• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Alien: Isolation - Hinweise auf Sequel verdichten sich

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Alien: Isolation - Hinweise auf Sequel verdichten sich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Alien: Isolation - Hinweise auf Sequel verdichten sich
 
C

Cobblepot

Gast
Da wäre ich dabei, Alien Isolation war für mich eines der Top Spiele diese Gen. Dafür lasse ich jeden Exklusivtitel links liegen. Diese Atmosphäre, diese Unberechenbarkeit, diese Gefühslwechsel zwischen Angespanntheit, Horror, Erleichterung und Freude hat für mich kein anderes Spiel zustande gebracht.
 

DerSnake

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2014
Beiträge
133
Reaktionspunkte
64
Teil 1 war der Hammer und Fan Service pur :) Fraglich ob die das wieder so hinbekommen + dazu noch vom anderen Entwickler Team...bereitet mir schon etwas sorgen. Oder das sie den Fokus stärker auf Action richten um eine breitere Maße anzusprechen:|
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.466
Reaktionspunkte
471
Achtung *** SPOILER *** (Alien: Isolation)


Das wäre ja eine Senation. Ich hoffe nur sie bleiben ihrem Stil treu.

Ich frage mich sowieso, was mit Amanda passiert. Es ist doch eigentlich klar, dass sie am Ende infiziert wurde. Die Entführung, das Schlucken oder Würgen und wo sie dann aufwacht. Und die letzte Szene macht klar, dass sie noch lebt und da ist ein Licht.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
576
Reaktionspunkte
204
Dann würden wirklich noch Zeichen und Wunder geschehen. Ich habe Alien: Isolation heiss und innig geliebt und mich dementsprechend geärgert, dass das Spiel so erfolglos war. Klar, zum massiv gesenkten Preis konnte sich das Spiel noch anständig verkaufen, hat aber auch dementsprechend wenig Geld in die Kasse gespült.
Einem Alien: Isolation 2 würde dieses Schicksal aufgrund des Rufs des Erstlings hoffentlich erspart bleiben.
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.927
Reaktionspunkte
520
An nen spielerischen isolation-Nachfolger von creative assembely glaub ich nicht, v. A. Nicht an einen, der schon nächstes Jahr erscheinen soll. Klar könnte man das ganze auch im Episodenformat machen, das würde aber einiges vom Charme des originals nehmen. Das Studio war ja bis vor kurzen sehr produktiv mit dem total war franchise.
Ob ein anderes Studio das so mit der Atmosphäre hinbekommt, weiß ich nicht.
Ich würde mich aber riesig freuen.
Wie schon öfters erwähnt finde ich aber auch die Idee einer Verfilmung von Amanda's Geschichte sehr gut. Ich hoffe ja wirklich, dass sie Ellen Page für die Rolle gewinnen können. Ihr nimmt man die Tochter von Weaver ohne weiteres ab. Dazu ist sie einfach ne begnadete Schauspielerin.
Ich bin mal gespannt, was uns Fox/Disney beschert.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.355
Reaktionspunkte
7.641
Ob ein anderes Studio das so mit der Atmosphäre hinbekommt, weiß ich nicht.
Ich würde mich aber riesig freuen.
Wie schon öfters erwähnt finde ich aber auch die Idee einer Verfilmung von Amanda's Geschichte sehr gut. Ich hoffe ja wirklich, dass sie Ellen Page für die Rolle gewinnen können. Ihr nimmt man die Tochter von Weaver ohne weiteres ab. Dazu ist sie einfach ne begnadete Schauspielerin.
Ich bin mal gespannt, was uns Fox/Disney beschert.
Ich bin da mal pessimistisch und denke dass in nächster Zeit nix an neuem Kino-Material dazu kommen wird. Ridley Scott hat sein Alien-Franchise mit "Covenant" endgültig an die Wand gefahren, sowohl an der Kasse als auch bei Kritikern ist es durchgefallen. Ihn wird man kaum wieder da ranlassen, zumal leider auch Bloomkamps Version eines direkten Aliens-Sequels seit geraumer Zeit begraben wurde.

Die Zukunft des Kult-SciFi-Monsters ist aktuell so wackelig wie noch nie. Gleiches gilt auch für Fox' anderen Soace-Badass Predator, der jüngste Streifen hat auch nicht den erhofften Boxoffice-Einschlag gebracht.


Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.112
Reaktionspunkte
6.362
Alien Isolation war einfach grandios. Eines der besten Alien Spiele überhaupt und von der Atmosphäre unübertroffen. Ich hab das Spiel auch richtig "verschlungen". Wenn da ein Nachfolger kommt, der ähnlich wie der 1.Teil aufgebaut ist - also ohne reines Actiongeballer - dann wäre das ein Sofortkauf für mich.
 

conrad-b-hart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
159
Reaktionspunkte
15
Alien Isolation war grandios, die Atmosphäre war einzigartig und selten wurde ein Spiel anfangs so schlecht/falsch bewertet, siehe Gamestar Test. Das hat wahrscheinlich dem Studio auch eine Menge Geld gekostet.

Allerdings wird es jetzt sehr schwer das Game von der Atmosphäre her noch zu toppen. Ich könnte mir durchaus eine Fortsetzung als Egoshooter vorstellen, welche aber sehr gut umgesetzt werden müsste.
Ähnlich wie bei den Filmen, der erste Teil war mehr Horror und der zweite Teil Action, beide Filme in ihrem jeweiligen Genre absolute Meisterwerke.
 
Oben Unten