• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Anno 1800 überraschend für PS5 & Xbox angekündigt, Testphase in Kürze

David Martin

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
2.388
Reaktionspunkte
75
Website
www.videogameszone.de

Tamagotshi

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
141
Reaktionspunkte
16
in 800x600 und 30 FPS oder in FullHD oder Fake 4k in Ultra hässlich mit keinen Details? Und 30 FPS? Die Konsolen sind für das Spiel doch viel zu schwach auf der Brust. Entweder es wird lagen wie Sau oder die Grafik wird lächerlich schlecht werden. Da tut sich Ubi keinen Gefallen. Die Konsolen können nicht mal Elite Dangerous, TEkken7 (haus eigenes Spiel) oder GTA5 ohne lagen auf den Konsolen bei schlechter Grafik (im vergleich) ! .Wie soll dieser Schrott dann Anno1800 darstellen in schön und schnell, wenn mal alle Inseln und Karten voll sind ? Wo selbst Hauseigene Spiele und 10 Jahre alte Simulationen nicht richtig laufen :) Wo selbst untere High End PC's noch in die Knie gehen! Da rauchen die Konsolen doch ab....... Absolutes Sinnlos, der Port!
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
11.055
Reaktionspunkte
5.056
Kannst du dein überhebliches Masterrace-Geschwafel einstellen? Gefühlt liest man nichts anderes von dir wie "Konsolen sind Schrott/Mist, Konsolen-Grafik ist hässlich" etc. Unsinn eben
 

TheRattlesnake

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
953
Weiß nicht ob das so geil auf Konsole mit Controller ist. Solche Spiele gehören für mich einfach auf PC mit Maus und Tastatur.
Könnte vielleicht funktionieren wenn es auf Konsole auch M&T unterstützt. Dann müsste man aber wohl immernoch das ganze UI anpassen. So ein UI das für PC Monitore mit ca, 50cm abstand optimiert ist funktioniert einfach nicht auf nem TV wo man mehrere Meter weit entfernt sitzt.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.876
Reaktionspunkte
6.771
Website
twitter.com
Weiß nicht ob das so geil auf Konsole mit Controller ist. Solche Spiele gehören für mich einfach auf PC mit Maus und Tastatur.
Könnte vielleicht funktionieren wenn es auf Konsole auch M&T unterstützt. Dann müsste man aber wohl immernoch das ganze UI anpassen. So ein UI das für PC Monitore mit ca, 50cm abstand optimiert ist funktioniert einfach nicht auf nem TV wo man mehrere Meter weit entfernt sitzt.

Gibt ja nun bereits genug Aufbauspiele, die vernünftig auf Konsolen portiert wurden.
Unmöglich ist das also nicht.
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
426
Reaktionspunkte
93
Absolutes Sinnlos, der Port!
So habe ich früher auch mal gedacht. Inzwischen mag ich meine PS5 lieber als meinen PC. Ich habe noch kein PS5 Spiel gespielt was ruckelt oder schlechter aussieht als auf einem normalen Gaming PC. Bei teuren PCs sieht man die Unterschiede auch nur in direkten Vergleich-Videos.

Das einzige Manko der PS5 ist die fehlender Maus-Tastatur-Steuerung. Weswegen ich solche Strategiespiele und FPS lieber am PC spiele.

Du musst bedenken, dass der Sinn eines Ports nicht das beste Spielerlebnis oder bessere Grafik für den Käufer ist, sondern das zusätzliche Geld, was der Publisher einnimmt.
Selbst die Nintendo Konsolen, die Hardwaretechnisch deutlich unter XBox und PS liegen, scheffeln immer viel Geld mit diversen Ports.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.876
Reaktionspunkte
6.771
Website
twitter.com
Das einzige Manko der PS5 ist die fehlender Maus-Tastatur-Steuerung. Weswegen ich solche Strategiespiele und FPS lieber am PC spiele.

