22" Monitor

Zsinj

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Ich spiel im moment mit dem Gedanken mir einen 22" Monitor zuzulegen (24" ist im vergleich einfach viel zu teuer)

Nur irgendwie weis ich nicht so recht was ich da nehmen soll. Ich habe auch gehört das viele der 22" nicht richtig für Spiele geeigent sein sollen. Stimmt das?

Auf was sollte man da allgemein noch achten?
Der Monitor-Einkaufsführer in der PCGH ist bei den 22" ja nicht besonders ausführlich ;)

hatte mir bisher so überlegt nen
Samsung SyncMaster 225BW
oder
Iiyama Pro Lite E2200WS-B
zu holen.
was ich auf jeden fall will ist nen DVI-Anschluss.
 

CSlgMF-NOX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2005
Beiträge
457
Reaktionspunkte
0
Hallo,

soll es ein 16 zu 10 sein dann z.B. den:
22 Zoll
http://www.heise.de/preisvergleich/a220748.html
ist der Preis Leistung Tipp in PC Games Hardware.
24 Zoll der Billigste aus PC Games Hardware:
http://www.heise.de/preisvergleich/a198239.html
NoX
 

Coldwinter0872

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Zsinj am 01.05.2007 00:56 schrieb:
Ich spiel im moment mit dem Gedanken mir einen 22" Monitor zuzulegen (24" ist im vergleich einfach viel zu teuer)

Nur irgendwie weis ich nicht so recht was ich da nehmen soll. Ich habe auch gehört das viele der 22" nicht richtig für Spiele geeigent sein sollen. Stimmt das?

Auf was sollte man da allgemein noch achten?
Der Monitor-Einkaufsführer in der PCGH ist bei den 22" ja nicht besonders ausführlich ;)

hatte mir bisher so überlegt nen
Samsung SyncMaster 225BW
oder
Iiyama Pro Lite E2200WS-B
zu holen.
was ich auf jeden fall will ist nen DVI-Anschluss.



Nur noch ASUS MW221u / bin mehr als zufrieden!!!!!!!!
 

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Spiele auch gerade mit dem Gedanken. Hatte mir den Samsung SyncMaster 226BW überlegt. Leider wurde der von PCGH noch nicht in Ihren Tests berücksichtigt.
Der soll einen Kontrast von 3000:1 dynamisch / 700:1 haben. 3000:1 hört sich toll an aber was soll das dynamisch?
Am besten ist, du schaust dir die Dinger mal im Laden an. Bei Atelco steht der 226BW aus.
Der von Asus kommt auch in meine engere Wahl. Der Iiyama hat im Vergleich eine zu lange Reaktionszeit.
 

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Hey,
ich hab mir gerade denSamsung SyncMaster 225BW geholt. Der ist absolut spieletauglich, schlicht und preiswert!
 

Morbol

Benutzer
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
Hallo,

suche auch gerade nen spieletauglichen 22" Monitor, imo tendiere ich zum BenQ FP222WH, allerdings habe ich da noch keine vernünftigen Tests gefunden. In der aktuellen PCGH ist ja so nen Praxis-Teil zu Widescreen LCD`s, würde sich ja auch anbieten im nächsten Heft einen Test zu aktuellen Widescreen 22" Monitoren zu machen oder?
 

Riezonator

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
core-in-spring am 01.05.2007 12:59 schrieb:
Spiele auch gerade mit dem Gedanken. Hatte mir den Samsung SyncMaster 226BW überlegt. Leider wurde der von PCGH noch nicht in Ihren Tests berücksichtigt.
Der soll einen Kontrast von 3000:1 dynamisch / 700:1 haben. 3000:1 hört sich toll an aber was soll das dynamisch?
Am besten ist, du schaust dir die Dinger mal im Laden an. Bei Atelco steht der 226BW aus.
Der von Asus kommt auch in meine engere Wahl. Der Iiyama hat im Vergleich eine zu lange Reaktionszeit.

habe mir den 226Bw vor ca 1 Monat geholt der Kontrast ist der Hammer :)
und 2ms Reaktionszeit (überhaut keine Schlieren) und das Design Klavierlack! der ist jeden cent wert und die technische seit DVI mit HTCP
das war mir am aller wichtigsten
 

Onkel-Cannabia

Benutzer
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
61
Reaktionspunkte
0
dynamischer Kontrast: Der Bildschirm regelt in Abhängigkeit vom Bildinhalt die Helligkeit nach Nette Idee, aber es hinkt den Schnitten immer etwas hinterher, man sieht das Bild dauernd heller und dunkler werden.
 
Oben Unten