Anno 1800 fehlt bei Uplay Plus: Spieler zocken über Umwege

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
417
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu Anno 1800 fehlt bei Uplay Plus: Spieler zocken über Umwege gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Anno 1800 fehlt bei Uplay Plus: Spieler zocken über Umwege
 

Samsonetty

Benutzer
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
65
Reaktionspunkte
4
Ort
Würzburg
Wie jetzt, ich hab das Spiel gekauft vor etwa 2 Monaten, und nun kann ich es nicht mehr spielen, da ich ein Appo brauch um es weiter zu spielen ?
 
TE
DavidMartin

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
417
Reaktionspunkte
56
Nein, die gekauften Versionen lassen sich weiterhin wie gewohnt spielen - unabhängig von einem Abo bei Uplay Plus. Der neue Dienst stellt eine Alternative zum Einzelkauf dar: UPlay Plus enthält (gegen eine monatliche Gebühr) derzeit rund 100 Ubisoft-Spiele. Zum Launch sollte hier auch Anno 1800 inbegriffen sein - ist es aber nicht. Du hast die Wahl, ob du Spiele lieber einzeln kaufen oder ein Abo für die Spiele-Flatrate abschließen willst.

Viele Grüße!
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.842
Reaktionspunkte
568
Ja, ist echt doof, hatte das auch wegen Anno 1800 gestartet, aber nun zocke ich AC:Odyssey ... auch nicht schlecht ^^
 

Tomrok

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
140
Reaktionspunkte
35
Das Problem mit den Spielständen hatte ich auch schonmal bei der Nutzung von EAs dienst. Da konnte ich die DLCs dann auch mit nutzen, aber nach Beendigung des Abos konnte ich die Spiele nicht mehr laden. Dann folgte halt doch der Kauf, sonst hätte ich ja alles nochmal spielen müssen.
 
Oben Unten