1. #1
    KApuzo
    Gast

    Windows 98 startet nicht mehr Explorer error

    leider muss ich verkünden dass ich nicht 100% sagen was das für ein fehler ist weil ich hier für einen Freund was poste aber ich glaube es sollte reichen.

    also er hat Windows 98 un der pc bootet zwar noch aber sobald der Desktop angezeigt werden soll, man sieht schon die Hintergrundfarbe, kommt so ein kleines Error fenster und es wird ein Fehler des Explorer gemeldet. man kann auf das X drücken und dann geschieht nichts mehr. der bildschirm bleibt grün und es wird nichts mehr geladen, is ja auch logisch wenn der explorer nicht gestartet wird. Wenn man den Taskmanager aufruft wird in diesem auch nichts angezeigt und somit kann man den PC dann nur noch auschalten oder neustarten.

    ich hoffe jemand kennt diese art des fehlers

    danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    4.377

    AW: Windows 98 startet nicht mehr Explorer error

    Zitat Zitat von KApuzo am 03.11.2005 11:54
    also er hat Windows 98 un der pc bootet zwar noch aber sobald der Desktop angezeigt werden soll, man sieht schon die Hintergrundfarbe, kommt so ein kleines Error fenster und es wird ein Fehler des Explorer gemeldet. man kann auf das X drücken und dann geschieht nichts mehr.
    nicht ganz, aber sowas ähnliches
    ist auch schon eine Weile her, also grübel

    ich hatte Win98 (ohne SE) mit dem IE4 (glaub ich- welche genau?)
    Auf einer AOL CD war dann die 5 drauf, die hab ich dann "fatalerweise" installiert.
    Dann ging der Explorer mal nicht mehr. Das Booten ging aber.
    Dann hab ich ins DOS müssen um die Installation von dort zu wiederholen und dann ging alles wieder (mit dem neuen IE)

    Musst also eventuell nur den IE neu raufspielen.
    Was habt ihr überhaupt gemacht, damit er jetzt nicht mehr geht?
    HW geändert?
    SW installiert?
    You must be the change you wish to see in the world.
    Gandhi
    An eye for an eye, and soon the whole world is blind.
    Gandhi
    Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses.
    Weizsäcker

  3. #3
    KApuzo
    Gast

    AW: Windows 98 startet nicht mehr Explorer error

    Zitat Zitat von crackajack am 03.11.2005 12:12
    Was habt ihr überhaupt gemacht, damit er jetzt nicht mehr geht?
    HW geändert?
    SW installiert?
    wie gesagt soweit ich weiß hat er nix großartiges gemacht, da er auf seiner platte eh keinen speicher mehr frei hat und hardware auch keine neue geholt hat. er hat gemeint dass es von jetz auf gleich nicht mehr ging.

    kann man wenn über ne startdiskette gebootet hat den explorer wieder reparieren oder macht man das mit der windows cd? am besten eine etwas detailierte anleitung ^^


    ich persönlich habe xp deshalb kenn ich mich da ned so aus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2004
    Beiträge
    666

    AW: Windows 98 startet nicht mehr Explorer error

    Zitat Zitat von KApuzo am 03.11.2005 11:54
    ich hoffe jemand kennt diese art des fehlers
    Von Microsoft:

    Allgemeine Schutzverletzung des Explorers beim Hochfahren
    oder
    Leerer Desktop oder Fehlermeldung über unzulässigen Vorgang


    Problembeschreibung

    Die Microsoft Windows-Explorer-Shell wird möglicherweise nicht geladen (der Desktop bleibt leer) und/oder die folgenden Fehlermeldungen werden beim ersten Neustart nach der Installation von Internet Explorer 5.x angezeigt: "Diese Anwendung wird aufgrund eines
    unzulässigen Zugriffs beendet. Setzen
    Sie sich mit dem Hersteller in Verbindung,
    falls das Problem weiterhin besteht."

    Wenn Sie auf die Schaltfläche DETAILS klicken, wird die folgende Meldung angezeigt: "Explorer verursachte einen Fehler durch
    eine ungültige Seite in Modul <Dateiname>"

    wobei <Dateiname> für die Datei Explorer.exe oder Shdocvw.dll steht.


    Ursache

    Es kann zu diesem Verhalten kommen, wenn eine der nachstehenden Bedingungen zutrifft:• Die Datei Shdocvw.dll fehlt oder ist beschädigt.

    • Die Windows 98-Registrierungsprüfung (Scanreg.exe) stellt eine vorherige Kopie der Registrierung wieder her. Um festzustellen, ob dies stattgefunden hat, suchen Sie im System nach der Datei Rbbad.cab mit einem Datumsstempel, der mit dem Tag übereinstimmt, an dem Internet Explorer 5 installiert wurde. Wenn diese Datei vorhanden ist, führen Sie nur die Schritte 8 bis 10 im Abschnitt "Umgehungsmöglichkeit" aus.

