• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Areal: Vostok Games erhebt Betrugsvorwürfe gegen geistigen Stalker-Nachfolger

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
984
Jetzt ist Deine Meinung zu Areal: Vostok Games erhebt Betrugsvorwürfe gegen geistigen Stalker-Nachfolger gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Areal: Vostok Games erhebt Betrugsvorwürfe gegen geistigen Stalker-Nachfolger
 

springenderBusch

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Ist das schlecht !
Alle Szenen stammen aus der Stalkerreihe und deren Zwischensequenzen, Trailern oder Cinematics.
Nichts aus dem "Spiel".
Dazu ein schlechter Versuch ein Konzeptart als Bildschirmanzeige zu verkaufen.

Selbst wenn das kein Betrug ist, würde ich keinen müden Cent in diese Projekt investieren.
Lächerlich und dilettantisch trifft das Video ziemlich genau.

Das Spiel von Vostok Games ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei.
Die letzten Videos vom Spiel auf Youtube waren eher ab- als antörnend.
 

springenderBusch

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Und da gibt es immer noch Deppen die Geld in das " Projekt " stecken.
Da haben manche Leute wohl viel zu viel Geld auf dem Konto.

Sollen sie es mir geben, ich wüßte besseres damit anzufangen.
 
Oben Unten