• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Ancient Space: Echtzeitstrategie mit Storyfokus angekündigt

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
11.272
Reaktionspunkte
7.018
Jetzt ist Deine Meinung zu Ancient Space: Echtzeitstrategie mit Storyfokus angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Ancient Space: Echtzeitstrategie mit Storyfokus angekündigt
 
Klingt spannend. Wird das über Steam dann vertrieben? Gibt es irgendwo eine Erinnerungsfunktion um den release nicht zu verpassen? ;) Wär doch mal ne neue Funktion :-D
 
Ich will aber Ancient Gate und nicht Ancient Space. :-D :-D Ancient Gate erinnerte bei den Artworks nämlich stellenweise an Outcast. Scheint aber nichts daraus geworden zu sein.
 
Sagt mal geht das nur mir so bekommen Entwickler von Raumschiffspielen, sei es Strategie oder Action, einfach keine spektakulären Explosionen mehr hin. Also ich meine es sieht immer nett aus, aber irgendwie fehlt mir der Bumms dahinter. Vielleicht seh ich das verklärt, aber Haegemonia beispielsweise sah stellenweise genial bei sowas aus. Mehrstufige Explosionen, Trümmerteile, Wracks, etc. Oder Jupiter Incident. Aber bei allem, was ich in letzter Zeit gesehen habe, stand bei mir immer nur das große Gähnen im Vordergrund.
 
Das eine Raumschiff bei Minute 0:24 sieht aus wie ein Reaper aus Mess Effect:-D
Macht für mich das Spiel gleich interessanter!
 
Sagt mal geht das nur mir so bekommen Entwickler von Raumschiffspielen, sei es Strategie oder Action, einfach keine spektakulären Explosionen mehr hin.

Vielleicht legen die Entwickler inzwischen auch mehr Wert auf Realismus?
Denn dicke Explosionen sind im Weltraum eigentlich nicht möglich, wo es keinen Sauerstoff gibt, der eine solche Reaktion unterstützen könnte. ;)
Genauso wenig dürfte es eigentlich Geräusche im All geben.
 
Vielleicht legen die Entwickler inzwischen auch mehr Wert auf Realismus?
Denn dicke Explosionen sind im Weltraum eigentlich nicht möglich, wo es keinen Sauerstoff gibt, der eine solche Reaktion unterstützen könnte. ;)
Genauso wenig dürfte es eigentlich Geräusche im All geben.

das Problem bei Realismus ist nur, das Realistisch unrealistisch wirkt und teilweise sehr einseitig wirkt
wenn man da Raumschiffe nicht wie in mit guten VFX ausgestatteten SciFi Filmen explodieren lässt sondern eher wie in Babylon 5 sterben lässt, aber dann halt das Raumschiff immer nur Gas gibt und nicht abbremst :B
 
Könnte mal wieder ein Strategie-Spiel sein, was mir wirklich gefällt. Sachen wie Sins of a Solar Empire machen zwar optisch und gameplay-mäßig eine gute Figur, aber nur mit skirmish maps/kämpfen kann ich mal gar nichts anfangen. Das letzte was mir da richtig Spaß gemacht hat war Colonial Conquest 2. Auf dem AMIGA!.

Andererseits, war Spielen wie SC2 frage ich mich: Warum kann es das nicht auch als Action-Adventure geben XD Aber solche Spiele finde ich schonmal weitaus interessanter als das skirmish Gedöns.
 
Vielleicht legen die Entwickler inzwischen auch mehr Wert auf Realismus?
Denn dicke Explosionen sind im Weltraum eigentlich nicht möglich, wo es keinen Sauerstoff gibt, der eine solche Reaktion unterstützen könnte. ;)
Genauso wenig dürfte es eigentlich Geräusche im All geben.

Das weiß ich. :P Siehe hier mal Star Citizen, wo man nur in seltensten Fällen wohl eine Explosion sieht. Zumindest aber der Sauerstoff der Kanzeln könnte verbrennen. Ein Sauerstoffbrand im Weltraum ist nahezu unlöschbar. BTW gehts mir ja auch nicht um Realismus, sondern einfach, dass ich die Optik irgendwie besser fande. Auch hier sieht das alles aus wie Popcorn. Wie gesagt, schlecht sieht es meistens trotzdem nicht aus. Mir feht nur der Wumms ;)
 
Zurück