2 Desktops

TechnOeXtrEM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hi
hab mal ne frage und zwar ich habe 2 mal GTX 275 drinne und meine frage ist, kann ich wenn ich einen 2ten bildschirm anschließe 2 Desktops betreiben ?
Bildschirm 1: z.B Counterstrike Source.
Bildschirm 2: im internet surfen oder noch ein anderes spiel.
Ich habe das ganze mal ausprobiert habe das internet auf den anderen bildschirm geschoben und css gestartet aber sobald ich was im internet eingeben wollte binn ich aus css rausgeflogen und war mit dem bildschirm wieder auf dem Desktop.
Habt ihr vlt ein Tipp für mich wie ich das lösen kann ?


mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
speziell bei CS könnte es sein, dass das spiel das nicht zulässt, vlt. wegen cheaten - probier es doch auch mal mit anderen spielen ^^
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Wie stellst du dir das vor? Ein Spiel fängt den Cursor ein und gibt ihn erst wieder frei, wenn du es minimierst oder beendest. Du kannst nicht einfach auf den zweiten Bildschirm gehen.
Mehrere Grafikkarten können auch nicht einen einzelnen Bildschirm ansteuern, sondern beide werden virtuell zusammengefasst und steuern zusammen beide an.
Da müsstest du schon mit einer Virtualisierungslösung arbeiten, die das in der Form aber zureit alle nicht können.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wie stellst du dir das vor? Ein Spiel fängt den Cursor ein und gibt ihn erst wieder frei, wenn du es minimierst oder beendest. Du kannst nicht einfach auf den zweiten Bildschirm gehen.
ich dachte, er will einfach nur alles "breiter" machen, also ein zB [1920*2] x1080 als gesamtauflösung, und die linke hälfte will er dann am linken monitor und berechnet von karte1, die rechte am rechten monitor berechnet von karte2 ^^


ach ja, da fällt mir jetzt ein: gibt es bei CS nen fenstermodus? wenn ja, dann ginge eben das, was ich meinte, evtl.
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Ja Fenstermodus ist vorhanden, aber ist das eben genau nicht das, was er meiner Meinung nach vorhat.
Bildschirm 1: z.B Counterstrike Source.
Bildschirm 2: im internet surfen oder noch ein anderes spiel.
Klingt für mich nach zwei seperaten Anwendungen, die er "gleichzeitig" bedienen will. Also per Knopfdruck den Cursor ausm Spiel freigeben und auf dem zweiten Bildschirm surfen, chatten, einen anderes Spiel machen. Das könnte man mit Virtualisierung machen, wenn da die 3D Unterstützung besser wäre.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ja Fenstermodus ist vorhanden, aber ist das eben genau nicht das, was er meiner Meinung nach vorhat.

Bildschirm 1: z.B Counterstrike Source.
Bildschirm 2: im internet surfen oder noch ein anderes spiel.
Klingt für mich nach zwei seperaten Anwendungen, die er "gleichzeitig" bedienen will. Also per Knopfdruck den Cursor ausm Spiel freigeben und auf dem zweiten Bildschirm surfen, chatten, einen anderes Spiel machen. Das könnte man mit Virtualisierung machen, wenn da die 3D Unterstützung besser wäre.
ich hab es halt so verstanden, dass er sich nur das minimieren usw. sparen will, d.h. er spielt CS, pausiert, geht mit maus nach links, weiter nach links bis er zB bei seinem email-tool ist oder so.

zumal bei einigen spielen meiner erfahrung nach das minimieren gar nicht funktioniert, weder per wintaste, noch zB mit ALT+TAB oder so. zB aktuell bei CoD6 - MW2. selbst den taskmanager musste ich da jeweils zwei mal aufrufen, bis ich den im vordergrund hatte, um es zu beenden (schmiert mir alle 5-6 tage mal ab)
 
Oben Unten