Alone in the Dark: Illumination - Pre-Order-Trailer zum Koop-Horror von Atari

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Alone in the Dark: Illumination - Pre-Order-Trailer zum Koop-Horror von Atari gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Alone in the Dark: Illumination - Pre-Order-Trailer zum Koop-Horror von Atari
 
C

Crysisheld

Guest
Operation Raccoon City in Alone in the Dark Gewand. ATARI wäre schon damals bei Alone in the Dark 2008 fast pleite gewesen, vielleicht schaffen sie es diesesmal... und der Trailer ist scheisse, so richtig Scheisse. Die hätten lieber mal ein Reboot machen sollen wo man ein neu modelliertes Derceto besucht. Aber nicht so nen Aufguss für Konsoleros...
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.980
Reaktionspunkte
6.740
Operation Raccoon City in Alone in the Dark Gewand. ATARI wäre schon damals bei Alone in the Dark 2008 fast pleite gewesen, vielleicht schaffen sie es diesesmal... und der Trailer ist scheisse, so richtig Scheisse. Die hätten lieber mal ein Reboot machen sollen wo man ein neu modelliertes Derceto besucht. Aber nicht so nen Aufguss für Konsoleros...
Oder eine direkte Fortsetzung des letzten Teils, den ich ziemlich gut fand.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.367
Reaktionspunkte
2.472
Nach Resident Evil heißt es nun also auch "Alone in the Dark goes CoD" ... ich check es echt nicht, wieso man sich bei einst so super Spielen, so ewig weit von den Wurzeln weg entfernen kann.

Neue IP einführen wäre dann wahrscheinlich doch zu teuer .. ach machen wir einfach ein random Action / Horror / Survial / Shootergame und nennen es Alone in the Dark - die Leute werdens schon kaufen .. :rolleyes:


Oder eine direkte Fortsetzung des letzten Teils, den ich ziemlich gut fand.

Hat das nicht global ziemlich mies abgeschnitten?

Würe mir eher wieder ein Alone in the Dark wie Teil 1 wünschen ..
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Crysisheld

Guest
Ähm nein, Resident Evil geht mit dem Reboot zum 2002 erschienen Remake wieder da hin wo Resident Evil hingehört.

@Bonkic Mit Aufguss für Konsoleros meinte ich das Spieldesign nicht das Spiel. Naja aber um fünf Ecken denkt halt nicht jeder...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Die ersten 3 Alone in the Dark Spiele waren Kult. A New Nightmare war auch noch ganz in Ordnung......Das aus dem Jahre 2008 najaaa sehr durchwachsen und hier befürchte ich wirklich das Schlimmste. Hoffentlich wird die Marke nicht ganz an die Wand gefahren.
Wenn man eine Marke wieder aufleben lassen will, dann braucht man Entwickler mit einem sehr guten Gespür, die genau wissen, was diese Spiele ausgemacht hat. Bei X-Com hat das z.B. hervorragend geklappt, auch beim letzten Deus Ex fand ich es gut in die heutige Zeit übertragen.
Allerdings einen Koop bei Alone in the Dark? Das ist sicher einer der letzten Dinge, die man mit so einem Spiel in Verbindung bringen würde. Gemeinsam alleine, oder wie? ;)
Für mich klingt das eher wieder nach einem Actionspiel, wird wohl wieder eine Koop-Ballerei werden, die kaum gruselig ist.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.367
Reaktionspunkte
2.472
Ähm nein, Resident Evil geht mit dem Reboot zum 2002 erschienen Remake wieder da hin wo Resident Evil hingehört.

Ist mir schon klar, dass ein Remake vom ersten Teil kein Actionspektakel sein wird ..

Mein Kommentar bezog sich vielmehr auf Teil 6 ;)


Mit Aufguss für Konsoleros meinte ich das Spieldesign nicht das Spiel. Naja aber um fünf Ecken denkt halt nicht jeder...

lol .. das würde ich mal als Fail bezeichnen ..
 
