7950 gt oder 8800gts? schnelle hilfe bitte

M

Montares

Gast
was meint ihr?

EN7950GT/ HTDP/512M GF7950GT 512MB
(DDR3, PCIe, 2xDVI/TV-Out)

247 euro


EN8800GTS/ HTDP GF8800GTS 320MB-DDR3
(PCIe, 2xDVI-I, HDCP)

308 euro


für mich zunächst einfach nicht ganz klar, welche wohl besser is.
die 8800 gts hat den besseren chip, aber weniger speicher...
hätte gern mal ein paar meinungen.

hellgate london - fähig sollte sie halt sein :-D
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Montares am 20.03.2007 14:40 schrieb:
was meint ihr?

EN7950GT/ HTDP/512M GF7950GT 512MB
(DDR3, PCIe, 2xDVI/TV-Out)

247 euro


EN8800GTS/ HTDP GF8800GTS 320MB-DDR3
(PCIe, 2xDVI-I, HDCP)

308 euro


für mich zunächst einfach nicht ganz klar, welche wohl besser is.
die 8800 gts hat den besseren chip, aber weniger speicher...
hätte gern mal ein paar meinungen.

hellgate london - fähig sollte sie halt sein :-D

Die 8800gts mit 640 MB bei Alternate für 319,00 und alles läuft wunderbar ...
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Die GX² hat nur nominell mehr Speicher, aber nicht effektiv, da die GX² "nur 2 Grakas in einem SLI-Verbund auf einem PCIE sind. Der Speicherinhalt muss bei beiden Karten derselbe sein, deshalb hast du effektiv nur 512MB zur Verfügung, während es bei der GTS 640 sind.

Ich würd dir zur GTS raten, da sie sparsamer, afaik schneller und D3D10-fähig ist. In Sachen Zukunftssicherheit bist du mit der GTS um einiges besser dran als mit der GX².
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
Da war doch gar nicht von einer GX² die Rede oder :confused:
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
d00mfreak am 20.03.2007 14:45 schrieb:
Die GX² hat nur nominell mehr Speicher, aber nicht effektiv, da die GX² "nur 2 Grakas in einem SLI-Verbund auf einem PCIE sind. Der Speicherinhalt muss bei beiden Karten derselbe sein, deshalb hast du effektiv nur 512MB zur Verfügung, während es bei der GTS 640 sind.

Ich würd dir zur GTS raten, da sie sparsamer, afaik schneller und D3D10-fähig ist. In Sachen Zukunftssicherheit bist du mit der GTS um einiges besser dran als mit der GX².

Hab ich jetzt was überlesen oder stand in seiner Frage gar nix von einer GX2! :confused:
 
TE
R

ripitall

Gast
EmmasPapa am 20.03.2007 14:41 schrieb:
Montares am 20.03.2007 14:40 schrieb:
was meint ihr?

EN7950GT/ HTDP/512M GF7950GT 512MB
(DDR3, PCIe, 2xDVI/TV-Out)

247 euro


EN8800GTS/ HTDP GF8800GTS 320MB-DDR3
(PCIe, 2xDVI-I, HDCP)

308 euro


für mich zunächst einfach nicht ganz klar, welche wohl besser is.
die 8800 gts hat den besseren chip, aber weniger speicher...
hätte gern mal ein paar meinungen.

hellgate london - fähig sollte sie halt sein :-D

Die 8800gts mit 640 MB bei Alternate für 319,00 und alles läuft wunderbar ...

Oder die 320er für 253
http://geizhals.at/deutschland/a238849.html
 
TE
M

Montares

Gast
keine preisdiskussion bidde ^^
geht mir in erster linie darum, was zukunftssicherer is

edit: Was wäre denn eine sinnvolle ATI alternative?
 
TE
I

ich98

Gast
Montares am 20.03.2007 14:56 schrieb:
keine preisdiskussion bidde ^^
geht mir in erster linie darum, was zukunftssicherer is

natürlich die 8800GTS mit 640MB, weil:

- besserer Chip
- mehr Speicher
- DX10
;)
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Montares am 20.03.2007 14:56 schrieb:
keine preisdiskussion bidde ^^
geht mir in erster linie darum, was zukunftssicherer is

GTS = DX10, allerdings würde ich immer wieder die 640MB-Version nehmen. Das liegt aber auch daran das ich bisher immer in 1680x1050 spiele. Bei einem 19" TFT sollte m.E. auch die kleine ausreichen. Aber wenn die Preisdifferenz zur 640 nicht allzu hoch ist, würde ich Dir die grosse empfehlen.
 

SSX-Tricker

Benutzer
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Für Hellgate: London reichen sicherlich beide Grafikkarten aus. Zukunftssicherer ist die 8800GTS natürlich aufgrund DX10-Unterstützung. Aber bis DX10 gescheit ausgenutzt wird/werden kann, gibts sowieso bessere Grafikkarten...

Ich persönlich würde zur billigeren 7950er GT greifen.
 
TE
M

Montares

Gast
wie es manchmal so ist. ich habe mal eben beim pc laden umd ie ecke angerufen. der hat eben von asus die 7950gt 512 mb wieder reinbekommen und gibt mir noch etwas rabatt. ich bekomme die karte für 210 euro.
da werde ich nicht nein sagen.
danke euch für die antworten :-D
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Montares am 20.03.2007 15:08 schrieb:
wie es manchmal so ist. ich habe mal eben beim pc laden umd ie ecke angerufen. der hat eben von asus die 7950gt 512 mb wieder reinbekommen und gibt mir noch etwas rabatt. ich bekomme die karte für 210 euro.
da werde ich nicht nein sagen.
danke euch für die antworten :-D

Wie du hier sehen kannst ist der PErformancevorspung einer 7950GT gegenüber einer 150€ teuren X1950 PRO sehr gering (max 16% selbst in 1600x1200 mit 4xAA & 16xAF).
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_ati_radeon_x1950_pro/23/#abschnitt_performancerating

Da lohnen sich also selbst 210€ nicht.
 
TE
M

Montares

Gast
ich will aber unbedingt ne nVidia und am liebsten ne asus.
da sind mir die 60 euro ehrlich gesagt latte...
 
TE
M

Montares

Gast
Eol_Ruin am 20.03.2007 15:24 schrieb:
Montares am 20.03.2007 15:16 schrieb:
ich will aber unbedingt ne nVidia

Warum?
weil ich schon immer nvidia habe. nur einmal habe ich eine ausnahme gemacht und die ist dann auch prombt abgeraucht nach kurzer zeit.
natürlich is das nich der regefall, aber wie es halt so ist...
ich will einfach ne nvidia haben. bilde mir ein, dass das so sein muss.

kann dir aber keinen einzigen "echten" grund nennen ^^
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Lennt am 20.03.2007 14:47 schrieb:
Da war doch gar nicht von einer GX² die Rede oder :confused:

Uuups, falsch gelesen :B :schnarch:

Dann aber würd ich sowieso zur GTS greifen. eine 7950GT ware bei den aktuellen Preisen schon fast rausgeschmissenes Geld
 
Oben Unten