3 Engel für Charlie 2

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
3 Engel für Charlie 2

Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!
 

trinity_reloaded

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2002
Beiträge
609
Reaktionspunkte
14
AW: 3 Engel für Charlie 2

dauert zwar noch, bid der hier in deutschland in die kinos kommt, wird aber bestimmt wieder hammermäßig gut. die trailer sehen vielversprechend aus, die schauspieler sind top & das typische charlies angels feeling stellt sich auch sofort ein. da kann eigendlich nix mehr schiefgehen.
ich empfehle den film allen fans des 1. teils schonmal im voraus.
naja, bald wissen wir genaueres...
cya
 

OttmarZittlau

Gesperrt
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 27.06.03 um 12:12 schrieb trinity_reloaded:[/l]
dauert zwar noch, bid der hier in deutschland in die kinos kommt, wird aber bestimmt wieder hammermäßig gut. die trailer sehen vielversprechend aus, die schauspieler sind top & das typische charlies angels feeling stellt sich auch sofort ein. da kann eigendlich nix mehr schiefgehen.
ich empfehle den film allen fans des 1. teils schonmal im voraus.
naja, bald wissen wir genaueres...
cya


Mal gucken ob ich mir den im Kino angucke. Der erste Teil war ganz nett aber vom Humor nix wirklich neues.

Es gibt eben Filme die lasse ich aus - man kann ja nicht in jeden Film reingehen, das geht voll aufe Kohle und ZEit.
 

BlackDead

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.375
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 17.06.03 um 16:55 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

Ist zwar noch nicht raus. Hoffe aber das er daselbe bietet wie der erste Teil. (Action,Humor und Sexy Girls ;) )
 
A

Antichrist3k

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 27.06.03 um 12:12 schrieb trinity_reloaded:[/l]
dauert zwar noch, bid der hier in deutschland in die kinos kommt, wird aber bestimmt wieder hammermäßig gut. die trailer sehen vielversprechend aus, die schauspieler sind top & das typische charlies angels feeling stellt sich auch sofort ein. da kann eigendlich nix mehr schiefgehen.
ich empfehle den film allen fans des 1. teils schonmal im voraus.
naja, bald wissen wir genaueres...
cya

Ich hab schon den ersten nicht gesehen... warum also den 2ten?
 
M

MikeA

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

Wenn man ohne grosse Erwartungen ins Kino geht, ist der Film echt geil. Wer Charlie's Angels gesehen hat, weiss was ich meine. Wenn man sich nicht an Ungereimtheiten oder 'unlogischen' Actionszenen stört umso besser.
Wer also einen Actionfilm mit viel Witz sehen will, soll ihn sich anschauen gehen. Wegen der vielen Wortspiele ist die unsynchronisierte Version aber unbedingt vorzuziehen.
 

Lord_of_the_Dance

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.04.2002
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 27.06.03 um 12:12 schrieb trinity_reloaded:[/l]
dauert zwar noch, bid der hier in deutschland in die kinos kommt, wird aber bestimmt wieder hammermäßig gut. die trailer sehen vielversprechend aus, die schauspieler sind top & das typische charlies angels feeling stellt sich auch sofort ein. da kann eigendlich nix mehr schiefgehen.
ich empfehle den film allen fans des 1. teils schonmal im voraus.
naja, bald wissen wir genaueres...
cya

hallo. da ich aus der schweiz komme, konnte ich den film schon sehen. (habe auch den ersten teil gesehen).
also....ich bin sehr entäuscht. es sind zu viele efekte, dadurch wirkt
es zu unrealistisch. ein beispiel, ihr habt sicher alle den trailer gesehen wo der truck den damm herunterfällt und so weiter.
das ist noch gar nichts was ihr dann im film seht. diese szene ist im vergleich zum rest überhaubt nichts.
in matrix finde ich solche sachen angebracht und in anderen filmen wenn es in grenzen ist auch.

fazit: null inhalt, witzig, jede menge action
(zu viele komische sachen, meiner meinung nach war der
regisseur besoffen).

aber schaut in euch an und urteilt selber.
 