Zuletzt bearbeitet:

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.980
Reaktionspunkte
6.740
Hat das nicht global ziemlich mies abgeschnitten?

Würe mir eher wieder ein Alone in the Dark wie Teil 1 wünschen ..
Die Deutschen Tests waren eher recht gut. Es war in einigen Punkten gar sehr innovativ, technisch ordentlich und bot ungewöhnlich gute Rätselkost, weswegen ich es auch heute noch als verkannten Meilenstein im Action-Adventure-Genre sehe. Einzig die erzwungenen Ego-Kämpfe bei Knarreneinsatz fand ich suboptimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.980
Reaktionspunkte
6.740
Alone in the Dark for PC Reviews - Metacritic

Technisch ordentlich? Es war unspielbar verbuggt, wenn ich mich recht erinnere :| Mussten sie nicht eine neue Version rausbringen, weil die erste so schlimm war?
Ich kann nur von meiner eigenen Spielerfahrung sprechen, und ich hatte keinerlei technische Probleme. Keine Abstürze oder technisch bedingte Hänger. Was ich aber nachwievor bemängeln kann ist die Steuerung. Zu überfrachtet und erst mit viel Vorab-Übung einigermaßen beherrschbar.
 
C

Crysisheld

Guest
Alone in the Dark for PC Reviews - Metacritic

Technisch ordentlich? Es war unspielbar verbuggt, wenn ich mich recht erinnere :| Mussten sie nicht eine neue Version rausbringen, weil die erste so schlimm war?

Nein ich erinnere mich nur an den Wirbel der damals um die Raubkopierergruppen gemacht wurde und die gesagt habe es würde keine Raubkopie Version geben (jedefalls nicht gleich nach Release) weil man Atari eben so schlecht da stand. Ähhm ja

Ehrlich gesagt ist der 5. Alone in the Dark Teil einer der miesesten die ich je gespielt habe, weil es einfach viel zuweit weg von dem Aitd ist, was ich in den 90ern gespielt habe.

@Golani, du scheinst den Satz wohl immer noch nicht verstanden zu haben... aber witzig wie man sich darauf so aufhängen kann... ....mission accomplished.... würde in MetalSlug jetzt auf dem Bildschirm stehen =)
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.367
Reaktionspunkte
2.472
Wieso? Du implizierst, Konsole = schlechtes / simples Gamedesign, was aber eigentlich nur Quatsch ist.

Aber scheinst halt einer von von der superior PC only Masterrace zu sein .. lol ..


Wie man sich daran aufhängen kann?
Ganz einfach, weil solche sinnlosen Kommentare schön langsam einfach nur noch nerven.
Mission accomplished? Vielleicht in dem Sinne, dass du halt anscheinend immer wieder so sinnlose Kommentare in Richtung Konsolen einstreuen musst .. na ja, wenn du es nötig hast und sonst keine Aufmerksamkeit bekommen kannst, dann hab Spaß damit .. lol .. :rolleyes:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.972
Reaktionspunkte
6.766
Wieso? Du implizierst, Konsole = schlechtes / simples Gamedesign, was aber eigentlich nur Quatsch ist.

wer nach solch einem offensichtlichen fail nicht in der lage ist, das im nachhinein zumindest zuzugeben, den sollte man eigentlich am besten einfach ignorieren.
geradezu ekelhaft arrogant ist es natürlich, dann auch noch umgekehrt anderen vorzuwerfen, sie seien zu doof. :B
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Crysisheld

Guest
Interessant was ihr beiden aus meinen Zeilen lest... hmm. Viele Konsolenports sind bedeutent schlechter als Exklusivtitel. Ich streue aber nicht immer wieder sinnlose Kommentare in Richtung Konsole ein, da musst du mich mit Jemand anderen verwechseln, hach ja
aber in meiner unendlichen Güte vergebe ich dir diesen kleinen Fehler natürlich und sehe drüber hinweg... =)
 
Oben Unten