• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

4 Kern CPU wird nur mit 800 MHZ angezeigt

serienonkel

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2010
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
Moin !

Habe das so ein Problem was ich nicht lösen kann.
Ich habe mir am 1.Dez ne neue CPU gekauft (AMD PhenomII X4 955 Black Edition) die auf mein AS Rock N68-S Board sollte.Also habe ich meinen alten 2 Kern (Athlon 64 5200+) entnommen und die neue CPU aufs Board gepackt.Leider zeigt mir der Bootscreen & Windows die CPU nur mit 800MHZ (Bootscreen) bzw. 803 MHZ (Windows) an.Spiele wie Modern Warfare 2 laufen super doch bei NFS Hot Persuit lahmt alles.Habe dann mal im Bios die Cool'n Quite Funktion ausgestellt doch auch das brachte keinen Erfolg.
Leider habe ich im mom nicht die Kohle mir ein neues Brett anzuschaffen und frage jetzt euch ob jemand weis wie man den Fehler beheben kann.

Hier meine Systemangaben :

Win 7 64Bit
4 GB DDR 2 Ram
AMD PhenomII X4 955 Black Edition
Netzteil 580 Watt
Asus EAH5570 1GB DDR5
4x HDD a 1TB
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Hier ist die CPU-Supportliste Deines Boards: http://www.asrock.com/mb/cpu.asp?Model=N68-S da steht als dritte CPU eine ÄLTERE Version des X4 955 drin - vielleicht hat es damit zu tun, aber ich glaub eher, dass es am BIOS liegt. Welche BIOS-Version hast Du? Müßtest Du beim Start kurz sehen können, oder schau mal im BIOS nach. Der X4 955 in der Liste wird nur mit dem neuesten BIOS Version 2.1 unterstützt, das müßtest Du Dir dann bei asrock runterladen und GENAU die Anweisungen beachten
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Der X4 955 in der Liste wird nur mit dem neuesten BIOS Version 2.1 unterstützt
Und auch nur die normale 95W Version - nicht die Black Edition und auch nicht die normale 125W-Version des 955er.

Die Black-Edition hat aber 125W.
Da hätte man sich vorher erkundigen sollen :|
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Die Frage is, ob das Board nicht trotzdem nach nem Update damit zurechtkommt.

Die Tabellen bei ASRock sind aber auch beschissen - warum schreiben die nicht wie jeder andere Hersteller den normalen Modellnamen und dann noch ggf. Kern + Watt? Aber gut, der "Laie" kommt ja eh nicht auf die Idee, dass es die gleiche CPU mit dem gleichen Kernnamen in zwei Watt-Varianten gibt. ;)
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ich glaub nicht das 125W CPUs laufen werden.
Es gab ja auch schon Phenom 1 CPUs mit 125W - und die stehen auch nicht in der Liste.
Dafür ist die Stromversorgung des Boards wahrscheinlich einfach nicht ausgelegt.
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.334
Reaktionspunkte
1.722
Ich glaub nicht das 125W CPUs laufen werden.
Es gab ja auch schon Phenom 1 CPUs mit 125W - und die stehen auch nicht in der Liste.
Dafür ist die Stromversorgung des Boards wahrscheinlich einfach nicht ausgelegt.

Probieren geht über studieren ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ach ja: bei mir wird mein X4 965 - wenn der nix zu tun hat - auch nur mit 800MHz angezeigt. Also vlt. auch mal irgendein Rechenintensives Programm laufen lassen und dabei dann schauen, wie der Takt bei einem Tool wie zB CPU-Z aussieht.
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ach ja: bei mir wird mein X4 965 - wenn der nix zu tun hat - auch nur mit 800MHz angezeigt. Also vlt. auch mal irgendein Rechenintensives Programm laufen lassen und dabei dann schauen, wie der Takt bei einem Tool wie zB CPU-Z aussieht.
Bei ihm wird aber schon am Bootscreen nur 800MHz angezeigt.
 