Die PS5 (genau wie die Xbox) unterstützt auch Maus und Tastatur. (Hab ständig ne kleine Tastatur für Texteingaben angeschlossen)
Es gibt auch eine Reihe von Spielen, die davon tatsächlich Gebrauch machen.
(z.b. Cities Skylines, The Elder Scrolls Online, Final Fantasy 14, Die Sims 4, Planet Coaster und diverse Call of Duty Teile)
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
426
Reaktionspunkte
93
Die PS5 (genau wie die Xbox) unterstützt auch Maus und Tastatur.
Oh, das wusste ich gar nicht.
Da muss ich mal schauen, ob zukünftige Shooter/Strategiespiele das unterstützen. Dann hol ich mir vielleicht so einen Tisch, den man sich auf dem Sofa über die Beine stellen kann und zocke die auch auf der PS5.
 

Garfield1980

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
979
Reaktionspunkte
368
Oh, das wusste ich gar nicht.
Da muss ich mal schauen, ob zukünftige Shooter/Strategiespiele das unterstützen. Dann hol ich mir vielleicht so einen Tisch, den man sich auf dem Sofa über die Beine stellen kann und zocke die auch auf der PS5.
Ich glaube nicht das Shooter das unterstützen, weil man dadurch im PvP einen Vorteil hat.
in 800x600 und 30 FPS oder in FullHD oder Fake 4k in Ultra hässlich mit keinen Details? Und 30 FPS? Die Konsolen sind für das Spiel doch viel zu schwach auf der Brust. Entweder es wird lagen wie Sau oder die Grafik wird lächerlich schlecht werden. Da tut sich Ubi keinen Gefallen. Die Konsolen können nicht mal Elite Dangerous, TEkken7 (haus eigenes Spiel) oder GTA5 ohne lagen auf den Konsolen bei schlechter Grafik (im vergleich) ! .Wie soll dieser Schrott dann Anno1800 darstellen in schön und schnell, wenn mal alle Inseln und Karten voll sind ? Wo selbst Hauseigene Spiele und 10 Jahre alte Simulationen nicht richtig laufen :) Wo selbst untere High End PC's noch in die Knie gehen! Da rauchen die Konsolen doch ab....... Absolutes Sinnlos, der Port!
Ich glaube du verwechselst PS4/XBOX One mit PS5/XBOX Series.
 

Tamagotshi

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
141
Reaktionspunkte
16
Oder damit *auf Nickname schiele* =)

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Nein, ich verwechsele das nicht ^^, denn auch die Next Gen ist genauso last, last Gen wie bei der PS4/One auch schon. Ich habe den Vergleich nämlich selbst gemacht, mit diesen Spielen, die ich oben genannt habe. Ja GTV 5, Tekken 7, Elite, hat sich zwar verbessert, die Grafik ist im Vergleich zu einem selbst 7 Jahre alten System ( Ryzen 1700x und einer GTX1080 sieht die PS5 richtig alt aus! Mit meinem Gamingrechner also nicht dem Testrechner / x5600 und RTX 3070Ti brauche ich erst gar nicht vergleichen, das ist sinnlos und selbst dieser Rechner ist schon wieder last gen!) alten PC trotzdem lächerlich, genauso wie die FPS Drops und lags, bei einem schon richtig alten Spiel. Es muss dir eigentlich ja auch schon der gesunde Menschenverstand sagen, dass eine Konsole, die weniger kostet wie eine Grafikkarte, die, die versprochene Leistung nicht bringen kann. Aber es fallen halt immer noch genug Leute auf die Märchen von Sony und Co herein. Vergleiche direkt am selben Bildschirm und du wirst sehen das ich recht habe! So habe ich das auch gemacht! Ich teste nämlich Dinge selbst, bevor ich sie irgendwo schreibe! Mal abgesehen davon das ich ein IT-Studium habe, neben noch 2 anderen gelernten Berufen. Davon einer mit Meisterprüfung und Ausbilderschein ^^ (Ich bin kein Leihe oder ein Kidi, ich habe Fachkompetenz und rede nur dann, wenn ich auch sicher weiß, wovon ich rede!). Dann kommt noch die Steuerung. Klar kann es funktionieren, aber das es gut ist nur weil es geht..... sei mal dahin gestellt.
 

