• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Anna: Sasha Luss im Sparring - Featurette zum Film von Luc Besson

Dominik Pache

Leitender Videoredakteur
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
60
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung zu Anna: Sasha Luss im Sparring - Featurette zum Film von Luc Besson gefragt.



Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.



lastpost-right.png
Zum Artikel: Anna: Sasha Luss im Sparring - Featurette zum Film von Luc Besson
 
B

Banana-GO

Gast
Nach Lucy, kommt Anna. Gähn... Luc Besson scheint mir nur noch ein spätpubertierender Junge zu sein. Als nächstes kommt Petra, dann Sabine, gefolgt von Martina. Alles Killer-Frauen.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Nach Lucy, kommt Anna. Gähn... Luc Besson scheint mir nur noch ein spätpubertierender Junge zu sein. Als nächstes kommt Petra, dann Sabine, gefolgt von Martina. Alles Killer-Frauen.

Und keine kommt an das Original, Nikita, heran. Aber Besson hat schon viele solcher Filme gemacht und starke aber auch dramatische Frauenrollen geschaffen. Und damit sind diese Filme 1000 Mal besser als die Pseudo-Feministenfilme, die nicht mal Frauen sehen wollen, wie Ghostbusters oder das neue Charlie's Angels Reboot.

Allerdings gebe ich zu, dass etwa Jennifer Lawrence sehr viele solcher Filme dreht, die meist noch besser sind als die aktuellen Luc Besson Streifen, und dass die Thematik langsam ein wenig ausgelutscht wirkt.

Darum hätte ich mir auch lieber einen direkten Lucy Nachfolger gewünscht, der die Geschichte fortführt. Wobei ich mir das als Realfilm nur schwer vorstellen kann, denn ein Lucy Sequel geht weit über z.B. ein Matrix oder Ghost in the Shell hinaus, wenn er ans Ende von Lucy anschließen würde, der würde sehr abstrakt werden, sofern vernünftig fortgeführt, da (Spoiler) Lucy je keinen Körper mehr hat sondern eben tatsächlich ein "God in the Machine" wurde.
 
Oben Unten