• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Age of Empires 4: Gameplay, Release und Co - was das Preview-Event verrät

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.557
Reaktionspunkte
395
Fettes like! Gefällt mir richtig gut.
Das es noch in diesem Jahr kommen soll ist auch klasse.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.874
Reaktionspunkte
6.769
Website
twitter.com
Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von der Grafik.
Da sollte 2021 auch bei einem RTS in Sachen Figuren- und Gebäudemodelle und Texturen mehr möglich sein.

Spielerisch wird es sicher großartig.
 

Weissbier242

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
415
Was sieht daran furchtbar aus? Finde di Grafik völlig in Ordnung und sogar schick. Lieber so und bei Massen an Einheiten flüssig als Ultra und dann Ruckeln bei mehr als 10 Einheiten. Also hässlich sieht definitiv anders aus und ich bin echt einer der schon auf Grafik etwas Wert legt und ein Spiel wie Endzone wegen schlechter Grafik bei Steam refunded hat.
 

Bonkic

Großmeister/in der Spiele
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
37.053
Reaktionspunkte
8.130
ich mag mich täuschen, aber gefühlt sieht das ziemlich genauso aus wie aoe 3, oder?
 

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.268
Reaktionspunkte
1.333
Oh sieht fein aus!
Nach dem Ankündigunstrailer konnte man ja Bedenken hegen, dass man von vorgefertigten Basen aus agiert und freies Bauen nicht möglich ist.
Aber das hier orientiert sich ja wunderbar an den alten Teilen. Nach dem Video fühlt man sich ja schon fast wohl und heimelig. :X
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.874
Reaktionspunkte
6.769
Website
twitter.com
Was sieht daran furchtbar aus? Finde di Grafik völlig in Ordnung und sogar schick. Lieber so und bei Massen an Einheiten flüssig als Ultra und dann Ruckeln bei mehr als 10 Einheiten. Also hässlich sieht definitiv anders aus und ich bin echt einer der schon auf Grafik etwas Wert legt und ein Spiel wie Endzone wegen schlechter Grafik bei Steam refunded hat.

Von hässlich hat keiner gesprochen.
Aber gerade die Einheiten sind schon ziemlich Grobpolygonig, teilweise auch die Gebäude, manche Texturen sehen schwach aus.
Da ist definitiv mehr drin heutzutage, ohne dass es Abstriche bei der Performance geben muss.
 

ssj3rd1

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
18.10.2013
Beiträge
202
Reaktionspunkte
43
Tripple A RTS 2021? Geil

Die Grafik sieht aber eher zweckmäßig aus, beeindruckend ist das tatsächlich nicht ansatzweise. Schade, dass man da wohl recht wenig investiert...
 

Weissbier242

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
415
Von hässlich hat keiner gesprochen.
Aber gerade die Einheiten sind schon ziemlich Grobpolygonig, teilweise auch die Gebäude, manche Texturen sehen schwach aus.
Da ist definitiv mehr drin heutzutage, ohne dass es Abstriche bei der Performance geben muss.
weiter oben meinte Jan 8419 das es furchtbar aussieht, darauf war das bezogen. Bei den Einheiten geb ich dir recht, aber solche Spiele spielt man eh am Ende immer aus der Totalen und Ich finde Gebäude/effekte usw. eigentlich recht schick. Besser gehts immer, aber wenn die KI und Wegfindung dafür endlich mal in einem RTS funktioniert ist es mehrt wert als die Grafik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Davki90

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
146
Es könnte wirklich das grösste Comeback des Jahres werden. Freue mich jetzt schon sehr auf AoE 4. Wünsche den Entwicklern viel Glück bei der Fertigstellung.
 

munsterbuster

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge
286
Reaktionspunkte
13
Eher laues mittelmaß was dort gezeigt wird. Spieltechnisch nichts besonderes, scheinbar dort vor Jahren stehen geblieben. Die Grafikengine wurde wohl auch kaum weiterentwickelt. Das könnte eine einfache Mod sein.
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.557
Reaktionspunkte
395
Eher laues mittelmaß was dort gezeigt wird. Spieltechnisch nichts besonderes, scheinbar dort vor Jahren stehen geblieben. Die Grafikengine wurde wohl auch kaum weiterentwickelt. Das könnte eine einfache Mod sein.

Na hör mal. Solche Perlen sind mittlerweile leider super rar geworden. Wann gab es schon das letzte richtig große RTS auf AAA Niveau? Das war SCII. Bin sehr froh das dieser Titel kommt, denn das Genre braucht einfach neuen Schwung. Schade das solche Gameplay und Strategie orientierten Spiele bei jungen Generationen keine Rolle mehr spielen. Die wollen alles convenient, seichtes Gameplay und auf hochglanz poliert. Außen hui innen pfui. Aber ich habe keine Lust mehr auf das XY Action Adventure oder battle royal. AoE 4 ist für viele ältere Gamer wie mich, denke ich ein großer Hoffnungsträger, dass eins der ehemals beliebtesten Genres neuen Aufschwung geben kann. Starcraft II ist zwar noch immer top, aber es ist nach 10 Jahren dennoch auch mal Zeit für was neues und AoE 4 smacht auf mich einen sehr guten Eindruck. Die Grafik ist völlig ok, aber das ist bei so einem game ohnehin nicht der wichtigste Faktor. Zum Glück...
 
S

Sayaka

Gast
Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von der Grafik.
Da sollte 2021 auch bei einem RTS in Sachen Figuren- und Gebäudemodelle und Texturen mehr möglich sein.

Spielerisch wird es sicher großartig.
grafik ist halt nicht alles. Genau beurteilen kann man das nur wenn man es gespielt hat, aber es schaut auf jeden Fall sehr übersichtlich und gut lesbar aus, das ist mit wesentlich wichtiger als ein hoher polycount oder scharfe Texturen. Beim RTS spielen ärgere ich mich eher darüber wenn ich die Einheiten nicht auseinanderhalten kann, als dass die Modelle nicht so schön sind.
Ich hoffe jedenfalls sehr, dass die Übersicht der Grund für den eher simplen Look ist.
 
Oben Unten