• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

A64 3200+ & Flüssigmetall

Brettermeier

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
A64 3200+ & Flüssigmetall

hi

weiss jemand woraus der heatspreader vom a64 ist ?

dieses flüssigmetall verträgt sich ja nicht mit aluminium, aber ich will's nicht am prozessor ausprobieren ^^
 

Goliath110

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: A64 3200+ & Flüssigmetall

Der Heatspreader wird wohl kaum aus Alu sein dann könnte ja fast niemand diese High-Tech-Produkt verwenden. Wenn Dir die Aussage aber nicht sicher genug ist nimm das hier


http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_58&products_id=6008

Das verträgt sich mit Alu
 
R

ruyven_macaran

Gast
AW: A64 3200+ & Flüssigmetall

Brettermeier am 12.03.2007 18:35 schrieb:
hi

weiss jemand woraus der heatspreader vom a64 ist ?

dieses flüssigmetall verträgt sich ja nicht mit aluminium, aber ich will's nicht am prozessor ausprobieren ^^

zumindes intel verwendet vernickeltes kupfer, amd afaik auch.
alu wäre jedenfalls denkbar schlecht geeignet.
(falls man irgend einen chip mit alu hs so extrem kühlen will, dass fm sinn macht, dann sollte vorher eh der stark limitierend ihs runter :B )
 
Oben Unten