Acer Aspire 1692 WLMi und Vista

rohan123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2004
Beiträge
703
Reaktionspunkte
15
Hallo

Ich habe nunmehr mein Aspire 1692 mit 2 GB RAM gefüttert, und mit Vista einen Testlauf gefahren. Bis auf drei kleine Probleme läuft es mal ganz gut.

1. Treiber für die Mobility Radeon X 700:

Unter Vista ist das mit dem modden nicht ganz so einfach. Man muss das Mod.NET tool ausführen, dann Ausschaltung der UAC ankruzen, dann neu starten, dann den Treiber modden lassen, und dann installieren. Gut, klingt einfach - ist es aber anscheinend nicht. Denn der Catalyst installer läuft zwar ohne Fehlermeldugn durch, aber installiert nichts. Weder den Treiber noch das CCC. Habe alles probiert, aber... njente. Im Gerätemanger ist immer die alte Version eines Microsoft WDDm Treibers für die X 700 eingetragen. Den kriegt man nicht weg, denn wenn man ihn deinstalliert, dann ist er nach einem Neustart wieder da. Und wenn man den Catalyst direkt nach der Deinstallation des WDDM ausführt, bricht dieser mit der Meldung ab, dass keine Hardware gefunden wurde. Wie bekomme ich den aktuellen Cat 8.1 nun auf mein Vista Notebook drauf?

2. Soundtreiber Conexant AC link Audio:

Das Problem ist halb gelöst. Nachdem Vista diesen ja naturgemäß nicht vorinstalliert, und es ja keine Vistatreiber für das komische Ding gibt, gibt ja nicht mal halbaktuelle XP_Treiber dafür - flugs den alten XP Treiber im Kompatibilitätsmodus ausgeführt - und, das Notebook macht Musik: Doch, bei jedem Neustart von Vista nervt ein Setupprogramm, welches mir erklärt, dass der Treiber installiert ist.

3 last but not least: Massenspeicherkontroller:

Es wird im Gerätemanager ein Massenspeicherkontroller nicht erkannt. Nach dem Anruf bei Acer und der knappen Erklärung, es gebe keine Treiber mehr für Vista und das alte Aspire 1692 nun die Frage: Kann man da auch neuere Treiber von anderen Acer Notebooks nehmen?

Wenn da jemand helfen könnte, wäre ich wirklch dankbar. Denn ich will nur wegen Vista nicht mein 3 Jahre altes Notebook einmotten.
 
Oben Unten