2600 XT AGP Sapphire Grafikfehler

patapon2008

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hi Leute, ich bin am verzweifeln wegen meiner Sapphire 2600 XT (256 RAM) für AGP.

Habe die Karte heute bekommen und habe seit 15 Uhr bestimmt 100 mal Treiber installiert und deinstalliert. Ich möchte hinzufügen das ich ein sehr Erfahrener PC user bin,seit C64 dabei, also kein Dau von wegen, hast du den Stecker angeschlossen..... Treiber mit drive cleaner gelöscht , oder haste service pack 2 installiert, ersparrt mir sowas bitte.


Mein Problem: HAbe die Original Treiber die dabei waren installiert, die von der sapphire homepage alle möglichen ab Januar 08, von amd.....omegatreiber..

Nach der Installation der Teiber (neustart), sind nur noch Grafikfehler am start und nach paar sekunden kommt nen bluescreen.

Die Treiber die auf der CD dabei waren, sind die die ohne Grafikfehler starten, dafür startet aber kein Spiel?

Habe CD treiber inklsive avivo .... und dann extra/zusätzlich neuere Treiber installiert, immer noch grafifehler bei windows start.

Habe in vielen Foren gelesen, anscheinend scheinen die 2600er auf AGP basis keine funktionierenden Treiber zu haben?

Wer hat Abhilfe für mich?
Bitte mit genauer Quellen, angabe wo welchen Treiber geladen und was installiert?



Mein System AMD Sempron 3000+ mit 2 GhZ @ 2,4 GhZ, ASUS A7N8-X neustem bios version1010, nvidia mainboard treiber nforce2 5.10, 500 Watt Bequite netzteil, DVD Brenner + dvd Laufwerk, 2 festplatten, diskettenlaufwerk, extra soundblaster live (creative),extra lankarte (realtek), 2 GB GEIL Speicher mit 400 Mhz, XP Prof SP 2 mit allen verfügbaren updates.

Vorher war ne 6600 GT von LEadtek am werkeln und alles war OK.


Please help me
 
U

unpluged

Gast
schonmal an ne blitzblank komplett Neuinstallation von Windows XP gedacht
;) :confused:
 

eXitus64

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
3
vll ist auch ganz einfach die karte defekt ......
 
TE
P

patapon2008

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
unpluged am 27.04.2008 10:42 schrieb:
schonmal an ne blitzblank komplett Neuinstallation von Windows XP gedacht
;) :confused:

Nein habe ich nicht, haben schon andere user in anderen Foren gemacht mit dem gelichen ergebnis wie vorher.

Außerdem bin ich ein sehr Erfahrener PC USer, ich weiß wie man Treiber Restlos von überall entefrnt so als wenn nie ein Treiber installiert gewesen wäre.
 
TE
P

patapon2008

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
eXitus64 am 27.04.2008 10:46 schrieb:
vll ist auch ganz einfach die karte defekt ......

Nein die Karte ist nicht Defekt, wie ich aus anderen Foren Deutsche + Englisch gelesen habe unterstützt ATI Offiziel keine AGP Karten und die 3. Hersteller aka Sapphire müssen selber Treiber bauen.

Ich suche nach einer Antwort, wo ein User sagt hey hatte das geliche Problem und habe dieses und jenes gemacht.


Meine Versuche:

Dataillierte Installationen
- Treiber CD die dabei war ---> Windows Startet sieht alles gut aus, dafür startet kein spiel

- Von der AMD/ATI Seite extra Treiber für AGP gefunden
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden

-Sämtliche Treiber von der Sapphiere Seite ausprobiert
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden

-Omegadtreiber von www.omegadrvers.net ausprobiert
windows normal, aber spiele starten nicht und wenn sie starten mit übelsten lags und dann grafikfehlern.