TE
serienonkel

serienonkel

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2010
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
Also ich habe auch im Bootscreen die Anzeige von 800MHz und den Namen der CPU(AMD Phenom X4 955). Bios Version ist wie ich gerade gesehen habe aber nur die 1.2 .Habe mir mal eben noch die Verpackung der Cpu angeschaut und sehe hier nirgends was von Black Edition oder ähnliches.Könnte mir echt in den Arsch beissen denn bevor ich meine 2 Kern Cpu rausgenommen habe lief alles mit den richtigen Werten.Alte Cpu war ein Athlon X2 5200+.Hoffe das das mit dem Bios was bringt denn so macht Gaming keinen Spaß Werde mich mal melden wenn ich das mit dem Bios hinbekommen habe.

Eben habe ich woanders gelesen das die CPU (AMD PHENOM X4 955) angeblich nicht für das Board geeignet sei.Kann mir aber leider erst in Feb. nen neues Brettchen kaufen.>Hatte da an dieses gedacht .http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=1390&MID=19&ArtNr=28629 denn da ist der Preis gut und weiter ist ja das Prob das ich dann auch nen neuen Speicher brauche da die neuen Boards ja nur noch DDR3 haben und nicht mehr 2 wie ich auf meinem Brett.

Erstmal ein ganz dickes DANKE an euch die sich meines Problems angenommen haben.
 
TE
serienonkel

serienonkel

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2010
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
Kleines Update :

Habe jetzt das Bios erfolgreich auf gespielt doch hat sich zum alten Zustand nichts geändert.

Das Board hat wie vorher auch schon die CPU richtig erkannt doch der Speed lässt zu wünschen übrig.

Bin mit meinem Latain am Ende.

Hier mal eine genau8e CPU OPN Code: HDX955FBGMBOX.

Vielleicht hilft es ja.
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Das ist die 125W Black Edition C3:
http://www.cpu-world.com/CPUs/K10/AMD-Phenom%20II%20X4%20955%20Black%20Edition%20-%20HDZ955FBK4DGM%20%28HDZ955FBGMBOX%29.html

Des halb läuft sie auch nicht korrekt auf dem Board.

Warum gibst du die CPU nicht einfach zurück und holst dir eine CPU die läuft?
EInen 945er oder einen Athlon II X4.
 
TE
serienonkel

serienonkel

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2010
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
Leider sagte mir der Verkäufer das ich die CPU nicht umtauschen kann da sie schon eingebaut war.
Kann mir denn einer ein günstiges Board empfelen?
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Sehr preiswert:
http://geizhals.at/deutschland/a403789.html
oder
http://geizhals.at/deutschland/a397999.html
oder
http://geizhals.at/deutschland/a464214.html
oder
http://geizhals.at/deutschland/a464208.html
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Also, ob Du die CPU nicht doch zurückgeben darfst...? Bei Versand hast Du an sich 14 Tage Widerrufsrecht. Die Frage ist eher, ob der Einbau halt dann mehr ist als das, was zulässig ist. An sich ist der Widerruf ja da, weil man im Gegensatz zum Ladenkauf die Ware nicht begutachten kann - im Laden wiederum würde man die CPU aber ja auch nicht einbauen, sondern maximal mal die Packung öffnen und schauen, ob da alle Pins o.k sind oder so...

Wenn Du direkt ein neues Board holst, würd ich mir überlegen, ob Du nicht direkt ein AM3-Board holst und den RAM verkaufst. FÜr DDR2 bekommst Du fast so viel, dass es für gleichvel DDR3 reicht. Ich hab neulich 2x2GB für 52€ verkauft, das neue kostete 54€.
 
TE
serienonkel

serienonkel

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2010
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
:-D
An alle das problem hast sich jetzt gelöst.

Habe mir ein Mainboard der Firma MSI gekauft was echt nicht schlecht ist. MSI 770-C45

Danke nochmal an alle.
 
Oben Unten