4K- Gaming auf TV

oli522

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2018
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,


ich spiele gerne in 4k auf meinem TV, habe auch den entsprechenden Rechner dafür, leider funktioniert das nur in 30FPS und dort muss ich teilweise Abstriche machen.

Bei höheren Bildraten friert mir nach einer gewissen Zeit das Bild ein. (ausgenommen Far Cry 5, dort funktioniert es mit 50-60 Frames in 4K)

Witcher 3 stürzt nach ca. 15 Minuten ab, Final Fantasy 15 nach etwa 30 Sekunden, usw.

Kann man vielleicht irgendwo bei den Treibern oder beim Fernseher noch etwas umstellen oder bleibt mir nur ein High End Gaming Monitor übrig? (z.B. Asus PG27UQ)
Die Bildverbesserungen am TV habe ich alle abgeschaltet, sowie den richtigen HDMI-Eingang für 60 Hertz gewählt.

Hier meine Bauteile:

Grafikkarte(n): 2x Geforce GTX 1080TI Zotac AMP Extreme im SLI-Verbund
Prozessor: Intel i7-7820X
Motherboard: Asus Rampage VI Extreme
Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 3200MHZ
Festplatten:SSD250GB, SSD500GB, SATA 2TB, SATA 4TB
Ausgabegerät: Sony KD65XF9005
Verbindungskabel zum TV: HDMI 2.0b Premium 4K-Highspeed-Kabel

Vielleicht kann mir jemand helfen,

Beste Grüße.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.729
Reaktionspunkte
5.964
Schwer zu sagen, woran das jetzt liegt - vor allem die Abstürze… passieren die denn auch, wenn die Games und Windows auf Full-HD einstellst? Teste das mal. Es kann auch mit dem SLI zu tun haben, denn das haben nur wenige, da gibt es daher immer wieder Probleme. Die Treiber sind aber ALLE neu, auch Mainboard, Sound usw ?

Was wegen der 30 FPS gut sein kann bzw. der Grund sein wird: der PC liefert entweder 60 oder 30 FPS, damit es 2x30 = 60Hz werden. Das kannst du ändern, indem Du in den Grafikoptionen der Games Vsync abschaltest - dann kann allerdings das Bild drunter leiden, das kann in der Mitte wie "zerrissen" wirken, weil zB 46 FPS so rein gar nicht zu 60Hz passen.
 
Oben Unten