-Treiber Mauell von Hand installiert
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden

-Treiber CD mit und ohne Treiber installiert und dann neuere von Sapphiere AMD/ATI installiert/upgegradet
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden
 

Masterchiefhonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
308
Reaktionspunkte
0
patapon2008 am 27.04.2008 11:09 schrieb:
eXitus64 am 27.04.2008 10:46 schrieb:
vll ist auch ganz einfach die karte defekt ......

Nein die Karte ist nicht Defekt, wie ich aus anderen Foren Deutsche + Englisch gelesen habe unterstützt ATI Offiziel keine AGP Karten und die 3. Hersteller aka Sapphire müssen selber Treiber bauen.

Ich suche nach einer Antwort, wo ein User sagt hey hatte das geliche Problem und habe dieses und jenes gemacht.


Meine Versuche:

Dataillierte Installationen
- Treiber CD die dabei war ---> Windows Startet sieht alles gut aus, dafür startet kein spiel

- Von der AMD/ATI Seite extra Treiber für AGP gefunden
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden

-Sämtliche Treiber von der Sapphiere Seite ausprobiert
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden

-Omegadtreiber von www.omegadrvers.net ausprobiert
windows normal, aber spiele starten nicht und wenn sie starten mit übelsten lags und dann grafikfehlern.

-Treiber Mauell von Hand installiert
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden

-Treiber CD mit und ohne Treiber installiert und dann neuere von Sapphiere AMD/ATI installiert/upgegradet
windows startet mit Grafikfehler und Bluescreen nach paar sekunden
es wäre besser wenn du dich schon vor dem kauf über die karte informiert hättest ;) . andere treiber fallen mir gerade nicht ein.
am besten du gibst du karte zurück und holst dir ne 7900gs/ x1950pro/7600gt , wenn überhaupt....
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
jo muss auch sagen lieber zurrück geben und eine holen wos keine probleme gibt es gibt ja mitlerweile auch die 3850 als agp ob die aber das gleiche problem hat weis ich nicht
wobei ati beim catalyst 8.4 einen extra treiber für die agp steckplätze rausgebracht hat
 
TE
P

patapon2008

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Masterchiefhonk am 27.04.2008 14:06 schrieb:
Soldat0815 am 27.04.2008 13:50 schrieb:
jo muss auch sagen lieber zurrück geben und eine holen wos keine probleme gibt es gibt ja mitlerweile auch die 3850
naja, schau mal seine cpu an ...

Wollte noch einmal meinen AGP Port zum Leben erwecken, hatte schon bisschen vorher gelesen und dachte die Leute wären zu blöde zum Treiber installieren. Außerdem wollte ich auch nicht soviel Geld ausgeben, ich glaube nicht das eine 7600er im Gegensatz zu meiner best of the best LEadtek 6600GT spürbar mehr Leitung bringt.

Wie sich herausstellte war die Annahme ein fataler Irrtum, Ich kenne viele PC user die für die einfachsten Sachen zu blöde sind von daher......
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
patapon2008 am 27.04.2008 14:12 schrieb:
Masterchiefhonk am 27.04.2008 14:06 schrieb:
Soldat0815 am 27.04.2008 13:50 schrieb:
jo muss auch sagen lieber zurrück geben und eine holen wos keine probleme gibt es gibt ja mitlerweile auch die 3850
naja, schau mal seine cpu an ...

Wollte noch einmal meinen AGP Port zum Leben erwecken, hatte schon bisschen vorher gelesen und dachte die Leute wären zu blöde zum Treiber installieren. Außerdem wollte ich auch nicht soviel Geld ausgeben, ich glaube nicht das eine 7600er im Gegensatz zu meiner best of the best LEadtek 6600GT spürbar mehr Leitung bringt.

