Aldi Multimedia Notebook MD 98300

XTREMCHILLED

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
wie gut is das neue notebook von aldi???
kann man mit der grafikkarte schon spiele wie F.E.A.R in annehmbarer auflösung spielen.und reicht die leistung von dem prozessor aus.

http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/1213_3639.htm
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
XTREMCHILLED am 29.04.2007 18:39 schrieb:
wie gut is das neue notebook von aldi???
kann man mit der grafikkarte schon spiele wie F.E.A.R in annehmbarer auflösung spielen.und reicht die leistung von dem prozessor aus.

http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/1213_3639.htm
FINGER WEG
1. die Graka taugt absolut nix damit würde grad ma HL1 laufen.
2. Ists ein Medion das sind nicht gad die Besten in Sachen Verarbeitung und Qualität
 

alexgo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
543
Reaktionspunkte
0
Freaky22 am 29.04.2007 18:55 schrieb:
2. Ists ein Medion das sind nicht gad die Besten in Sachen Verarbeitung und Qualität

Kann ich absolut NICHT bestätigen. Mein Vater hat einen Aldi-PC von 2005, der ist gut verarbeitet und von der Leistung her auch nicht schlecht. Desweiteren haben wir hier einen Aldi-PC von vor ca. 5 oder 6 Jahren, der immer noch rennt wie am ersten Tag. Mein Medion-TFT hat mich auch absolut überzeugt. Mein Medion-MP3-Player ist ebenfalls gut (ja, Aldi-User :-D ) und außerdem ist der Medion-Support immer sehr kulant. Freunde und Bekannte haben auch durchweg positive Erfahrungen gesammelt.

Hast aber trotzdem recht, das Notebook ist nicht für Gaming-Zwecke geeignet, unter anderem, weil es dafür wohl nicht konzipiert ist ;) Und bei Medion gilt IMO meistens: Wer sich einen Komplettrechner braucht und sich dann, wenn der Rechner nicht mehr schnell genug ist, einen neuen kauft, kann ruhigen Gewissens zu Medion greifen (gilt aber nicht unbedingt für Gamer).

Gruß
Alex
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
alexgo am 29.04.2007 19:16 schrieb:
Freaky22 am 29.04.2007 18:55 schrieb:
2. Ists ein Medion das sind nicht gad die Besten in Sachen Verarbeitung und Qualität

Kann ich absolut NICHT bestätigen. Mein Vater hat einen Aldi-PC von 2005, der ist gut verarbeitet und von der Leistung her auch nicht schlecht. Desweiteren haben wir hier einen Aldi-PC von vor ca. 5 oder 6 Jahren, der immer noch rennt wie am ersten Tag. Mein Medion-TFT hat mich auch absolut überzeugt. Mein Medion-MP3-Player ist ebenfalls gut (ja, Aldi-User :-D ) und außerdem ist der Medion-Support immer sehr kulant. Freunde und Bekannte haben auch durchweg positive Erfahrungen gesammelt.

Hast aber trotzdem recht, das Notebook ist nicht für Gaming-Zwecke geeignet, unter anderem, weil es dafür wohl nicht konzipiert ist ;) Und bei Medion gilt IMO meistens: Wer sich einen Komplettrechner braucht und sich dann, wenn der Rechner nicht mehr schnell genug ist, einen neuen kauft, kann ruhigen Gewissens zu Medion greifen (gilt aber nicht unbedingt für Gamer).

Gruß
Alex
Notebooks und PCs sind zwei unterschiedliche Sachen.
 

OBI-KENOBI

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
XTREMCHILLED am 29.04.2007 18:39 schrieb:
wie gut is das neue notebook von aldi???
kann man mit der grafikkarte schon spiele wie F.E.A.R in annehmbarer auflösung spielen.und reicht die leistung von dem prozessor aus.

http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/1213_3639.htm

Fürs zocken ist der von Aldi auf keinen Fall geeignet. Kannst aber mal hier reinschauen: http://www.one.de/shop/notebooks-c-131.html?osCsid=c8bf740d22d9e01f35744e1538cf2be7

haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis!
 
Oben Unten