Garfield1980

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
979
Reaktionspunkte
368
Nein, ich verwechsele das nicht ^^, denn auch die Next Gen ist genauso last, last Gen wie bei der PS4/One auch schon. Ich habe den Vergleich nämlich selbst gemacht, mit diesen Spielen, die ich oben genannt habe. Ja GTV 5, Tekken 7, Elite, hat sich zwar verbessert, die Grafik ist im Vergleich zu einem selbst 7 Jahre alten System ( Ryzen 1700x und einer GTX1080 sieht die PS5 richtig alt aus! Mit meinem Gamingrechner also nicht dem Testrechner / x5600 und RTX 3070Ti brauche ich erst gar nicht vergleichen, das ist sinnlos und selbst dieser Rechner ist schon wieder last gen!) alten PC trotzdem lächerlich, genauso wie die FPS Drops und lags, bei einem schon richtig alten Spiel. Es muss dir eigentlich ja auch schon der gesunde Menschenverstand sagen, dass eine Konsole, die weniger kostet wie eine Grafikkarte, die, die versprochene Leistung nicht bringen kann. Aber es fallen halt immer noch genug Leute auf die Märchen von Sony und Co herein. Vergleiche direkt am selben Bildschirm und du wirst sehen das ich recht habe! So habe ich das auch gemacht! Ich teste nämlich Dinge selbst, bevor ich sie irgendwo schreibe! Mal abgesehen davon das ich ein IT-Studium habe, neben noch 2 anderen gelernten Berufen. Davon einer mit Meisterprüfung und Ausbilderschein ^^ (Ich bin kein Leihe oder ein Kidi, ich habe Fachkompetenz und rede nur dann, wenn ich auch sicher weiß, wovon ich rede!). Dann kommt noch die Steuerung. Klar kann es funktionieren, aber das es gut ist nur weil es geht..... sei mal dahin gestellt.
Aber von Tekken 7 und Elite Dangerous gibt es doch garkeine PS5/XBOX Series Version oder Upgrade. Natürlich sieht und läuft es dann nicht besser, weil es immer noch die PS4/XBOX One Version ist. Das sollte jemand mit Fachkompetenz eigentlich wissen. Und sag mir jetzt nicht das du von GTA 5 immer noch die PS4/XBOX Version auf den neuen Konsolen zockst und nicht die PS5/XBOX Series Version. Ich frage mich eh warum du überhaupt Konsolen hast, wenn die Spiele darauf laut dir unspielbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamagotshi

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
141
Reaktionspunkte
16
Aber von Tekken 7 und Elite Dangerous gibt es doch garkeine PS5/XBOX Series Version oder Upgrade. Natürlich sieht und läuft es dann nicht besser, weil es immer noch die PS4/XBOX One Version ist. Das sollte jemand mit Fachkompetenz eigentlich wissen. Und sag mir jetzt nicht das du von GTA 5 immer noch die PS4/XBOX Version auf den neuen Konsolen zockst und nicht die PS5/XBOX Series Version. Ich frage mich eh warum du überhaupt Konsolen hast, wenn die Spiele darauf laut dir unspielbar sind.
Ich zocke nicht mit Konsolen, ich leihe sie mir zu Testzwecken (aus beruflichem Interesse!) und gebe sie dann zurück. No place at 127.0.0.1 für Schrottkonsolen. Warum sollte ich auch, wenn ein 5600x mit RTX3070TI im Haus ist, wäre ich reichlich dämlich, mit den Konsolen herumzuärgern :)
 

Garfield1980

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
979
Reaktionspunkte
368
Ich zocke nicht mit Konsolen, ich leihe sie mir zu Testzwecken (aus beruflichem Interesse!) und gebe sie dann zurück. No place at 127.0.0.1 für Schrottkonsolen. Warum sollte ich auch, wenn ein 5600x mit RTX3070TI im Haus ist, wäre ich reichlich dämlich, mit den Konsolen herumzuärgern :)
Wie gesagt, es gibt von Elite Dangerous und Tekken 7 keine PS5 Version oder Upgrade, dementsprechend gibt es im Vergleich zur PS4 Version auch keine Verbesserungen. Ich wette du hast von GTA 5 auch die PS4 Version auf der PS5 gezockt und nicht die PS5 Version :-D Vielleicht solltest du beim nächsten Test ein richtiges PS5 Spiel nehmen.
 

Neawoulf

Nerd
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.558
Reaktionspunkte
3.630
Ich find's immer schade, wenn Leute nicht über ihren eigenen Tellerrand hinausschauen können bzw. wollen (das Wollen ist meistens das Problem).

