfarbenwechsel sagt mehr über die Aufregenden aus, als über die Produzenten des Films.
Nur weils eine märchenfigur ist ändert das nix an der tatsache das man sowas nicht ändert.

Superman wird schließlich auch nicht plötzlich schwarz oder ein schlumpf oder was weiß ich was.
Genauso wenig wie Heidi plötlzich schwarz wird
Oder der Black panther plötzlich weiß.

Das is einfach maßlos respektlos gegenüber den leuten die diese figur erschaffen haben.

Also die rassismus karte zu ziehn is mehr als nur daneben von dir.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
Nur weils eine märchenfigur ist ändert das nix an der tatsache das man sowas nicht ändert.

Superman wird schließlich auch nicht plötzlich schwarz oder ein schlumpf oder was weiß ich was.

Ich sehe das Problem nicht. Solange die Hautfarbe nicht relevant ist für die Identität der Figur und/oder die Handlung ist, ist sie komplett egal.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
Wenn sie komplett egal ist warum dann ändern?
Weil sie es können. Mehr Begründung braucht es nicht. Künstlerische Freiheit.
Wo kommen wir denn da hin, wenn wir begründen müssen warum wir Dinge tun die wir tun dürfen? Umgekehrt wird ein Schuh draus. Wer meint eine Sache solle nicht getan werden, der brauch dafür eine gute Begründung.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Weil sie es können. Mehr Begründung braucht es nicht. Künstlerische Freiheit.
Wo kommen wir denn da hin, wenn wir begründen müssen warum wir Dinge tun die wir tun dürfen? Umgekehrt wird ein Schuh draus. Wer meint eine Sache solle nicht getan werden, der brauch dafür eine gute Begründung.
Da sieht man ganz klar das du keine ahnung von kunst hast.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
Da sieht man ganz klar das du keine ahnung von kunst hast.
Wir wissen alle noch was das letzte mal passiert ist, als ein abgewiesener Kunststudent stattdessen in die Politik gegangen ist. Ich denke wenn wir alle etwas offener sind was Kunst darf, können wir dafür um so ruhiger schlafen. ;)
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Wir wissen alle noch was das letzte mal passiert ist, als ein abgewiesener Kunststudent stattdessen in die Politik gegangen ist. Ich denke wenn wir alle etwas offener sind was Kunst darf, können wir dafür um so ruhiger schlafen. ;)
klar sicha warum nicht und die mona lisa verwandeln wir schnell mal in ein aquarell
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
klar sicha warum nicht und die mona lisa verwandeln wir schnell mal in ein aquarell
Wo ist das Problem wenn jemand in Aquarellfarben die Mona Lisa nachmalt? Es ist ja nicht so als wäre das Original dann weg. Ebenso wie auch der alte Arielle-Film nicht weg ist.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Wo ist das Problem wenn jemand in Aquarellfarben die Mona Lisa nachmalt? Es ist ja nicht so als wäre das Original dann weg. Ebenso wie auch der alte Arielle-Film nicht weg ist.
übermalt nicht nachgemalt.... egal du verstehst es eh nicht und du wirst es auch nie verstehn.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.391
Reaktionspunkte
811
übermalt nicht nachgemalt.... egal du verstehst es eh nicht und du wirst es auch nie verstehn.
Das Übermalen hast du dir aus dem Arsch gezogen um die ganze Situation als viel extremer darzustellen als sie ist (auch bekannt als Strohmann). Original Zerstören stand ->niemals<- zur Debatte. Ich wollte dich ganz subtil und ohne Agression darauf hinweisen...und das ist der Dank dafür. Frage noch mal jemand warum Diskussionen in Foren immer so leicht entgleisen...
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
58
Das Übermalen hast du dir aus dem Arsch gezogen um die ganze Situation als viel extremer darzustellen als sie ist (auch bekannt als Strohmann). Original Zerstören stand ->niemals<- zur Debatte. Ich wollte dich ganz subtil und ohne Agression darauf hinweisen...und das ist der Dank dafür. Frage noch mal jemand warum Diskussionen in Foren immer so leicht entgleisen...
ich seh das so wir haben eben einfach beide eine andere sicht auf die dinge die sich eben auch nicht ändern lassn wird.

für mich kommt das eben einem übermalen gleich.... zb würd ich ma auch kan chinesischen bond anschaun der hat für mich brite zu sein für mich ghört das zum charakter dazu. (ob der charakter dabei menschlich oder animiert ist tut dabei nichts zur sache )

Ich versteh auch deine argumentation das die hautfarbe egal sein sollte < das ist sie für mich auch bei etwas neu erschaffenen aber nicht bei etwas bereits vorhandenen.
 
Zuletzt bearbeitet:

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.190
Reaktionspunkte
6.170
Krass, was für eine Diskussion hier losgetreten wurde, weil ein Märchen mal anders interpretiert wird, als wir uns in unserer verklärten Kindheit vorgestellt haben oder sogar so geschrieben wurde.
:-D
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.617
Reaktionspunkte
2.407
Krass, was für eine Diskussion hier losgetreten wurde, weil ein Märchen mal anders interpretiert wird, als wir uns in unserer verklärten Kindheit vorgestellt haben oder sogar so geschrieben wurde.
:-D
Ja, zumal das Thema in der Vergangenheit sicher schon einmal anders interpretiert wurde. Ich würde sogar behaupten, dass was man was dazu auf einschlägigen und nicht jugendfreien Seiten findet. :B
 
Oben Unten