50 Grad Bordtemperatur wegen 8800gts

Hugo75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Habe Netzteil ATX be quiet!Titan BQT E5-550W Straight Power 550Watt Gigabyte Mainbord GA965PDS3 C2D 6600 hatte vorher leadtek 7600gt da war die bord temp auf 35 grad habe jetzt leadtek 8800gts eingebaut da is die temp auf 50 grad in windows laut everest (neuste version) erst wen ich grakalüfter auf 100% stelle geht die pemp wieder runter auf 40-42grad habe vorn 120er lüfter seite ein 80er lüfter hinten zwei 80er lüfter. das is doch nich normal oder :confused: Wieviel hält so ein bord eigentlich aus an temperatur :confused: Kann mir bitte jemand helfen??
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Hugo75 am 07.03.2007 22:26 schrieb:
Habe Gigabyte Mainbord GA965PDS3 C2D 6600 hatte vorher leadtek 7600gt da war die bord temp auf 35 grad habe jetzt leadtek 8800gts eingebaut da is die temp auf 50 grad in windows laut everest (neuste version) erst wen ich grakalüfter auf 100% stelle geht die pemp wieder runter auf 40-42grad habe vorn 120er lüfter seite ein 80er lüfter hinten zwei 80er lüfter. das is doch nich normal oder :confused: Wieviel hält so ein bord eigentlich aus an temperatur :confused: Kann mir bitte jemand helfen??

alsok, 50 wären so oder so kein problem. es kann sogar sein, dass die 35 vorher falsch ausgelesenware, weil du damals ein alte everest-version hattest.
 
TE
H

Hugo75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 07.03.2007 22:37 schrieb:
Hugo75 am 07.03.2007 22:26 schrieb:
Habe Gigabyte Mainbord GA965PDS3 C2D 6600 hatte vorher leadtek 7600gt da war die bord temp auf 35 grad habe jetzt leadtek 8800gts eingebaut da is die temp auf 50 grad in windows laut everest (neuste version) erst wen ich grakalüfter auf 100% stelle geht die pemp wieder runter auf 40-42grad habe vorn 120er lüfter seite ein 80er lüfter hinten zwei 80er lüfter. das is doch nich normal oder :confused: Wieviel hält so ein bord eigentlich aus an temperatur :confused: Kann mir bitte jemand helfen??

alsok, 50 wären so oder so kein problem. es kann sogar sein, dass die 35 vorher falsch ausgelesenware, weil du damals ein alte everest-version hattest.


War das gleiche everest aber trotzdem danke werd mir vieleicht ein anderes gehäuse zulegen mit zwei 250er lüfter mal sehen was dann ist weil die 50 grad ärgern mich ein bisschen ;(
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Wenn Du ein NForce Mainboard hast liegt das Problem auf der Hand. Die Karte ist so groß das sie den Luftstrom im Gehäuse verändert. Hatte selbiges Problem. Habe Zalman Chipkühler gekauft, die Hälfte der Rippen weggeflext, 40mm-Lüfter rangestrapst und nun wieder 30Grad Boardtemperatur. :-D
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
... und den Lüfter im Seitenteil würde ich mal abklemmen.
 

Jerec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
418
Reaktionspunkte
28
Hugo75 am 07.03.2007 22:26 schrieb:
Habe Netzteil ATX be quiet!Titan BQT E5-550W Straight Power 550Watt Gigabyte Mainbord GA965PDS3 C2D 6600 hatte vorher leadtek 7600gt da war die bord temp auf 35 grad habe jetzt leadtek 8800gts eingebaut da is die temp auf 50 grad in windows laut everest (neuste version) erst wen ich grakalüfter auf 100% stelle geht die pemp wieder runter auf 40-42grad habe vorn 120er lüfter seite ein 80er lüfter hinten zwei 80er lüfter. das is doch nich normal oder :confused: Wieviel hält so ein bord eigentlich aus an temperatur :confused: Kann mir bitte jemand helfen??