Klar kann keine Konsole mit einem halbwegs aktuellen High End Rechner mithalten, aber der kostet halt auch mindestens 3 bis 4 mal so viel. Und wenn 80% der Bildqualität zum Drittel oder Viertel des Preises eines High End PCs möglich sind, dann ist das schon ziemlich beachtlich, finde ich. Viele aktuelle Konsolentitel laufen besser und sehen besser aus, als auf meinem nicht mehr ganz aktuellen Rechner (Ryzen 3600x, RTX 2080).

Dass ich mir trotzdem keine Konsole mehr kaufen würde, hat einfach mit meinen persönlichen Spielevorlieben und meiner Existenz als Controllerlegastheniker zutun (ich kann mit den Dingern einfach nicht präzise zielen). Klassische Point & Click Adventures, viele Indiegames, Spiele mit Mod Support, VR und Rennsimulationen, die meine nicht ganz billige, aber schon etwas ältere Simhardware von verschiedenen Herstellern unterstützen müssen, sind halt Faktoren, die Konsolen für mich ungeeignet machen.

Aber das alles heißt nicht, dass ich Konsolen grundsätzlich schlecht finde. Für das, was sie können und können sollen, sind sie prima geeignet. Wer aktuelle Triple-A Spiele spielen möchte und sich keinen teuren Spielerechner leisten kann/möchte, findet da halt ne prima Alternative zum vergleichsweise günstigen Preis (wenn man nicht gerade beim Scalper kauft).
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
426
Reaktionspunkte
93
Ich zocke nicht mit Konsolen, ich leihe sie mir zu Testzwecken (aus beruflichem Interesse!) und gebe sie dann zurück. No place at 127.0.0.1 für Schrottkonsolen. Warum sollte ich auch, wenn ein 5600x mit RTX3070TI im Haus ist, wäre ich reichlich dämlich, mit den Konsolen herumzuärgern :)
Was du schreibst klingt mehr nach Troll als nach Kompetenz. Wie Garfield schrieb, du hast nur PS4 Spiele getestet.

Teste doch mal Resident Evil: Village. Das läuft laut Digital Foundry auf PS5 sogar besser als auf PCs.
Oder Demon´s Souls Remake, das läuft auf PCs überhaupt nicht.

Ich habe meine PS5 seit einem halben Jahr und alles was ich ausprobiert habe lief super und sah nie schlechter aus als auf einem PC. Wie du selbst sagst, du musst schon 2 Monitore direkt nebeneinander stellen, um einen Unterschied zu merken.

Wenn du bereit bist wegen ein paar leicht unterschiedlichen Pixeln oder mehr als 120 fps den 4-fachen Preis zu bezahlen, gerne! Ich gehe da eher nach Preis/Leistung.
 

Vasilis

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
24.07.2020
Beiträge
14
Reaktionspunkte
4
Hab schon etliche Stunden mit Anno 1800 verbracht und finde das Spiel immer noch Hammer. Ob das auf den Konsolen gut funktioniert, wenn man nur ein Pad hat, kann ich mir nicht so vorstellen. Sollte es aber auf gleiche Weise mit Maus und Tastatur funktionieren, werde ich wahrscheinlich zugreifen. Hoffe nur, das die Übersicht im Spiel dann auch gewährleistet ist. Auf einem 27er Bildschirm hat man alles im Blick, auf einem 65er kann man sich bei einem solchen Spiel glaub schon mal verlieren^^. Da muss dann auch die Darstellung funktionieren, nicht nur die Steuerung.

Was das Thema PC vs Konsole angeht, ist mal wieder typisch in Foren zu finden. Hab auch einen tollen PC und spiele sehr gerne darauf, aber die neuen Konsolen sind auch sehr heftig und mit einem guten TV und einer entsprechenden Surround-Anlage wunderprächtig. Selbst die Switch würde ich nie weglegen, selbst wenn es mal etwas stottert.

Die neuen Konsolen haben grafisch sehr viel zu bieten und die Spiele sehen echt krass aus. Ich denke da nur schon an zwei Horror-Kracher, die Dezember und Januar rauskommen. Da bevorzuge ich definitiv die Konsole im Wohnzimmer, als den PC im Büro^^.
 
Oben Unten