E

eX2tremiousU

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

Ich fand Teil 1 schon recht langweilig, aber immerhin war der noch an der alten Serie orientiert. Teil 2 scheint mir zu abgehoben zu werden, evtl. schaue ich mir den mal im Kino an, aber das was ich bisher aus Trailern und Previews mitbekommen habe scheint darauf zu schließen das "Volle Power" nicht mehr wird als ein laues Filmchen mit Klischeehumor ein paar gutausehenden Mädels und einer gehörigen Portion sinnloser Konversation....und dazu noch Demi Moore als Gegner...ich hoffe nur das die wenigstens einmal in einem Film die Bluse zuläßt :)
 
R

Redhead

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

Hab den Film heut im Kino gesehen und ich war doch ziemlich enttäuscht. Ich hab zwar ne Story ohne viel Tiefgang erwartet aber so schlecht sollte sie dann doch nicht sein. Die Autos und ein paar der Gags waren allerdins cool.
 

dcutty03

Benutzer
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 09.07.03 um 00:15 schrieb Lord_of_the_Dance:[/l]
also....ich bin sehr entäuscht. es sind zu viele efekte, dadurch wirkt
es zu unrealistisch.

seit wann sind Actionfilme realisisch? Und die Effekte waren wirklich gut gemacht.
Wenn man einfach mal im Kino Spaß haben will und keine "logische" oder kompizierte Story sehen will, sollte sich den Film ansehen.
Jede Menge Action und Humor - eine perfekte Mischung.
Also mir hat's gefallen (besser als der 1. Teil)!
 
D

danilo2

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0
 

Yven-Seth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.07.2003
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 13.07.03 um 22:59 schrieb danilo2:[/l]
Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0


Seh ich auch so, konnte mich aber nicht entscheiden welches der mädels mit besser gefallen hat. hmm... wie macht demi moore das nur, dass sie mit 40 noch so geeiilll aussieht?
 
D

danilo2

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 14.07.03 um 00:30 schrieb Yven-Seth:[/l]
[l]am 13.07.03 um 22:59 schrieb danilo2:[/l]
Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0


Seh ich auch so, konnte mich aber nicht entscheiden welches der mädels mit besser gefallen hat. hmm... wie macht demi moore das nur, dass sie mit 40 noch so geeiilll aussieht?

Also ich find die Entscheidung recht einfach...
An Cameron Diaz kommt niemand vorbei... :) ;)

greetz Nilo
 

NetKilla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 13.07.03 um 22:59 schrieb danilo2:[/l]
Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0

Also ich hab den Film am Sonntag gesehen und muss sagen: so einen schlechten Film hab ich seit Starforce Soldier nicht mehr gesehen.

Erst mal zur Story: ok überspringen wir, gibts nämlich auch nicht.

