• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

A Year of Rain: Daedalics Echtzeit-Strategie in der Vorschau

David Benke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
119
Reaktionspunkte
47
Jetzt ist Deine Meinung zu A Year of Rain: Daedalics Echtzeit-Strategie in der Vorschau gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: A Year of Rain: Daedalics Echtzeit-Strategie in der Vorschau
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.924
Reaktionspunkte
7.427
Schade. Deadelic sollte bei seinen Stärken bleiben (Deponia, Edna) und nicht mit aller Gewalt versuchen neue Genres zu erobern.

Bei Point&Click Adventures ist Deadelic der King. Bei anderen Genres weiß ich nicht ob sie dafür genügend Potential, Gespür und entsprechende Fähigkeiten haben.
 

derboehsevincent

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2002
Beiträge
167
Reaktionspunkte
57
es las sich so gut - bis der Co-OP/ Multiplayer Teil anfing. Bin ich der Einzige der sich einen Singleplayer RTS Titel wünscht? Sowas wie Generals? Ohne Helden und son Kram. Und ohne Einheitenlimitierung - Ich will mich nicht um meine Einheiten scheren müssen, die wurden gebaut um zu erobern.
 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.872
Reaktionspunkte
3.085
Schade. Deadelic sollte bei seinen Stärken bleiben (Deponia, Edna) und nicht mit aller Gewalt versuchen neue Genres zu erobern.

Bei Point&Click Adventures ist Deadelic der King. Bei anderen Genres weiß ich nicht ob sie dafür genügend Potential, Gespür und entsprechende Fähigkeiten haben.

Vor einigen Wochen hab ich irgendwo nen Artikel gelesen, dass das letzte Poki Point & Click Adventure wohl auch eingestampft wurde aus wirtschaftlichen Gründen. Scheint aber wohl so, dass Daedalic dem klassischen rätsellastigen 2d Point & Click Adventure endgültig den Rücken gekehrt hat. Was die in den letzten Jahren angekündigt und rausgebracht haben, hat mich jedenfalls nicht mehr gereizt.

*edit*

Dieser Artikel war's: https://www.adventurecorner.de/news/7277/daedalic-stellt-arbeiten-an-adventure-ein

Zitat von Daedalic Communications-Director Tim Krause-Murroni: "Adventures können auch andere Erscheinungsformen (als 2D Point- & Click - d.Red.) haben und/oder andere Spiele-Mechaniken nutzen. Adventures bleiben auch in Zukunft ein Teil von Daedalic – sie werden wahrscheinlich nur anders daherkommen."
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.028
Reaktionspunkte
7.563
ich finds ja grundsätzlich gut, dass sich daedalic auf neues terrain begibt. aber das ganze sieht halt leider wirklich furchtbar 0815 aus. alleine schon der ultra billig anmutende schriftzug...autsch! und dann dieser koop-ansatz. ich weiß ja nicht... aber ich lass mich natürlich wie immer gerne eines besseren belehren.

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.535
Reaktionspunkte
7.766
Neues Terrain schön und gut, aber eine gewisse Expertise muss man dafür schon mitbrinfen, und ganz ehrlich, diese sehe ich bei Daedalic hierfür nicht. Schon die Graphic Novels haben bei Spielern keinen besonders guten Anklang gefunden, das hat sich an deren schwachen Absätzen kenntlich gemacht.

Ich will den Hamburgern nichts Böses, absolut nicht, doch ich fürchte die werden damit auf die Nase fallen.
 

Spassbremse

Mitglied
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.380
Reaktionspunkte
5.805
Ich schätze Daedalic eigentlich sehr und habe mir auch die meisten ihrer Spiele gekauft, aber sorry, das hier spricht mich jetzt überhaupt nicht an.

Das wirkt wie 08/15-MOBA-Quatsch, nein danke. :|
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Also wenn das Spiel F2P oder gar ein Browser-Game wird, dann kann ich den Ansatz schon verstehen, sowohl bei Grafik als auch Gameplay. Als "normales" Spiel wäre man mit der Grafik aber zehn Jahre zu spät dran.
 
Oben Unten