Age of Empires 4: Spielmodi, Technologien, Kampagnen - Interview mit den Entwicklern

Karangor

Redakteur
Mitglied seit
05.06.2012
Beiträge
10
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Age of Empires 4: Spielmodi, Technologien, Kampagnen - Interview mit den Entwicklern gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Age of Empires 4: Spielmodi, Technologien, Kampagnen - Interview mit den Entwicklern
 
B

Banana-GO

Gast
Schade, dass immer nur Fans der Vergangenheit bedient werden mit dem ganzen Mittelalter Kram. Als Zukunfts Fan hat man echt nur SCII und zum Bauen das alte Anno 2205. Ja, ich heule ein bisschen.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.007
Reaktionspunkte
1.197
Schade, dass immer nur Fans der Vergangenheit bedient werden mit dem ganzen Mittelalter Kram. Als Zukunfts Fan hat man echt nur SCII und zum Bauen das alte Anno 2205. Ja, ich heule ein bisschen.

Ashes of the Singularity, Planetary Annihilation, Grey Goo sind doch alles spaßige Titel, zumindest in meinen Augen, also kann mich in der Hinsicht jedenfalls nicht beklagen.
 

Feuerstern

Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
45
Reaktionspunkte
45
Schade, dass immer nur Fans der Vergangenheit bedient werden mit dem ganzen Mittelalter Kram. Als Zukunfts Fan hat man echt nur SCII und zum Bauen das alte Anno 2205. Ja, ich heule ein bisschen.

Wo werden denn Mittelalter-Fans bedient? Da gibt es genauso wenige gute Strategiespiele und die Guten werden jetzt gerade wiederbelebt mit AoE, Anno und die Siedler, aber sonst herrschte da seit Jahren auch totale Ebbe was hochwertige Strategiespiele angeht.

Die Zukunft hat auch wenig zu bieten, aber da fallen mir auch spontan Age of Wonders: Planetfall, Anno, Stellaris, xcom2, endless space, CIV mit eigenem Ableger. Da ist mehr als genug herausgekommen in den letzten Jahren. Ein Spiel der Marke AoE wird man in der Zeit aber kaum sehen, da das Spielprinzip dort eher weniger glaubwürdig umsetzbar ist. Dafür hat man eben eine breite Auswahl an Spielen mit Makro-Management.
 
Oben Unten