Hi,

ich hab auch ne 8800GTS von MSI. Im IDLE hat mein Mainboard 40°, CPU 20° und die Grafikkarte bei 95% Lüfterleistung 51°. Im Vollastbereich geht die Mainboardtemperatur schonmal hoch auf 45° und die 8800er schonmal kurz vor 60°. =)

Das Ding produziert demnach schon enorme Wärme ;)

C ya

JEREC
 
G

gamihakkz

Guest
die dinger werden halt schon recht heiß und wenn man bedenkt wie groß die graka ist und den luftstrom behindert is das kein wunder.
aber deine temperatur geht ja noch, willst nicht wissen wie heiß die erste 8800gtx wurde die ich verbauen musste. hab glaub immer noch die bräune von der hitze im gesicht :-D

aber am ende hätte ich mir zum jetzigen zeitpunkt eh noch keine g80-karte gekauft... aber muss jeder selber wissen.
 
TE
H

Hugo75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
ich hab auch ne 8800GTS von MSI. Im IDLE hat mein Mainboard 40°, CPU 20° und die Grafikkarte bei 95% Lüfterleistung 51°. Im Vollastbereich geht die Mainboardtemperatur schonmal hoch auf 45° und die 8800er schonmal kurz vor 60°. =)

Das Ding produziert demnach schon enorme Wärme ;)

C ya

JEREC [/quote]


habe mir neues gehäuse von thermaltake gekauft und jetzt habe ich bei 59% lüfterleistung 42grad. =) :-D :]
 
TE
H

Hugo75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
gamihakkz am 13.03.2007 13:54 schrieb:
die dinger werden halt schon recht heiß und wenn man bedenkt wie groß die graka ist und den luftstrom behindert is das kein wunder.
aber deine temperatur geht ja noch, willst nicht wissen wie heiß die erste 8800gtx wurde die ich verbauen musste. hab glaub immer noch die bräune von der hitze im gesicht :-D

aber am ende hätte ich mir zum jetzigen zeitpunkt eh noch keine g80-karte gekauft... aber muss jeder selber wissen.



kann ich mir gut vorstellen damit die noch wärmer wird.ausserdem zoken und dabei braun werden ist doch gut. :-D
wie warm wurde sie den????


da meine frau ihre graka kaputt ging und sie auch täglich zockt mußte ich ja eine neue graka kaufen.sie hat meine alte 7600gt gekriegt und ich meine 8800gts.
ich mußte ja ihre not ausnutzen :) ' :-D außerdem was will meine frau mit einer neuen graka :P .
aber mal spass bei seite warum hättest du dir keine 8800er zum jetzigen zeitpunkt nicht geholt.also ich sage mal der preis von ca 360€ is eigentlich in ordnung.das der preis weiter fallen wird is keine frage aber dann kommt bestimmt was neues wie zb.8850 GTS oder 8900 GTS oder was weiß ich.das es noch probleme gibt bei einigen spielen wird ja hoffentlich mit der neuen forceware behoben.


mfg hugo75
 
G

gamihakkz

Guest
als ich letztens das system für nen kunden zusammen bauen musste gab es tierische treiberprobleme. die suche nach einem beta-treiber der auch noch ging hat ganz schön lange gedauert.

wenn nvidia das mittlerweile hinbekommen hat, dann spricht ja nichts dagegen. aber immer diese beta-treiber. da nutzt man doch kaum die power aus. bis dann auch noch d3d10 soweit ist dauert es auch noch ne weile.

wenn ich die wahl hätte, würde ich warten bis ich mir die dann kaufe. so wird se mit der zeit auch günstiger und wenn dann keine gs. auch wenn die schon mehr leistung bringen als die vorgänger würd ich mir nie eine "abgespeckte" kaufen.
 

lubio

Benutzer
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
gamihakkz am 14.03.2007 14:34 schrieb:
wenn ich die wahl hätte, würde ich warten bis ich mir die dann kaufe. so wird se mit der zeit auch günstiger und wenn dann keine gs. auch wenn die schon mehr leistung bringen als die vorgänger würd ich mir nie eine "abgespeckte" kaufen.

Junge was hast du gegen die gts,ist immer noch ein Muskelprotz gegen den Rest der Grakawelt und die GTX mit ihrer Leistung kann imo eh fast keiner voll ausstrapazieren.
 
Oben Unten