• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

Sin-da-snake

Benutzer
Mitglied seit
15.11.2004
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

hi leute,
hab mir vor nem monat nen rechner zusammengestellt
und hab mir nen amd 64 3200+ geholt
könnt mir jetzt in den arsch beißen das ich nicht 60€ mehr ausgegeben habe und mir direkt den 3700+ geholt hab.
bevor ich jetzt auf den 3700+ aufrüste hab ich mir gedacht das ich ne zeit lang spar mir dann den 4400+ hol.
weiß jetzt nur nicht genau ob sich das lohnt und wollt mal fragen was eure erfahrungen mit dem cpu so sind.
hab im dem faq-thread gelesen das eine ramkompatibilitätsliste gibt, wo finde ich den sowas, hatte beim googlen kein erfolg.
mein system:
amd 64 3200+
asus a8n5x
1x1024mb kingston hyperx (ich glaub ds(ich weiß),kommt noch ein zweiter riegel dazu)
aopen geforce 6800 ultra
 

Silver79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
381
Reaktionspunkte
0
AW: amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

Sin-da-snake am 17.04.2006 22:55 schrieb:
hi leute,
hab mir vor nem monat nen rechner zusammengestellt
und hab mir nen amd 64 3200+ geholt
könnt mir jetzt in den arsch beißen das ich nicht 60€ mehr ausgegeben habe und mir direkt den 3700+ geholt hab.
bevor ich jetzt auf den 3700+ aufrüste hab ich mir gedacht das ich ne zeit lang spar mir dann den 4400+ hol.
weiß jetzt nur nicht genau ob sich das lohnt und wollt mal fragen was eure erfahrungen mit dem cpu so sind.
hab im dem faq-thread gelesen das eine ramkompatibilitätsliste gibt, wo finde ich den sowas, hatte beim googlen kein erfolg.
mein system:
amd 64 3200+
asus a8n5x
1x1024mb kingston hyperx (ich glaub ds(ich weiß),kommt noch ein zweiter riegel dazu)
aopen geforce 6800 ultra

Erstmal zum Ram... wen ein Riegel Proplemlos läuft... ist ein zweiter kein Problem. Allerdings solltest du darauf achten das es möglichst der Gleiche Riegel ist... also selbe Modulbezeichnung hat... unterumständen kann es passieren das ein anderer Riegel dann nciht im Dualchannel Modus läuft... was dich ja jetzt schon 10% an Leistung kostet da du nur ein Riegel hast.. also Dualchannel gar nciht nutzt.
Was die CPU betrifft. Das lohnt sich auf jedenfall. Im Singelmodus betrieb ist ein X2 4400 ja gleich zu setzten mit einem Athlon 64 3700, da aber immer mehr Spiele und Programme mit Dualcors besser laufen.... und Leistungssteigerungen von 20-30... in einigen sehr wenigen Fällen sogar bis zu 50% drinnen sind.... wirst du kleine Performancewunder erleben dürfen im Vergleich zu deiner jetzigen CPU....
Allerdings wird bei dir die Grafikkarte limitieren... da eine 6800Ultra langsam aber sicher in die Mittelklasse der Grafikkarten rutscht. Das sollte dann deine nächste Option zum Aufrüsten sein! Allerdings würde sich der umstieg auf eine 7900GT/X1800XT oder vergleichbar sich jetzt natürlich auch nciht wirklich lohnen. Sprich, das hat noch etwas Zeit!
 
TE
TE
S

Sin-da-snake

Benutzer
Mitglied seit
15.11.2004
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
AW: amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

Erstmal zum Ram... wen ein Riegel Proplemlos läuft... ist ein zweiter kein Problem. Allerdings solltest du darauf achten das es möglichst der Gleiche Riegel ist... also selbe Modulbezeichnung hat... unterumständen kann es passieren das ein anderer Riegel dann nciht im Dualchannel Modus läuft... was dich ja jetzt schon 10% an Leistung kostet da du nur ein Riegel hast.. also Dualchannel gar nciht nutzt.
Was die CPU betrifft. Das lohnt sich auf jedenfall. Im Singelmodus betrieb ist ein X2 4400 ja gleich zu setzten mit einem Athlon 64 3700, da aber immer mehr Spiele und Programme mit Dualcors besser laufen.... und Leistungssteigerungen von 20-30... in einigen sehr wenigen Fällen sogar bis zu 50% drinnen sind.... wirst du kleine Performancewunder erleben dürfen im Vergleich zu deiner jetzigen CPU....
Allerdings wird bei dir die Grafikkarte limitieren... da eine 6800Ultra langsam aber sicher in die Mittelklasse der Grafikkarten rutscht. Das sollte dann deine nächste Option zum Aufrüsten sein! Allerdings würde sich der umstieg auf eine 7900GT/X1800XT oder vergleichbar sich jetzt natürlich auch nciht wirklich lohnen. Sprich, das hat noch etwas Zeit! [/quote]

also zum ram:
das mit dem dc ist mir auch klar, es ging mir einfach darum zugucken ob es eine liste gibt wo ich schauen ob meine ram für mein mobo geeignet ist oder nicht.die amds haben da ja manchmal einige schwierigkeiten.
es gibt bei meinem system halt manchmal momente da frag ich mich wieso es jetzt stockt.allein schon wenn ich in windows mein desktop aktualisier.
sowas muss ja nicht sein.
zum cpu:
also du meinst der umstieg auf den dualcore wird sich lohnen, ich hoffe ja mal auch das vermehrt auf die dualcore optimiert wird. aber bin mir nicht ganz sicher ob ich nicht den 3800+ holen soll der ist wesentlich billiger(gute 150-200€),aber der 4400+ hat ne toledo kern und dafür spart man doch eigentlich.
graka ist auch schon in planung, hab da auch an eine 7900gt gedacht die sind verhältnismässig günstig (soll heißen kosten nicht viel mehr als ne 7800gt). aber nach dem cpu, allein für den muss ich drei monate sparen.
thx
 
R

ripitall

Gast
AW: amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

Sin-da-snake am 17.04.2006 22:55 schrieb:
hi leute,
hab mir vor nem monat nen rechner zusammengestellt
und hab mir nen amd 64 3200+ geholt
könnt mir jetzt in den arsch beißen das ich nicht 60€ mehr ausgegeben habe und mir direkt den 3700+ geholt hab.
bevor ich jetzt auf den 3700+ aufrüste hab ich mir gedacht das ich ne zeit lang spar mir dann den 4400+ hol.
weiß jetzt nur nicht genau ob sich das lohnt und wollt mal fragen was eure erfahrungen mit dem cpu so sind.
hab im dem faq-thread gelesen das eine ramkompatibilitätsliste gibt, wo finde ich den sowas, hatte beim googlen kein erfolg.
mein system:
amd 64 3200+
asus a8n5x
1x1024mb kingston hyperx (ich glaub ds(ich weiß),kommt noch ein zweiter riegel dazu)
aopen geforce 6800 ultra

Wenn dich der Preis nicht stört dann hol ne dir. Ich persönlich würde derzeit aber lieber zum X2 3800+ greifen. Ist in Preis/Leistung besser. Aber du weisst ja, wer hat der kann ^^

Auf jedenfall nen Dualcore, wenn dann richtig!
 
TE
TE
S

Sin-da-snake

Benutzer
Mitglied seit
15.11.2004
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
AW: amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

Wenn dich der Preis nicht stört dann hol ne dir. Ich persönlich würde derzeit aber lieber zum X2 3800+ greifen. Ist in Preis/Leistung besser. Aber du weisst ja, wer hat der kann ^^

Auf jedenfall nen Dualcore, wenn dann richtig! [/quote]


der preis stört mich schon(ich kann mir auch nicht einfach so 450eus aus'm arsch ziehen) aber ich will nicht in nem halben jahr bis jahr schon wieder genauso dastehen.
dann lieber direkt ordentlich, andererseits könnte der preis auch noch fallen wenn man wartet, vielleicht aber auch steigen.
mal schauen, brauch sowieso noch en bisschen zeit bis ich die kohle zusammen gekrasst hab.
 

Silver79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
381
Reaktionspunkte
0
AW: amd athlon 64 4400+, lohnt sich der kauf??? ram kompatibilität???

Zum RAM...

ICh kenne auch keine Kompatibilitätsliste..... ich hab immer beio alternate bei den Produktbeschreibungen nachgesehen.. da schreiben die LEute ja welchen Ram sie auf welchem Mobo verbauen... in Foren nachgefragt.. u.s.w.!

PS: Meiner Erfahrung nach machen die HyperX Modelle von Kingston oft Probleme mit MSI Boards....


Nochmal zur CPU!
Ich selbst würde zu keinem X2 3800 greifen.. hatte schon auf der letzten Lan gesehen das sich einer Tot geärgert hatte das ich in fast allen Spielen mit meinem 3500 (ähnliche Grafikkarten) bessere Ergebnisse erziehlt hatte als er!
Immerhin ist ein X2 3800 im Singelcore Modus lediglich so schnell wie ein 3200 Singelcore. Kannst ja auch übertakten wen du möchtest... falls aber nicht... dan bin ich der überzeugung das sich die kosten für einen X2 4400.. ein X2 4200 würde acuh reichen..... lohnt. Immerhin sind ja schon Quadcores in Planung und solen nächstes JAhr erscheinen.
Die Optimierung für Dualcores wird drastisch voranschreiten.. es fängt ja jetzt schon bei den Grafikkarten Treibern an... die den zweiten Kern effektiv nutzen und so oft schon ohne Optimierung 10% Mehrleistung heraus holen.
ICh bin auhc der Überzeugung das ende bis anfang nächsten JAhres noch einige Programme und Spiele erscheinen werden die deutlich von Dualcore profitieren werden.
Zumindest wirst du selbst mit einem X2 3800 in Zukunft einen 3800er hinter dir lassen....
 
Oben Unten