Wie sich herausstellte war die Annahme ein fataler Irrtum, Ich kenne viele PC user die für die einfachsten Sachen zu blöde sind von daher......

das problem ist halt das du irgendwann nicht drumm rumm kommst dir ein neues board zu kaufen da deine cpu dann einfach zu langsam am besten bissl sparen und dann komplett aufrüsten so teuer kommt das nicht mehr und du kriegst ne viel grössere leistung
cpu gibts gute für 130€(E8200 kann man auch gut oc)
cpu kühler scythe mugen 30-40€
Mainboards die ep35er von gygabite ab80€ je nach ausstattung
graka gute für pci express für 130-180€ z.b. 8800gt-880gts(512mb) oder ne 3870 falls zu teuer wär noch die 3850für 100€ gut
ddr2 arbeitsspeicher für 2gbkits 800mhz 40-50€
zusammen also ab ca.400€ hasst du einen pc der um einiges schneller ist als deiner und du hasst aktuelle hardware drinnen wo du für mehrleistung auch die nächsten jahre aufrüsten kannst wie z.b. quadcore,bessere graka
 

Masterchiefhonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
308
Reaktionspunkte
0
Soldat0815 am 27.04.2008 14:23 schrieb:
patapon2008 am 27.04.2008 14:12 schrieb:
Masterchiefhonk am 27.04.2008 14:06 schrieb:
Soldat0815 am 27.04.2008 13:50 schrieb:
jo muss auch sagen lieber zurrück geben und eine holen wos keine probleme gibt es gibt ja mitlerweile auch die 3850
naja, schau mal seine cpu an ...

Wollte noch einmal meinen AGP Port zum Leben erwecken, hatte schon bisschen vorher gelesen und dachte die Leute wären zu blöde zum Treiber installieren. Außerdem wollte ich auch nicht soviel Geld ausgeben, ich glaube nicht das eine 7600er im Gegensatz zu meiner best of the best LEadtek 6600GT spürbar mehr Leitung bringt.

Wie sich herausstellte war die Annahme ein fataler Irrtum, Ich kenne viele PC user die für die einfachsten Sachen zu blöde sind von daher......

das problem ist halt das du irgendwann nicht drumm rumm kommst dir ein neues board zu kaufen da deine cpu dann einfach zu langsam am besten bissl sparen und dann komplett aufrüsten so teuer kommt das nicht mehr und du kriegst ne viel grössere leistung
cpu gibts gute für 130€(E8200 kann man auch gut oc)
cpu kühler scythe mugen 30-40€
Mainboards die ep35er von gygabite ab80€ je nach ausstattung
graka gute für pci express für 130-180€ z.b. 8800gt-880gts(512mb) oder ne 3870 falls zu teuer wär noch die 3850für 100€ gut
ddr2 arbeitsspeicher für 2gbkits 800mhz 40-50€
zusammen also ab ca.400€ hasst du einen pc der um einiges schneller ist als deiner und du hasst aktuelle hardware drinnen wo du für mehrleistung auch die nächsten jahre aufrüsten kannst wie z.b. quadcore,bessere graka
genau!! ;)
es geht sogar günstiger, falls du nicht unbedingt höchste detailstufe wählen willst.(--> crysis)
 

cartman-vs-luni

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
hy patapon,
ist aber wenigstens ne herausforderung,
ich würde an deiner stelle nochmal bis Die. abwarten, am We scheinen viele von den Cracks hier, nicht Online zu sein.
soweit ich weiß, muss die Org. CD eingespielt sein( nur mit der cd gibts Direct X Probs), die neueren Treiber werden als Update eingespielt!!!
Mich wundert das der Omega Treiber nicht läuft, der ging eigentlich.
Noch ne möglichkeit wäre nen älteren, also vor 7.9(war glaub ich der zeitpunkt ,wo die Agp unterstützung wegfiel) übern Gerätemanager einzubinden, wird sonst wohl meckern,der Treiber sei zu alt.
Neuinstallation ist nicht ausgeschlossen, die normalen Atis (nicht die Agp Hotfixes)können dir dein OS schrotten.
Falls mir noch was einfällt, geb ich bescheid
 
TE
P

patapon2008

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
cartman-vs-luni am 27.04.2008 23:22 schrieb:
hy patapon,
ist aber wenigstens ne herausforderung,
ich würde an deiner stelle nochmal bis Die. abwarten, am We scheinen viele von den Cracks hier, nicht Online zu sein.
soweit ich weiß, muss die Org. CD eingespielt sein( nur mit der cd gibts Direct X Probs), die neueren Treiber werden als Update eingespielt!!!
Mich wundert das der Omega Treiber nicht läuft, der ging eigentlich.
Noch ne möglichkeit wäre nen älteren, also vor 7.9(war glaub ich der zeitpunkt ,wo die Agp unterstützung wegfiel) übern Gerätemanager einzubinden, wird sonst wohl meckern,der Treiber sei zu alt.
Neuinstallation ist nicht ausgeschlossen, die normalen Atis (nicht die Agp Hotfixes)können dir dein OS schrotten.
Falls mir noch was einfällt, geb ich bescheid

Also ich habe die Original CD installiert einmal mit Treiber und ohne, dann habe ich neuere Versionen installiert via Software oder über Gerätemanager.
Ergebnis: beim restart Windows Grafikfehler oder 4 Farben auf 640x480

Dann wieder über Geräte Manger installiert oder via Software
Ergebnis: beim restart Windows Grafikfehler oder 4 Farben auf 640x480

Und wie gesagt der Omega sieht gut aus, aber Spiele Starten nicht, wenn sie starten mit Grafikfehlern oder übelsten lags.

Habe aber auch ältere Treiber probiert keine Abhilfe, der auf der CD mitgelieferte war schon 7.10.

Und außerdem habe ich des öfteren gelesen, das zwar das eine oder andere Spiel funktioniert dafür aber die anderen nicht.

Nicht mal Uralte Spiele haben bei mir funktioniert CSS/Battlefield 2 / Rise of Nations..... Die Spiele sind nicht gestartet oder halt mit Grafikfehler...


Habe wirklich mindestens 100 mal Treiber installiert, daher immer Systemherstellungspunkt gesetzt, DriverCleaner, Reg cleaner, Tuneup utilities......




Möchte Anmerken das bis dato mit meiner 6600 GT alles super lief, das ist das erste mal in meinem Leben das ich eine Grafikkarte nicht zum laufen bringe, anhand von Treiber Problemen.

Laut den foren bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem
:$ :finger2:
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
nein bist du nicht, besitze diese karte, und die sollte eigentlich in den athlon xp 2400+ rein um da auch hellate spielen zu können usw.

mit meinem kt400 bord läuft sie abe rnicht, liegt nicht am treiber, der cataclyst 8.3 geht mit der karte schon, bringt aber weiterhin grafikfehler

die kart eläuft aktuell in meinem HTPC mit nem xp 2000+ und 1gb ram, auf einem via km266 chipsatz, also mit onbordgrafik, da ist das grafikfehlerproblem weg, dafür limitiert hier die cpu argh

generell ist die sockel a system-problematik eine die man am besten damit umgeht indem man das system entsorgt,
agp ist nicht mehr zeitgemäß und wenn es ne graka ein soll für agp dan sollte man bei x1950pro oder gf7600 aufhören, mehr bringt in sockel a eh nix

ansonsten wichtig bei grafikfehlern,
mit dx-diag rausfinden obs dx7 fehler sind oder dx8 und 9
7er fehler sidn hardwarebedingt und nicht behebbar meines wissens nach
für dx 8 und dx9 fehler gibts nen wordaround mit kopieren von dx9 dateien
dann sidn die fehler meistens weg

wichtig ist vorher aber die neuesten chipsatztreiber des bord (chipsatzes) zu installieren und zwar inklusive der agp-reiber, die sind meistens das hauptproblem
da diese treiber schon seit jahren nicht mehr aktuallisiert werden wird man kaum auf besserung hoffen können,
werdebei gelegenheit mal testen ob die sapphire 256mb 2600xt agp auf dem asrock 4 core dual sata2 läuft, wenn ja sag ich bescheid, weil das ist ne idee zur umrüstung des systems für wenig geld

(4cd sata 2 für ca 55 euro, plus e2140 für ca 55 euro (boxed) reichen da auch um nen 2800+ sempron zu ersetzen)
 

cartman-vs-luni

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Laut den foren bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem
:$ :finger2: [/quote]


Hast du inzwischen ne Lösung gefunden?
 
TE
P

patapon2008

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
cartman-vs-luni am 29.04.2008 22:57 schrieb:
Laut den foren bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem
:$ :finger2:


Hast du inzwischen ne Lösung gefunden?


Ja habe ich, EBAY, die sch...... :$ wieder riengesetzt und hoffe das ich mit +/- null da rauskomme. :pissed:

:pissed:
:pissed:
:pissed:

Und eins habe ich gelernt never ever Sapphire und beim kauf einer neuen Graka überlege iuch es mir 3 mal ob es eine aus dem Hause ATI sein soll :confused:
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
ähm, das problem liegt definitiv nicht bei sapphire oder ati, sondern an schlurigen bordtreibern,
bei bords die noch supportet werden treten diese probleme sehr selten auf

immer wenns um die fehler waren bords mit sis oder via-chipsatz betroffen und auch fast immer so a oder so 478
 

Masterchiefhonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
308
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 30.04.2008 18:51 schrieb:
ähm, das problem liegt definitiv nicht bei sapphire oder ati, sondern an schlurigen bordtreibern,
bei bords die noch supportet werden treten diese probleme sehr selten auf

immer wenns um die fehler waren bords mit sis oder via-chipsatz betroffen und auch fast immer so a oder so 478
jop, hab auch ne sapphire ati(x1950 pro) : keine probleme.....
 

cartman-vs-luni

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 30.04.2008 18:51 schrieb:
ähm, das problem liegt definitiv nicht bei sapphire oder ati, sondern an schlurigen bordtreibern,
bei bords die noch supportet werden treten diese probleme sehr selten auf

immer wenns um die fehler waren bords mit sis oder via-chipsatz betroffen und auch fast immer so a oder so 478

Moin Chris,
was laberst du da für ne Scheiße,
das is nen N Force 2, ansonsten bin ich Total durch.
und, das is eins der besten Boards fürn Sockel A
Gruß Luni
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
mag ja sein,
ich schrieb aber erstens nicht das ausschließlich via und sis betroffen sind, sondern meistens und zweites, auch nforce 2 ist mittlerweile lange out of support

sockel a sind 2 generationen zurück

Edit:
übrigens würde ich dich bitten deinen ton zu ändern,
ein solcher ton ist hier mit sicherheit nicht erwünscht,
man kann sowas auch deutlichst weniger von emotionen geprägt formulieren
 

cartman-vs-luni

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 30.04.2008 23:28 schrieb:
mag ja sein,
ich schrieb aber erstens nicht das ausschließlich via und sis betroffen sind, sondern meistens und zweites, auch nforce 2 ist mittlerweile lange out of support

sockel a sind 2 generatinen zurück


och mann, da geht`s doch auch um bissl Kult
ich hab nen cfx 3200 das Sli kann,
kann ich mir nicht vorstellen, das es nicht läuft!
cartman
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
hey,

ich bestreite den kultwert eines sockel a systems nicht, dazu besitze ich selbst viel zu viele davon ;)

und die karte (ja genau die sapphire hd2600xt agp 256mb) läuft ja auch auf manchen bords problemlos sogar so a
das ist also ein problem das die ursache vor einige rzeit haben muss und heuet wohl nur dann behoben wird, wenn sich mal wer ran setzt udn für die alten chipsätze mal nen modifizierten agp-treiber bereitstellt

ich wäre einer der ersten der sich riesig freuen würde wenn die xt auch auf nforce 2 oder kt400 chipsätzen läuft ;)...
 
Oben Unten