Spezialeffekte:Nicht nur unrealistisch (das sind sie ja in jedem Actionfilm), sondern lächerlich.
1.Da dreht sich ein Motorcrossfahrer im Sprung (vorher hat er den Lenker mit beiden Händen festgehalten) um, schießt 30!!!!! mal und genau beim aufkommen hat er plötzlich innerhalb von ner Millisekunde die Hände am Lenker. Wo er die Waffen verstaut hat ist ja auch egal. Übrigens treffen die Kugeln den Tank von Cameron Diazs Motorrad, der explodiert sie macht ein paar Räder in der Luft und landet (na klar) auf den Rücksitz von der anderen Tussie. Ne hunderstel Sekunde später dann stößt sie sich ab und landet (na klar) auf nem fahrbereiten Motorrad, was zufällig da steht.
2. Der Oberklopfer: als die drei nen Typen aus der Gefangenschaft von irgendwelchen Mongolen (was machen die Mongolen in dem Film?) fliehen, nehmen sie dabei einen Sattelschlepper, der einen mit einer Plane bedeckten Apache transportiert. CD klettert schon mal ins Cockpit, des immer noch mit einer Plane!!!! bedekcten Helis. Als sie also gemütlich über einen Staudamm damit flüchten, erscheint plötzlich ein Panzer auf der einen und ein Panzerfaustmongole auf der anderen Seite. Beide schiessen, ausweichen unmöglich. Also was macht sie, sie fährt mit den Truck über die Dammabsperrung in die Tiefe (Panzerfaustmongole und Panzer natürlcih selbst getroffen). Jetzt kommt es: Im Fall!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! vom Staudamm discht der nicht gestartete Apache erst mal voll mit dem Rotor gegen die Dammmauer, die anderen Engel erst mal skydivermäßig an die Waffenvorschübe des Helis geheftet. CD findet den Startknopf von dem Heli (ja Schlüssel stekxt natürlich), im Fall kommt der Heli dann auf Touren, wobei er Kopfüber (also Rotor zeigt Richtung Erde) nach unten stürzt. Kurz vor der Wasseroberfläche dann die Sensation (Nobelpreisverdächtig), die Schwerkraft wird überwunden, der Heli fliegt. Also wie man mit nem Heli der eigentlich keinen Rotor mehr haben sollte, den man innerhalb von zehn Sekunden gestartet hat und der Kopfüber nach unten stürzt, ne Rolle macht und dann einfach wegfliegt, das ist ja schon nahezu sensationell. Ach ja übrigens die anderen beiden Mädels konnte die extreme negative Beschleunigung natürlich nicht anhaben. Die klebten natürlich noch an den Waffenvorschüben.
3).... da sind soviele "tolle" Szenen das ich jetzt nicht weiss ob ich weinen oder lachen soll

Werbung: T-Online ist mit auf nem Notebook dabei, Sony mit nem Fernseher am start. Wenn man nen Sportwagen sucht, kann man sich den Film auch ansehen. Da werden einige ausgeiebig gezeigt. Vor allem die Szene am Strand mit Demi Moore (wie hat die eigentlich reanimiert). Beim einsteigen in den Sportwagen in extremer Zeitlupe (hätte aus nem Werbeprospekt sein können), hätte nur ncoh gefehlt das sie sich auf der Motorhaube gerekelt hätte. Womit wir beim nächsten Thema sind:

Hauptdarstellerinnen: mir kommt es so vor, als ob der Film um die drei Hauptdarstellerinnen herum produziert worden ist. Jede fünf Minuten halten die drei ihre ...... in die Kamera. Toll, wirklich suuuuuuuuuuuuper. Nicht, das das kein schöner Anblick sei, aber es macht den Film nur lächerlich. Einge Szenen sind deswegen sogar nur im Film und haben ansonsten mit dem Film rein gar nix zu tun (geht ja auch schlecht ohne Story).

Als ich aus dem Kino kam, hab ich mich erst mal geärgert dafür 9? gezahlt zu haben. Da hätte ich mir lieber "Der letzte Lude" mit Lotto King Karl angeguckt. Vielleicht auf dem selben Niveau, aber wenigstens hätte ich über den Proll gelacht und nicht über die Lächerlichkeit des Films.
 
A

aph

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 14.07.03 um 11:14 schrieb danilo2:[/l]
Also ich find die Entscheidung recht einfach...
An Cameron Diaz kommt niemand vorbei... :) ;)

greetz Nilo

Ick find, die sieht bannig alt aus.
 

SuGa

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

Also ich hab ihn am Samstag gesehen und mir hat der Teil deutlich besser gefallen als der Erste. Vielleicht liegts daran, dass weniger extra-flache Witze drin waren ;) Allgemein: Nettes Popcorn-Kino und auch recht unterhaltsam, aber halt nix Besonderes *g*
 

Joker

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 14.07.03 um 00:30 schrieb Yven-Seth:[/l]
[l]am 13.07.03 um 22:59 schrieb danilo2:[/l]
Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0


Seh ich auch so, konnte mich aber nicht entscheiden welches der mädels mit besser gefallen hat. hmm... wie macht demi moore das nur, dass sie mit 40 noch so geeiilll aussieht?