    • Der Computer ist mit dem Virus "Pretty Park" infiziert.


    Abhilfe

    Hinweis: Wenn Sie glauben, dass Ihr Computer mit dem Pretty Park-Virus oder einem anderen Virus infiziert ist, führen Sie die folgenden Schritte nicht aus. Erwerben Sie stattdessen eine aktuelle Version eines Antiviren-Programms, und durchsuchen Sie Ihren Computer mit diesem Programm.

    Wenn Sie Gewissheit darüber haben, dass Ihr Computer virenfrei ist, gehen Sie wie folgt vor, um dieses Problem zu beheben:

    1. Starten Sie Ihren Computer im MS-DOS-Modus. Bearbeiten Sie die Datei System.ini, ändern Sie die Angabe "Shell=Explorer.exe" in "Shell=Winfile.exe" (ohne Anführungszeichen) und starten Sie Ihren Computer anschließend neu.
    2. Klicken Sie im Menü DATEI des Datei-Managers auf AUSFÜHREN und geben Sie Folgendes ein: "Command.com" (ohne Anführungszeichen). Klicken Sie dann auf OK.
    3. Extrahieren Sie erneut die Dateien Shdocvw.dll, Mshtml.dll, ComCTL32.dll und Shlwapi.dll aus den Internet Explorer 5-.CAB-Dateien.
    Weitere Informationen zum Extrahieren von Internet Explorer 5-Dateien finden Sie im Abschnitt zum Extrahieren einzelner Dateien von Internet Explorer 4 oder 5 im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:

    D35346 (http://support.microsoft.com/kb/D35346/DE/) Extrahieren komprimierter Windows-Originaldateien

    4. Bearbeiten Sie die Datei System.ini, und ändern Sie die Angabe Shell=Winfile.exe in "Shell=Explorer.exe" (ohne Anführungszeichen). Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

    Wenn das Problem hierdurch nicht behoben wurde, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    1. Bearbeiten Sie die Datei System.ini, und ändern Sie die Angabe Shell=Explorer.exe in "Shell=Winfile.exe" (ohne Anführungszeichen). Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.
    2. Klicken Sie im Menü DATEI des Datei-Managers auf AUSFÜHREN, und geben Sie den nachstehenden Befehl exakt wie folgt ein: rundll32 setupwbv.dll,IE5Maintenance "C:&#92;&#92;Programme&#92;&#92;Internet
    Explorer&#92;&#92;Setup&#92;&#92;SETUP.EXE" /g "C:&#92;&#92;WINDOWS&#92;&#92;IE Uninstall Log.Txt"

    Hinweis: Diese Befehlszeile führt das Internet Explorer-Reparaturprogramm (sofern verfügbar) aus. Dabei wird die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt. Wenn Sie zum Abschließen des Reparaturvorgangs zum Neustarten von Windows aufgefordert werden, klicken Sie auf NEIN, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie erneut zum Ausführen des Setup-Programms aufgefordert werden, um alle Komponenten neu zu installieren, klicken Sie auf DETAILS, um das Problem zu notieren. Klicken Sie dann zweimal auf OK, und fahren Sie mit dem Schritt 9 fort.

    1. Bearbeiten Sie die Datei System.ini und ändern Sie die Angabe Shell=Winfile.exe in "Shell=Explorer.exe" (ohne Anführungszeichen). Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.
    Wenn das Problem hierdurch nicht behoben wurde, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.1. Bearbeiten Sie die Datei System.ini und ändern Sie die Angabe Shell=Explorer.exe in "Shell=Winfile.exe" (ohne Anführungszeichen). Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.
    2. Klicken Sie im Menü DATEI des Datei-Managers auf AUSFÜHREN, und doppelklicken Sie dann im Ordner Programme&#92;&#92;<Internet Explorer>&#92;&#92;Setup (wobei <Internet Explorer> für den Namen des Installationsordners von Internet Explorer 5 steht) auf die Datei Setup.exe. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie anschließend auf JA, um Internet Explorer 5 zu deinstallieren.
    3. Klicken Sie auf WINDOWS NEU STARTEN, starten Sie den Computer im MS-DOS-Modus. Bearbeiten Sie die Datei System.ini, ändern Sie die Angabe Shell=Winfile.exe in "Shell=Explorer.exe" (ohne Anführungszeichen), und starten Sie anschließend Ihren Computer neu.
    Wenn das Problem hierdurch behoben wird, führen Sie ein Antiviren-Programm mit aktualisierten Signaturen aus, und führen Sie danach einen "sauberen" Neustart (Clean-Boot) aus (deaktivieren Sie alle Antiviren- oder "Systemabsturz"-Schutzprogramme), und starten Sie anschließend Internet Explorer 5.

    Hier noch der Link zum Artikel.

  5. #5
    KApuzo
    Gast

    AW: Windows 98 startet nicht mehr Explorer error

    vielen dank das werden wir dann gleich ma ausprobieren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •