1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Worrel
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    6

    Rundum-Sorglos-Paket für 500 €

    Hallo zusammen,

    ich habe mich in den letzten Tagen eingehend mit dem Thema PC-Konfiguration beschäftigt - wirklich schlauer bin ich aber immernoch nicht. Oder doch, schlauer schon, ich weiß es nur nicht alles richtig zusammenzusetzen.
    Ziel ist es, meinen Laptop abzulösen. Nutzen möchte ich den PC vorallem für den Alltag, also Videos schauen, surfen, Office-Paket nutzen. Er soll auch als HomeOffice-Arbeitsplatz dienen.
    Ich möchte allerdings auch damit zocken können, auch wenn ich keine exzessive Spielerin bin. Aber sowas wie CoD sollte schon laufen, wenn auch nicht auf high quality.

    Ich habe mich hier im Forum schon umgeschaut, auch die Konfigurationsvorschläge, aber es passt nie so richtig.

    Hier nochmal kurz und knapp:
    - PC plus Monitor für 500 € (wenn 100 € mehr einen spürbaren Mehrwert bringen, investiere ich die auch gerne zusätzlich)
    - Internet, Microsoft Office, Heimarbeitsplatz
    - Gaming: im Moment nur CoD, evtl. auch mal andere Spiele wie LoL, will mir die Möglichkeit auf jeden Fall offenhalten und eher eine gute GraKa verbauen

    Es gibt ja diverse Anbieter, die ein Selbstzusammenstellen anbieten. Hier scheint insbesondere mindfactory genutzt zu werden, ich kenne bisher nur alternate.
    Wo sollte man sich das gute Stück letztendlich bestellen?

    Danke schonmal für Vorschläge.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.729
    Blog-Einträge
    3
    Für Spiele sind 500 Euro sehr knapp.

    Ich persönlich upgrade mein System alle paar Jahre und mir sind ebenfalls die max Details nicht wichtig, aber alleine dieses Upgrade Paket (CPU, Graka, MoBo, RAM) schlägt schon mit ~400 Euro zu Buche.
    Und da sind dann eben noch nicht dabei:
    - Gehäuse
    - Netzteil
    - Monitor
    - Maus
    - Tastatur
    - Lautsprecher
    - Festplatte
    - CD/DVD Laufwerk
    - Windows Lizenz (weil die vorherige weiter genutzt wird)

    Welche Spiele willst du denn sonst noch spielen? und welches CoD denn? Das erste von 2003?
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    166
    Also 500 mit Monitor und allem drum und dran wird nix.

    Mit 500 nur für den PC ohne Peripherie kriegst du zumindest nen i3, 4 GB Ram und ne Radeon R9 270x, für die von dir genannten Spiele reicht das wohl.
    Da ist dann halt aber kein Windows dabei, und keine Tastatur+Maus.

    Würde dann so aussehen :

    https://www.mindfactory.de/shopping_...9e921504d0db10

    Mehr sparen lässt sich da allerdings nicht.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Welche Spiele willst du denn sonst noch spielen? und welches CoD denn? Das erste von 2003?
    Ganz so alt ist es nicht, aber fast. Im Moment spiele ich MW 4.
    Ich habe mich bisher nicht mit neueren Spielen befasst, weil die eh nicht gelaufen wären. Aber Black Ops oder GTA könnte ich mir noch vorstellen.

    Deinen Einwand was das Budget angeht, kann ich natürlich verstehen. Ich hoffe aber es ist nicht der Eindruck entstanden, dass ich einen Gaming-PC haben möchte. Ich will gerne einen Allrounder, der es mir ermöglicht, gelegentlich zu zocken. Oder ist das dennoch unrealistisch?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.729
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von nek90 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe aber es ist nicht der Eindruck entstanden, dass ich einen Gaming-PC haben möchte. Ich will gerne einen Allrounder, der es mir ermöglicht, gelegentlich zu zocken. Oder ist das dennoch unrealistisch?
    Sagen wir's mal so: Wenn du mit einem Fiat Panda gegen einen Porsche zum Rennen antrittst, kommst du auch irgendwann ans Ziel - Spaß ist aber was anderes.
    In Spiele Performance ausgedrückt: Eine Leistung, die man in FpS messen kann ist besser als eine SpF (Sekunden pro Frame) Leistung, auch wenn man mit der entsprechenden Diashow in einem Level ohne Gegner unfallfrei das Levelende erreichen könnte.

    Für die Anforderungen an einen Rechner ist nicht relevant, was er durchschnittlich leisten soll, sondern was er maximal leisten soll.
    Wenn du also Spiel X in ordentlicher Qualität spielen willst, dann brauchst du einen Spielerechner, der das eben leisten kann.

    Andere interessante berücksichtigenswerte Anwendungen wäre zB Bearbeiten von hochauflösenden, komplexen Grafiken, große Datenbanken, Musik- und Videoschnittbearbeitungen.

    Ein Spielerechner braucht nicht nur eine gute Grafikkarte als einzigen Unterschied zu einem Office/Internet Rechner. Da muß alles zusammenspielen.
    Kurz als Beispiel:
    Der Prozessor berechnet die Level Geometrie - das Gitter, auf dem später die Texturen (sämtliche Flächen) in der Spielwelt angebracht werden, die Spieldaten (Texturen, Level Geometrie, Texturen, Sounds, Konfigurationen, Programmcode...) werden im Hauptspeicher gelagert und dann an die Sound- und Grafikkarte weiter gereicht, die aus den Daten Hintergrundgeräusche, Dialoge, Schuß-/Treffer Sounds, Boden, Wände, Nebel, Hintergrundbild, Waffenfeuer, Grasbüschel, Wasseranimation, ... darstellen.

    Wenn der Prozessor nix kann, geht die Verteilung der Daten an Sound und Grafikkarte langsam vonstatten und je komplexer der Level aufgebaut ist (je mehr Level Geometrie zu berechnen ist), desto mehr ruckelt es.
    Wenn der RAM zu klein ist, wird dauernd von der Festplatte nachgeladen (die wesentlich langsamer ist =>Ruckeln).
    etc.

    Es muß daher der ganze "Motor" (CPU, Graka, MoBo, RAM) auf Spiele ausgerichtet sein, auch wenn du nur ein einziges vernünftig spielen willst.

    Auch bei Black Ops und GTA steht die Frage im Raum: Welches denn? Und welche zukünftigen Spiele willst du denn unbedingt spielen? Je mehr und genauere Angaben du dazu machen kannst, desto besser.
    nek90 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    Also, Windows brauchst du aber nicht auch noch, oder? Wenn ja, dann kommt das knapp hin für einen PC, der auch neuere Spiele zumindest auf niedrigen Details zulässt, WENN du das mit "100€ mehr für einen spürbaren Wehrwert" wahrmachst

    Guckst du mal hier

    PC selber zusammenstellen - unsere Tipps und Vorschläge von 500 bis 1.330 Euro da bist du beim ersten Intel-PC bei 480€. Monitor; 8461268 - 24" (60,96cm) BenQ GL Serie GL2460 schwarz dann bist du KNAPP über 600€.

    Wenn es sein MUSS, dann kann man noch 20-30€ beim Netzteil und Gehäuse sparen, dafür hast du dann aber halt ein nicht so gutes Netzteil, falls du mal aufrüsten willst, und ein sehr billiges Gehäuse. Und wenn du gar 100€ sparen und bei 500€ landen willst, dann müsstest du einen Pentium als CPU nehmen - der spart 60€, aber das ist dann halt echt schon deutlich schwächer. Und auch günstigere Grafikkarten: da verlierst du auch direkt locker 30-40% Leistung, wenn du nur 30-40€ sparst.


    PS: was genau meinst du mit MW 4 ? Call of Duty Advanced Warfare? Oder CoD 4? Oder doch nur MW2 ? ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    6
    Erstmal danke das ihr euch die Mühe macht überhaupt zu antworten.
    Sagen wir mal so, ein netter 4er BMW würde mir gefallen.
    Aber ist schon klar, wenn ich mir die Option auf anspruchsvolle Spiele erhalten will, muss ich dennoch von den dafür notwendigen Komponenten ausgehen. Botschaft ist angekommen. Und eben von dem genannten nötigen Zusammenspiel hab ich keine Ahnung. Deine Erklärung hat schon für etwas Licht gesorgt, danke.

    Die 100€ würde ich definitiv wahrmachen. Aufgrund eurer Meinungen wäre ich auch bereit die dann 600€ rein in den PC zu investieren - ohne Monitor. Ich denke, dass macht Sinn, um meine offenbar doch höheren Anforderungen als gedacht, zu realisieren. Oder? Es mangelt mir eher am Willen mehrere hundert Euro auszugeben, als an den Euros selbst. Aber ich bin auch ein Verfechter von gutem Preis-Leistungsverhältnis, wenn ich dann zufriedener bin.
    Windows brauche ich nicht.

    Was die Spiele angeht, hab ich mich ewig nicht mit beschäftigt. Ich bin definitiv niemand, der immer das neueste haben muss. Aber Spiele, die vor 1-2 Jahren veröffentlicht wurden, spielen zu wollen, scheint mir als noob sinnvoll.
    Aber wie gesagt, wenn ich die Grafik ne Etage dafür runterschrauben müsste, wäre das kein Beinbruch.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    Also, der 500€-PC aus dem Artikel wäre für 500€ halt schon sehr gut - es ist aber so, dass du grad in dem Bereich schon mit rel. wenig Zusatzbudget Sprünge machen kannst. Die absolute Grundlage ist halt mind ein core i3 als CPU, dann hast nen PC - ohne Grafikkarte - für 400€. Und mit der Wahl einer Grafikkarte kannst du dann von Einsteiger bis HighEnd alles abdecken: 100€ für Einstieg, 300€ für Oberklasse, fast schon HighEnd - da könnte Dir dann lediglich der Prozessor bei manchen Games doch ein flüssiges Spiel auf "Ultra"-Details vermasseln, aber da könnte man wiederum halt auch ne bessere CPU nehmen, WENN MAN WILL. Siehe auf Seite zB der 700€-PC: PC selber zusammenstellen - unsere Tipps und Vorschläge von 500 bis 1.330 Euro - PC-Zusammenstellungen: Mittelklasse-PCs; Oberklasse-PCs; Alternative High-End-Komponenten wenn du dem eine AMD R9 290 (etwa 80-100€ Aufpreis) spendierst, bist du bei 800€ und könntest auch Top-Games auf Ultra spielen.

    Da siehst du, dass es keine wahnsinnige Riesensummen sind - man muss also nicht 1500-2000€ oder so für einen "starken Spiele-PC" ausgeben. Wenn du "Gamer-PCs" für über 1100-1200€ siehst, dann sind die idR eher an Stellen "besser", die nicht für die reine Leistung wichtig sind.


    Also: 500€ => Schafft aktuelle Games, aber eher nur niedrige oder mittlere Details. Ein PC für 800€ wiederum, also 300€ mehr => der würde JEDES aktuelle Spiel auf Ultra packen.


    MEIN Tipp, wenn Dein Budget nicht total eng ist: vlt. mach mal ne Mischung aus dem PC für 700 und 500 Euro, also erst Mal nur eine AMD R7 260X als Grafikkarte nehmen, aber als CPU den i5-4460. Dann landest du bei ca 600€. Bei so einem PC kannst du dann bei Bedarf auch noch in 2 Jahren mit ner neuen Grafikkarte auf Top-Spieleleistung gehen, da wird die CPU eine bessere Basis sein, als wenn du nur den Core i3 hast. und ne Grafikkarte lässt sich schneller mal nachrüsten als eine CPU.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    6
    Hallo zusammen,

    ich habe den Tips Folge geleistet und mein Warenkorb beinhaltet im Moment:

    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8587541.jpg 2048MB HIS Radeon R7 260X iCooler Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 8587541
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 109,80*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 109,80*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    http://www.mindfactory.de/images/pro...5_0__61949.jpg Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 61949
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 175,24*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 175,24*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8454436.jpg 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 8454436
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 49,85*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 49,85*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8601968.jpg Inter-Tech JY-230 Badger Midi Tower ohne Netzteil schwarz/silber

    Artikelnummer: 8601968
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 19,85*
    € 19,85*
    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8600130.jpg ASRock B85M Pro3 Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR mATX Retail

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 8600130
    Bestellt | wird am 10.7.2015 erwartet
    1 € 52,54*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 52,54*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8411196.jpg 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 8411196
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 48,46*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 48,46*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8586182.jpg 8GB HyperX FURY schwarz DDR3-1866 DIMM CL10 Dual Kit

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 8586182
    Lagernd | nur noch 3 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 49,58*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 49,58*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    http://www.mindfactory.de/images/pro...0__8410426.jpg CoolerMaster Hyper TX3 Evo Tower Kühler

    [COLOR=#555555 !important]Als Geschenk verpacken: Nein
    [/COLOR]

    Artikelnummer: 8410426
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 17,84*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    € 17,84*

    [COLOR=#555555 !important][/COLOR]
    Zwischensumme: € 523,16

    Was haltet ihr von der Zusammenstellung? Macht die Sinn, passen alle Komponenten zueinander?
    Ich habe mich gefragt, ob ich noch eine SSD dazu nehmen soll. Ne kleine, mit 128 GB. Was meint ihr?

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    Das Gehäuse würde ich nicht nehmen, das ist ZU billig, da wirst du langfristig keine Freude haben, auch weil da vlt. später keine gute Grafikkarte mehr reinpasst. Zudem hat es wohl keine vorinstallierten Lüfter. Und es hat nur USB2.0-Anschlüsse.

    Nimm lieber zB so eines Suche nach "Sharkoon VG4-W" - Hardware, Notebooks & Software von aber 30-50€ solltest du halt definitiv ausgeben.

    Beim Netzteil: nimm vlt. lieber die Version mit 500W 500 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver dann hast du auch ganz sicher genug Power, wenn du mal eine sehr starke Grafikkarte einbauen willst.


    Ansonsten alles gut, und ne SSD würde Dir halt viel Komfort bringen - wenn es Dir nicht zu teuer wird, dann nimm eine. Die hier zB hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis http://www.mindfactory.de/product_in...--_802338.html du musst nur aufpassen: schau mal, wie viele SATA-Kabel beim Board dabei sind. Denn Festplatte, DVD und SSD, dann brauchst du 3 Stück, vlt. sind aber nur 2 Stück beim Board dabei.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    6
    Danke Herbboy,
    ich hab Gehäuse und Netzteil geändert.
    Und eine kleine SSD habe ich auch genommen - wenn schon, denn schon.
    Jetzt lande ich knapp über 600 €, aber das verkrafte ich. Mit dem was ich dann habe, bin ich hoffentlich auch langfristig glücklich.

    Vielen Dank an alle Mithelfer hier!

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    Falls es für Spiele nicht so gut ist, wie du es gern hättest, liegt es halt dann an der Grafikkarte. Ansonsten haste damit nen soliden PC.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    6
    Sollte es so sein, lässt sich die ja gut nachrüsten.

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    eben
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    105
    Ich würd auch mal bei eBay gucken da gibts manchmal sehr gute Angebote hab letztens eine GTX 770 !!4GB!! für 160€ gesehen.

Ähnliche Themen

  1. SWTOR Test: Ist das Star Wars-MMO das Rundum-Sorglos-Paket für Rollenspieler?
    Von StefanWeiss im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 16:49
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:36
  3. News - Command & Conquer: Theater of War - US-Paket
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2002, 09:42
  4. News - Earth 2150-Saga: Endlich komplett in einem Paket
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2002, 21:51
  5. News - Neues Ubi-Paket: Die Siedler 4 Gold Edition - Termin und Inhalt
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2002, 22:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •