1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    3

    Zusammenstellung Gaming-PC

    Hallo,

    ich bin neu in diesem Forum und hoffe ich poste das ganze hier jetzt in der richtigen Kategorie.
    Ich habe mir einen Gaming-PC zusammengestellt. Dieser entspricht ganz genau meinem Budget.
    Nun hoffe ich natürlich auch dass die Teile alle zusammenpassen. Ich habe mich selbst schon informiert
    und meiner Meinung nach sollte es gehen. Da ich mir aber unsicher bin möchte ich dass Ihr noch einmal
    rüber schaut.

    Der Link: ALTERNATE

    PS: Jeder Artikel wird natürlich nur 1 mal gekauft.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    Vaphen
    Geändert von Vaphen (05.09.2013 um 18:38 Uhr)

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Das würd ich lieber 4GB RAM nehmen und dafür eine AMD 7770, das ist ein merkbarer Vorteil. Und ich würde auch eher eine CPU für nur um die 100€ nehmen, core i3-3000er-Serie, dafür aber dann eine nochmal bessere Grafikkarte, also in der Summe: beim RAM 30€ sparen, bei der CPU 60€ und dafür dann zB eine AMD 7870 nehmen, das ist VIEL schneller als ein core i5 mit nur einer 7750 oder 7770.


    Ansonsten ist das okay für den Preis. Und wenn Gaming Dir gar nicht so wichtig ist, kannst Du es auch so lassen. Wie hoch ist denn Dein Budget? Baust Du den PC selber zusammen? Hast Du DVD-Laufwerk und Festplatte mit Sata-Anschluss bereits da?

    Allgemein ist alternate auch oft nicht grad günstig - grad bei so nem günstigen PC lohnt es sich vlt., bei nem anderen Shop mal zu vergleichen. Ich nehme immer hardwareversand.de , allerdings möglichst dann die Produkte einzeln über Preisvergleich aufrufen (ist sonst oft direkt merkbar teurer)
    Geändert von Herbboy (05.09.2013 um 19:03 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    3
    Vielen dank für die schnelle Antwort.
    Mein budget liegt bei genau den 430 Euro.
    Nunja das Gaming ist mir schon wichtig, aber es muss nun nicht high-end sein. Ist für den Preis sowieso nicht möglich.
    Ich bestelle nur bei Alternate, da ich bei anderen shops zwar alles billiger bekommen würde, jedoch immer noch versandt zahlen
    muss. Dadurch kommt es aufs gleiche raus. Festplatte und CD-Rom laufwerk habe ich bereits in meinem jetzigen PC. Die übernehme ich
    nur noch.
    Außerdem baue ich den PC selber zusammen.

    Aber wenn die Teile nun alle zusammen passen dann ist meine Frage ja schon beantwortet.
    Danke!

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Also, bei hardwareversand zahlste 4€ Versand, aber alternate scheint bei Dir in der Nähe zu sein? Dann ruhig dort kaufen.

    Aber statt 8GB würd ich echt lieber ne besser Graka nehmen, denn die Games, die von mehr als 4GB RAM ein BISSCHEN was an Zuwachs haben, die werden den Zuwachs mit nur einer 7750 noch nicht haben.


    Und Gehäuse+Netzteil kannst Du vom alten PC nicht übernehmen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Hier mal mein Vorschlag, ich würd auf KEINEN Fall die 7750 nehmen - siehe unten.

    Board ASRock B75M-GL R2.0, Mainboard 55€
    Grafikkarte MSI R7850 2GD5/OC, Grafikkarte? 130€ => super Preis für die Karte
    RAM G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600, Arbeitsspeicher? 34€

    Gehäuse Aerocool V3X Black Edition, Geh? 25€
    Netzteil Antec VP450P, Netzteil? 40€

    Dann bleiben für die CPU ca 145€, zB Intel das ist "nur" ein Dualcore, der ist aber in Games nicht viel schlechter als die teureren Quadcores, und für so einen modernen Dualcore gilt der Spruch bei vielen Games "Vierkerner benötigt" NICHT, die laufen damit als sei es ein Quadcore.

    Oder halt doch der hier Intel das ist dann in der Summe eher 450€, ABER der PC ist allein wegen der AMD 7850 dann VIEL viel schneller in Games als wenn Du nur eine 7750 nimmst - schau Dir mal bitte zB diesen test an Die Neue: AMD Radeon HD 7750 900 MHz - Index 3D-Spiele-Performance (Seite 3 - HT4U.net da ist eine AMD 7850 über 70% (!!!) schneller als die olle 7750... selbst wenn Du "nur" den Dualcore nimmst, wird der dann mit ner 7850 zusammen viel viel schneller sein als der Quadcore mit nur einer 7750.

    Und beim RAM kannst Du ja jederzeit nen zweiten 4GB-Riegel dazukaufen, das ist die einfachste Aufrüstung, die man überhaupt für nen PC besorgen kann - da musst Du nun echt nicht sofort 8GB haben
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für Deinen Rat.

    Ich habe nun nur noch 4 gb ram und mein altes gehäuse, sowie ein mikro-atx mainboard. Meinen
    i5 habe ich behalten.
    Dafür jedoch auch die von Dir genannte Grafikkate. Der Performancevergleich hat mich überzeugt.
    Hoffe das passt nun so

    Schöne Grüße und nochmals vielen Dank!!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •