Alt-Einträge im Windows-Bootmanager sicher entfernen - Wie?

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.446
Reaktionspunkte
7.037
Alt-Einträge im Windows-Bootmanager sicher entfernen - Wie?

Vergangenen Freitag bekam ich von meiner jüngsten Schwägerin einen ziemlich alten, schweren Medion-Laptop in die Hände gedrückt. Meinte ich könne den haben sofern ich den wieder fit bekomme. Ein altes Win Vista war drauf, da es aber Passwort-geschützt war und Schwägerin selbst nicht mehr wusste wie es lautet hab ich es mir sehr einfach gemacht und Windows 7 drüber gebügelt. Eine Vista-Lizenz ist auf dem Geräte-Boden vorhanden, aber Mangels Datenträger (Iso-Downloads gibt es seitens Microsoft nicht) und der Tatsache dass auf einer separaten Partition Recovery-Daten liegen, ich aber nicht weiss wie ich diese für eine Neu-Installation verwenden soll, war Win 7 die einzig schnelle Lösung (bei der versuchten Win XP-Installation bekam das Gerät ständig Schluckauf, warum auch immer).

Jedenfalls: Win 7 ist nun drauf. Es läuft. Die komplette Hardware wurde erkannt. Top wie immer, das gute alte Win 7. Bootet zwar langsam, aber bei einem alten Centrino darf man auch keine Wunder erwarten. Und da der Mobilcomputer eh für unseren Kurzen mehr als ausreicht soll das auch genügen. ;)

Etwas lästig finde ich nur die Mehrfach-Einträge im Bootmanager, neben jenem von Vista steht noch ein Dritter den ich nicht zuordnen kann. Um die 30 Sekunden-Pause vor dem eigentlichen OS-Start zu überspringen hab ich die Wartezeit manuell auf Null gesetzt, was schon eine Verbesserung zu vorher ist.

Trotzdem wäre es mir lieb wenn ich die unnützen Einträge irgendwie entfernen könnte, ohne das Win 7 dabei muckt. Wie stelle ich das am besten/einfachsten an?

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 

Hypertrax99

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
572
Reaktionspunkte
99
Ich glaube man konnte unter Systemeigenschaften bei Erweitert unten bei Systemstart die Liste deaktivieren (also kein haken) und in der Liste darüber das auswählen, was er starten soll. Da war dann glaube keine Liste mehr zu sehen und er hat das gestartet, was du vorher eingestellt hat.
 
Oben Unten