400.000Euro in Schoenheitsoperationen investiert. Ganz einfach.
Ihr Gesicht war so straff, die konnte echt keine Grimasse mehr machen. Wenn die Lacht, reisst ihre ganze Haut ein.

Zum Film:
Ich fand ihn scheisse. Normalerweise stehe ich auf banales Popcorn-Kino aber der Film war des Guten zu viel.

* Die Heliszene war scheisse
* die MotoCross-Szene hatte ne beschissen Kamerafuehrung (viel zu hektisch). Extrem unglaubwuerdige Stunts
* Der "Cyborg" O'Grady war laecherlich. Kann mir einer erklaeren warum der verdammte Typ von nem 25 Meter hohen Schiff runterspringen kann ohne dass ihm was passiert?!? Oder wieso der einfach so doch ne Feuerwand spazieren kann?!?! Oder von nem Hochhaus gestossen wird und dann wieder hoch geklettert kommt??!
* Dann die Szene in der die Girls wie Spiderman an einer Lichterkette ueber 3-4 Haeuserblocks!!!!!!(die Kette muss nen Kilometer lang gewesen sein) in der Gegend rumschwingen und dann exakt auf der Cobra landen. Einfach nur laecherlich in Szene gesetzt.

Bei Filmen wie Matrix (Spruenge von Hauesern), Terminator (gehen durch Feuer) und Spiderman (um Haueser schwingen) passen solche Szenen da dort die Action-Szenen in ihrer eigenen Story LOGISCH MOEGLICH sind. Da passen die rein ABER nicht in einen Film der eigentlich in seiner eigenen Story eine realen Welt und reale Charaktere vorgibt. Vor allem nicht in dieser billig kopierten Art.
Es hatte fuer mich den Eindruck gemacht als wollten die Produzenten mit aller Macht ALLE Actionszene von allen 3 Actionfilme irgendwie unter einen Hut bringen.
Nach den Motto "Wenn wir die besten Actionszenen von den besten Actionfilme zusammen kopieren, bekommen wir den besten Actionfilm".

In dem Film passt gar nix zusammen. Ich liebe abgefahrene und unrealistische Stunts aber NUR wenn die eigene Story des FIlm diese Stunts auch zulaesst. Ein Film muss in sich schon ein bischen logsich sein.
 
S

Sta

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 13.07.03 um 22:59 schrieb danilo2:[/l]
Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0

Da geb ich dir recht, kumpel! =)

Einfach Hirn aussschalten und abfeiern! :P

MfG, Sta
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 15.07.03 um 10:26 schrieb Joker:[/l]
[l]am 14.07.03 um 00:30 schrieb Yven-Seth:[/l]
[l]am 13.07.03 um 22:59 schrieb danilo2:[/l]
Mir fällt nur 1 Wort ein:

G E I L !!!!!!!!!!!
(im wahrsten Sinne des Wortes)

greetz N|L0


Seh ich auch so, konnte mich aber nicht entscheiden welches der mädels mit besser gefallen hat. hmm... wie macht demi moore das nur, dass sie mit 40 noch so geeiilll aussieht?

400.000Euro in Schoenheitsoperationen investiert. Ganz einfach.
Ihr Gesicht war so straff, die konnte echt keine Grimasse mehr machen. Wenn die Lacht, reisst ihre ganze Haut ein.

Zum Film:
Ich fand ihn scheisse. Normalerweise stehe ich auf banales Popcorn-Kino aber der Film war des Guten zu viel.

* Die Heliszene war scheisse
* die MotoCross-Szene hatte ne beschissen Kamerafuehrung (viel zu hektisch). Extrem unglaubwuerdige Stunts
* Der "Cyborg" O'Grady war laecherlich. Kann mir einer erklaeren warum der verdammte Typ von nem 25 Meter hohen Schiff runterspringen kann ohne dass ihm was passiert?!? Oder wieso der einfach so doch ne Feuerwand spazieren kann?!?! Oder von nem Hochhaus gestossen wird und dann wieder hoch geklettert kommt??!
* Dann die Szene in der die Girls wie Spiderman an einer Lichterkette ueber 3-4 Haeuserblocks!!!!!!(die Kette muss nen Kilometer lang gewesen sein) in der Gegend rumschwingen und dann exakt auf der Cobra landen. Einfach nur laecherlich in Szene gesetzt.

Bei Filmen wie Matrix (Spruenge von Hauesern), Terminator (gehen durch Feuer) und Spiderman (um Haueser schwingen) passen solche Szenen da dort die Action-Szenen in ihrer eigenen Story LOGISCH MOEGLICH sind. Da passen die rein ABER nicht in einen Film der eigentlich in seiner eigenen Story eine realen Welt und reale Charaktere vorgibt. Vor allem nicht in dieser billig kopierten Art.
Es hatte fuer mich den Eindruck gemacht als wollten die Produzenten mit aller Macht ALLE Actionszene von allen 3 Actionfilme irgendwie unter einen Hut bringen.
Nach den Motto "Wenn wir die besten Actionszenen von den besten Actionfilme zusammen kopieren, bekommen wir den besten Actionfilm".

In dem Film passt gar nix zusammen. Ich liebe abgefahrene und unrealistische Stunts aber NUR wenn die eigene Story des FIlm diese Stunts auch zulaesst. Ein Film muss in sich schon ein bischen logsich sein.

Dann ist auch James Bond oder Mission Impossible nichts für dich, oder?

Ich fand, dass der Film schon seinen Charme hat. Ich meine nicht wegen den Mädels, sondern wegen der Atmosphäre. Das einzige was mir nicht gefallen hat war, dass Bill Murrey nicht mehr den Bosley gespielt hat, der war damals in Teil 1 die Optimalbesetzung.

Schade fand ich dass bei Teil 2 einiges von dem Charme verloren hat, der in Teil 1 noch da war.

Nochmal zu den Actionszenen: Ich persönlich schaue mir lieber spektakuläre, aber unrealistische Szenen an, als zum tausendstenmal Keanu Reves in Zeitlupe Karateschläge schlagen zu sehen. (Wie bei Matrix Reloaded)
 

Joker

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 19.07.03 um 22:44 schrieb TBrain:[/l]
Nochmal zu den Actionszenen: Ich persönlich schaue mir lieber spektakuläre, aber unrealistische Szenen an, als zum tausendstenmal Keanu Reves in Zeitlupe Karateschläge schlagen zu sehen. (Wie bei Matrix Reloaded)

im Umkerschluss bedeutet deine Aussage, dass Matrix-Moves realistsich aber unspektakulaer sind?!?

und dann schaust du lieber Drew Barrymores Karataeschlaege in Zeitlupe an in einem Film dessen eigene Story sowas noch nicht mal hergibt?

Dein "Argument" verstehe ich nicht ganz. Alle Kampfszenen in den Film waren an Draehten und vereinzelte auch in Zeitlupe. Also ziemlich von Matrix kopiert.
D.h du findest in CA genau das gut was du an KR in Matrix kritisiert <<<<?!?!?!?!?!

Da schaue ich mir doch lieber richtige old-school Action-Szenen ala Terminator, Bad Boys oder Die Hard an. Dieser abgekupferte Mischmasch von CA ist einfach schlecht in Szene gesetzt.

Muss noch erwaehen, dass du meine Punkt nicht ganz verstanden hast. Es geht nicht generell um unrealistische Szenen sondern darum, dass die Szenen in die eigene Story des Films passen muessen. Matrix-Moves sind in der REALITAET extrem unrealistisch, Spiderman-Moves sind in der REALITAET extrem unrealistisch aber beide werden von IHRER eigenen Story MOEGLICH gemacht. Das ist bei CA nicht der Fall. Da haben die einfach ActionSzenen bekannter Filme abgekupfert und lieblos in einem Film zusammen geschustert.
 
S

Schleimspeichler

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

Ich fand ihn klasse! Er war definitiv "cooler" als der erste und war richtig unterhaltsam! Natürlich gab es etlich unrealistische und kranke Szenen (Typ läuft durchs Feuer, springt von einem Schiff aufs Festland, ...) Aber wie schon in zahlreichen Kritiken geschrieben soll dieser Film einfach Söaß machen!
 
X

Xaero

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 21.07.03 um 15:11 schrieb Schleimspeichler:[/l]
Ich fand ihn klasse! Er war definitiv "cooler" als der erste und war richtig unterhaltsam! Natürlich gab es etlich unrealistische und kranke Szenen (Typ läuft durchs Feuer, springt von einem Schiff aufs Festland, ...) Aber wie schon in zahlreichen Kritiken geschrieben soll dieser Film einfach Söaß machen!

Jep, es ist ein Spass-Film. Bewußt übertriebene Action und überzeichnete Charaktere. Was in 'ernsten' Filmen unfreiwillig komisch wirkt, gehört hier zum guten Ton.
Wer nicht gerade Logik- oder Realismusfanatiker ist, wird sich bestens amüsieren.

Fazit:
Kein Drehbuch-Oscar, aber Publikumspreis für beste Unterhaltung.
 

Mucky87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

fanatiker?.....oh mein gott, was habt ihr teilweise genommen.dieser film ist das niveauloseste was ich jeh gesehen hab.ich bin grad wieder zuhause und könnte mich nur schlagen, dass ich dafür 6,50 ausgegeben hab...
 
M

MiffiMoppelchen

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 15.07.03 um 10:26 schrieb Joker:[/l]
Zum Film:
Ich fand ihn scheisse. Normalerweise stehe ich auf banales Popcorn-Kino aber der Film war des Guten zu viel.

* Die Heliszene war scheisse
* die MotoCross-Szene hatte ne beschissen Kamerafuehrung (viel zu hektisch). Extrem unglaubwuerdige Stunts
* Der "Cyborg" O'Grady war laecherlich. Kann mir einer erklaeren warum der verdammte Typ von nem 25 Meter hohen Schiff runterspringen kann ohne dass ihm was passiert?!? Oder wieso der einfach so doch ne Feuerwand spazieren kann?!?! Oder von nem Hochhaus gestossen wird und dann wieder hoch geklettert kommt??!
* Dann die Szene in der die Girls wie Spiderman an einer Lichterkette ueber 3-4 Haeuserblocks!!!!!!(die Kette muss nen Kilometer lang gewesen sein) in der Gegend rumschwingen und dann exakt auf der Cobra landen. Einfach nur laecherlich in Szene gesetzt.

Bei Filmen wie Matrix (Spruenge von Hauesern), Terminator (gehen durch Feuer) und Spiderman (um Haueser schwingen) passen solche Szenen da dort die Action-Szenen in ihrer eigenen Story LOGISCH MOEGLICH sind. Da passen die rein ABER nicht in einen Film der eigentlich in seiner eigenen Story eine realen Welt und reale Charaktere vorgibt. Vor allem nicht in dieser billig kopierten Art.
Es hatte fuer mich den Eindruck gemacht als wollten die Produzenten mit aller Macht ALLE Actionszene von allen 3 Actionfilme irgendwie unter einen Hut bringen.
Nach den Motto "Wenn wir die besten Actionszenen von den besten Actionfilme zusammen kopieren, bekommen wir den besten Actionfilm".

In dem Film passt gar nix zusammen. Ich liebe abgefahrene und unrealistische Stunts aber NUR wenn die eigene Story des FIlm diese Stunts auch zulaesst. Ein Film muss in sich schon ein bischen logsich sein.
Ich gebe dir recht, aber ich fand den Film toll. *g*

Zugegeben, die Klau der James-Bond-Goldeneye-Flugzeug Szene war ein unverzeilicher Frevel. *g*
 

Omnibrain

Benutzer
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
4
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 14.07.03 um 17:48 schrieb aph:[/l]
[l]am 14.07.03 um 11:14 schrieb danilo2:[/l]
Also ich find die Entscheidung recht einfach...
An Cameron Diaz kommt niemand vorbei... :) ;)

greetz Nilo

Ick find, die sieht bannig alt aus.

Ja, kann Dir da nur zustimmen..... also ich find den Film allgemein "unschön". Nicht mein Fall bedaure das Geld raugeworfen zu haben!
 
X

Xaero

Guest
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 21.07.03 um 23:16 schrieb Mucky87:[/l]
fanatiker?.....oh mein gott, was habt ihr teilweise genommen.dieser film ist das niveauloseste was ich jeh gesehen hab.ich bin grad wieder zuhause und könnte mich nur schlagen, dass ich dafür 6,50 ausgegeben hab...

*lol*
Immerhin hast Du dadurch gelernt, dich vorher über einen Film zu informieren bevor Du ins Kino rennst.
Ich war auf Grund der Kritiken (allgemeiner Tenor: "Null Story aber lustig") skeptisch und bin daher nur zum Half-Price Day mit der Clique rein. Da gabs dann viel Spass für wenig Geld, aber ich hätte auch dem vollen Preis nicht hinterher geheult.
 

Mucky87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

das dumme war, ich fand ihn nichtmal lustig...da waren die szenen nach dem bzw. während des abspanns noch die besten
 

SirDregan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
622
Reaktionspunkte
2
AW: 3 Engel für Charlie 2

Tach!

Mir hat der erste Teil schon gereicht, hab ihn mir trotzdem angesehn.

Meiner Meinung nach (!) ist das einzig reizvolle an dem Film die Mädels. Gags? Naja da schau ich mir lieber ne Komödie an. Action? Kann ich auch in einem Film mit mehr Tiefgang haben (z.B. Equilibrium)

CyA, SirDregan
 

dcutty03

Benutzer
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

Hier ein etwas ausführlicheres Review, falls das jemanden interessieren sollte:

Die 3 scharfen Engel haben einen neuen Auftrag: Sie müssen zwei gestohlene Ringe wiederbeschaffen, die wichtige Informationen enthalten, hinter denen auch ein durchgedrehter Ex-Engel (Demi Moore) her ist. Weitere Sätze zur Story sind nicht nötig, da eine richtige Handlung so gut wie nicht vorhanden ist. Das ist aber nicht weiter schlimm, da meistens sowieso nur Action angesagt ist. So kann man für 90 Minuten sein Hirn komplett ausschalten.

Und die Actionszenen genießen, die wirklich gelungen sind. Aber: Ich hab schon lange nicht mehr solche unrealistischen Kampf- und Flugmanöver gesehen, wie sie hier vorkommen. Z.B. stürzen die Engel relativ am Anfang des Films von einer Brücke und springen im Flug in einen Hubschrauber, der ebenfalls in Richtung Boden unterwegs ist. Dann schaffen sie es auch noch, den Heli hochzuziehen, obwohl die Brückenwand gerade erst die Rotorblätter vorbogen hat.
Aber darum sollte man sich keine Gedanken machen, sondern einfach die coolen Zeitlupen-Effekte genießen, die offensichtlich von "Matrix" geklaut wurden. Trotzdem sind sie visuell beeindruckend und manche Einstellungen hat man so noch nicht gesehen.
Das Motocross-Rennen hat mir besonders gefallen, da man hier einige richtig spektakuläre Stunts zu sehen bekommt. Gegen Ende des Rennens folgt dann aber wieder extrem unrealistische Action: Cameron Diaz' Bike explodiert und sie springt passgenau auf ein "zufällig" herumstehendes neues Motorbike, dass auch sofort in Betrieb genommen wird!!

Die Musik untermalt das Ganze passend, hauptsächlich von "Firestarter" (The Prodigy), das aber etwas zu oft eingespielt wurde (3 mal glaub ich).

Bei all der Action darf natürlich eine Prise Humor nicht fehlen. Viele Szenen waren etwas albern, Bernie Mac (der den Bosley spielt) hatte dagegen die besten Gags auf Lager. Er ersetzt zumindest halbwegs Bill Murray, der hier leider gefehlt hat und den ich lieber in der Rolle gesehen gesehen hätte. Außerdem ist da noch John Cleese, der zwar wenige Szenen hatte, aber trotzdem mit seiner Situationskomik überzeugen konnte. Weitere Gaststars sind u.a. Bruce Willis, Pink und Robert Patrick.

Überraschen konnte mich auch Demi Moore, von der man lange nichts mehr gesehen hatte und die immer noch verdammt attraktiv aussieht (dank vieler Schönheitsoperationen nehme ich an). Sie macht als böser Engel eine ebenso gute Figur wie die drei Hauptdarstellerinnen, die nicht mit ihren Reizen geizen und auch so einfach bezaubernd aussehen. Aber in der Hinsicht habe ich auch nichts anderes erwartet.

Mein abschließendes Urteil: Nettes Popcorn-Kino, das jede Menge Spass macht - wenn man sich auf die oben schon angesprochenen Realitäts-Mängel einlässt. Durch die auf Hochglanz polierten Bilder bekommt man den Eindruck, man sieht sich einen überlangen Videoclip an. Naja, der erste Teil wirkte ja auch schon so, den ich persönlich aber besser und origineller finde...

so, det wars!
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
AW: 3 Engel für Charlie 2

[l]am 21.07.03 um 11:26 schrieb Joker:[/l]

im Umkerschluss bedeutet deine Aussage, dass Matrix-Moves realistsich aber unspektakulaer sind?!?
Nein es bedeutet, dass zwar bei Matrix die Moves ind die Story passen mögen, es dadurch aber trotzdem nicht unterhaltsamer wird, wenn man die selbe Szene zum hundertsten mal sieht (geht mir zumindest so)

und dann schaust du lieber Drew Barrymores Karataeschlaege in Zeitlupe an in einem Film dessen eigene Story sowas noch nicht mal hergibt?

Dein "Argument" verstehe ich nicht ganz. Alle Kampfszenen in den Film waren an Draehten und vereinzelte auch in Zeitlupe. Also ziemlich von Matrix kopiert.
D.h du findest in CA genau das gut was du an KR in Matrix kritisiert <<<<?!?!?!?!?!

Es ist mir auch völlig egal, ob die Story die Action logisch macht oder nicht. Bestes Beispiel Bond: die Story gibt auch nicht her, dass z.B. die Gegner immer danebenschießen oder er dir waghalsigsten Stunts machen kann, aber Bond hat nunmal Flair und Charme, es ist das ganze drumherum (M, Moneypenny, Q, Bondgirls, ...) was die Filme unterhaltsam macht (subjektiv für mich).

Du findest also Bond schlecht?

Ich finde an Matrix schlecht, dass man (zumindest in weiten Teilen des 2. Teils) immer und immer wieder die selben Kämpfe sieht, bei CA ist keine Action Szene wie die andere --> unterhaltsam

Da schaue ich mir doch lieber richtige old-school Action-Szenen ala Terminator, Bad Boys oder Die Hard an. Dieser abgekupferte Mischmasch von CA ist einfach schlecht in Szene gesetzt.

Muss noch erwaehen, dass du meine Punkt nicht ganz verstanden hast. Es geht nicht generell um unrealistische Szenen sondern darum, dass die Szenen in die eigene Story des Films passen muessen. Matrix-Moves sind in der REALITAET extrem unrealistisch, Spiderman-Moves sind in der REALITAET extrem unrealistisch aber beide werden von IHRER eigenen Story MOEGLICH gemacht. Das ist bei CA nicht der Fall. Da haben die einfach ActionSzenen bekannter Filme abgekupfert und lieblos in einem Film zusammen geschustert.

Nein ich hatte dich schon richtig verstanden, ich finde es nur ziemlich pingelig, bei einem Film der (zumindest meiner Meinung nach) voller Charme steckt (und nur darum geht es mir) zwanghaft nach Logik suchen zu müssen.
 
Oben Unten